Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Impressum
Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Datenschutzhinweise
Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Buchhandlung.Heesen@t-online.de
Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten. Hinweise zum Datenschutz und Cookies

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Bibeln, Bibelausgaben
Übersichtsseite Bibel
Bibelstellenübersicht
 
Bibelübersetzungen im Vergleich
Allgemeine Bücher zu biblischen Themen
Reihenübersicht Bibelkommentare
 
Allgemeine Bibelkommentare, Auslegungen AT und  NT
Allgemeine Kommentare Altes Testament
Allgemeine Kommentare Apokryphen
Allgemeine Kommentare Neues Testament
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
Reihenfolge der Bücher im AT
Reihenfolge in den Apokryphen
Reihenfolge der Bücher im NT
Psalmenzählung
Hermeneutik
aktuelle Predigthilfen
 
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
Textvergleich verschiedener Bibelübersetzungen Bibel - Barometer - graphische Darstellung
Zink / Luther 84 / Gute Nachricht / Einheitsübersetzung Luther 1912 Bibel in gerechter Sprache (pdf) Textvergleich Hoffnung für Alle Textvergeleich Volx Bibel
zu den lieferbaren Ausgaben: zu den liefebaren Ausgaben Luther 1912 zu den lieferbaren Ausgaben Bibel in gerechter Sprache zu den lieferbaren Ausgaben Hoffnung für Alle zu den lieferbaren Ausgaben Volxbibel
Zink Luther 84 Gute Nachricht Einheitsübersetzung
       
Die wichtigsten Änderungen in der „Hoffnung für alle“ ab Herbst 2015

Von 2008 bis 2015 wurde die Bibel „Hoffnung für alle“ einer gründlichen Revision unterzogen. Sämtliche Inhalte wurden Vers für Vers mit den ursprachlichen Textausgaben abgeglichen, anhand der aktuellen Kommentare überprüft und nötigenfalls überarbeitet. Federführend war ein internationales Team von Theologen, Linguisten und Übersetzungswissenschaftlern. Vor allem in den folgenden Punkten konnte die Qualität der bisherigen Übersetzung nochmals markant verbessert werden:

1. Inhaltliche Unschärfen wurden korrigiert.

Beispiel: Matthäus 2,16–17

Vorher

Nachher

16 Herodes war außer sich vor Zorn, als er merkte, dass ihn die Sterndeuter hintergangen hatten. Er ließ alle Jungen unter zwei Jahren in Bethlehem und Umgebung umbringen. Denn nach den Angaben der Sterndeuter musste das Kind in diesem Alter sein. 17 So erfüllte sich die Vorhersage des Propheten Jeremia: …

16 Herodes war außer sich vor Zorn, als er merkte, dass die Sterndeuter ihn getäuscht hatten. Er ließ in Bethlehem und Umgebung alle Jungen, die zwei Jahre oder jünger waren, umbringen. Denn nach den Angaben der Sterndeuter musste das Kind in diesem Alter sein. 17 Auf diese Weise erfüllte sich, was Gott durch den Propheten Jeremia vorhergesagt hatte: …

 

2. Zu stark paraphrasierende oder einseitige Wiedergaben wurden präzisiert und „Übertreibungen“ zurückgenommen.

Beispiel: Johannes 3,1–2

Vorher

Nachher

1 Einer von den Männern des Hohen Rates war der Pharisäer Nikodemus. 2 Mitten in der Nacht kam er heimlich zu Jesus: »Meister«, sagte er, »wir wissen, dass Gott dich als Lehrer zu uns gesandt hat. Denn niemand kann die Wunder tun, die du vollbringst, wenn Gott ihn nicht dazu befähigt

1 Unter den Pharisäern gab es einen Mann namens Nikodemus; er war ein Mitglied des Hohen Rates. 2 Eines Nachts kam er zu Jesus: »Rabbi«, sagte er, »wir wissen, dass Gott dich als Lehrer zu uns gesandt hat. Denn niemand kann die Wunder tun, die du vollbringst, wenn Gott sich nicht zu ihm stellt

 

 

3. Der revidierte Text wurde auf den aktuellen Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse gebracht.

Beispiel: 1. Petrus 1,3–4

Vorher

Nachher

3 Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus! In seinem grenzenlosen Erbarmen hat er uns neues Leben geschenkt. Weil Jesus Christus von den Toten auferstanden ist, haben wir die Hoffnung auf ein neues, ewiges Leben. 4 Es ist die Hoffnung auf ein ewiges, von keiner Sünde beschmutztes und unzerstörbares Erbe …

3 Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus! In seinem großen Erbarmen hat er uns neues Leben geschenkt. Wir sind neu geboren, weil Jesus Christus von den Toten auferstanden ist, und jetzt erfüllt uns eine lebendige Hoffnung. 4 Es ist die Hoffnung auf ein ewiges, von keiner Sünde beschmutztes und unzerstörbares Erbe …

 

4. Poetische Strukturen des Ausgangstextes sowie stilistische und inhaltliche Variationen des Gottesnamens werden in der Zielsprache stärker berücksichtigt.

Beispiel: Psalm 1,1–2

Vorher

Nachher

1 Glücklich ist, wer nicht lebt wie Menschen, die von Gott nichts wissen wollen. Glücklich ist, wer sich kein Beispiel an denen nimmt, die gegen Gottes Willen verstoßen. Glücklich ist, wer sich fern hält von denen, die über alles Heilige herziehen.

2 Glücklich ist, wer Freude hat am Gesetz des Herrn und darüber nachdenkt – Tag und Nacht.

1 Glücklich ist, wer nicht dem Rat gottloser Menschen folgt,
wer nicht mit Sündern auf einer Seite steht,
wer nicht mit solchen Leuten zusammensitzt,
die über alles Heilige herziehen,

2 sondern wer Freude hat am Gesetz des HERRN und darüber nachdenkt – Tag und Nacht.

 

5. Außerdem ist der synoptische Abgleich konsequenter geworden und Teilsätze, die sinngemäß eingefügt wurden, aber keinen expliziten Rückhalt in den biblischen Ausgangstexten haben, wurden als solche gekennzeichnet.

Bei allen Korrekturen war das Bemühen da, das, was die „Hoffnung für alle“ schon immer ausgezeichnet hatte, beizubehalten: ihre einzigartige Verständlichkeit und Klarheit!

 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 19.01.2022, DH