Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Impressum
Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Datenschutzhinweise
Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Buchhandlung.Heesen@t-online.de
Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten. Hinweise zum Datenschutz und Cookies

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibel
Bibelstellenübersicht
Bibelkommentare
Gesangbücher
Gottesdienst
Kirchenjahr
Religionen
 
Familie
Kinder
Senioren
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Gottesdienste Lieder / Gesang

Bibelausgaben

Christentum

Reihen Religionen
Predigten

Evangelisches Gesangbuch

Bibel, Übersichtseite

Andachten

Jesus

Theologische Standardwerke Weltreligionen
Kasualien  Gotteslob Luther Bibel Einheitsübersetzung Geschichte Christentum    
Bibelwoche Liederbücher Auslegungen / Kommentare Gebete Reformation Periodika Christentum
Gemeinde / Gemeindepraxis Songbooks Bibelatlas / Bibellexikon Glaube / Glaubensseminare Martin Luther Zeitschriften Freikirchen
Lektionar / Perikopenbuch Liedpredigten Bibelkonkordanz Werte / Ethik Luther Bibel Biografiien / nach Autoren gelistet Judentum / Israel
ev. Kirche / EKD Kindermusical Allgemeine Titel zur Bibel Protestantismus-Evangelisch

Kirchengeschichte

Lebensbilder Islam
kath. Kirche / Sakramente Musical Auslegungen Bibelstellen

Übersicht Theologiestudium

 
24.10.2021  Freidenspreis des Deutschen Buichhandels Tsitsi Dangarembga    /  Schicksalstag Deutscher Geschichte  /  9. November
Kinder Jugend Familie Kirchenjahr Laienspiele Medien Archäologie
Religionspädagogik / Religionsunterricht Familiengottesdienst aktuelle Predigthilfen Anspiele Computerbibeln Geografie
Kindergottesdienst Konfirmanden Kinder Jahreslosungsposter Spiele / Gruppenspiele Hörbibel / Hörspielbücher Bibelatlas
Kinderbibeln Jugendgottesdienste Frauenthemen Reformation nach Bibelstellen Kamishibai Schul-Wandkarten
Kinderbibelwoche Schulbibel Senioren Sankt Martin Kindermusical Poster / Wandkarten / Zeittafeln  
Kindergebete Gender Herrnhuter Sterne Musical Möckmühler Arbeitsbögen Reiseführer
Kindermusical Romane / Erzählungen Humor / Romane / Belletristik Adventskalender Krippenspiele Filme / Videos / DVDs Pilgerreisen

Trauerbegleitung bei Kindern  / Trauer / Hospizarbeit

Bücher zu Advent u. Weihnachten Weihnachtsmusical Diaserien / Puzzles / Folien Jakobsweg
  Kalender      

26.10.2021: Empfehlungen aus unserer Seite Aktuelle Bücher / Neuerscheinungen

Welt und Umwelt der Bibel - Zehn Gebote Die Zehn Gebote
Hintergründe, Geschichte, Wirkung. Welt und Umwelt der Bibel Heft 4/2021, Band 102
Kath. Bibelwerk e.V., 2021, 80 Seiten, broschur, DIN A4
978-3-948219-49-9
11,30 EUR Warenkorb
Welt und Umwelt der Bibel Heft 102
Vor dem inneren Auge sehen wir Mose, wie er die Gebotstafeln von Gott erhält. Und Gott selbst hat die Zehn Gebote zuvor auf diese Tafeln geschrieben. Was für eine Legitimation dieser Lebensregeln! Und tatsächlich haben die Zehn Gebote eine beispiellose „Erfolgsgeschichte“: Die zwei Tafeln in der typischen Form sind heute nahezu weltweit bekannt. Allerdings sind sich die exegetischen Fachleute heute weitgehend einig, dass es die Tafeln am Sinai nie real gegeben hat, sie sind eine grandiose literarische Schöpfung. Aufgeschrieben wurden die Zehn Gebote vermutlich im Babylonischen Exil und hier werden sie Teil der großen, Identität schaffenden Erzählungen des Volkes Israel. „Die Worte des Bundes“ , die „zehn Worte“, die „beiden Tafeln des Bundeszeugnisses“ (Ex 34,28-29) werden zu dem Zeichen für den Bund mit Gott. Die Zehn Gebote sind nicht umfassend, aber sie erzählen von einer Haltung, bestimmte Grenzen im Zusammenleben nicht zu überschreiten und nicht zur Bedrohung füreinander zu werden. Im Gegenteil: einander alle wichtigen Freiheiten zu lassen.
978-3-438-03384-0 Wolfgang Kraus
Das Neue Testament - jüdisch erklärt

Deutsche Bibelgesellschaft, 2021, 984 Seiten, Hardcover,
978-3-438-03384-0
53,00 EUR Warenkorb
Lutherübersetzung mit Kommentaren. Infos & Essays zum jüdischen Glauben und zur jüdischen Geschichte. Grundlagenwerk zum Verständnis von Judentum und Christentum.
Erstmals liegt mit diesem Werk ein vollständiges, von jüdischen Gelehrten kommentiertes Neues Testament vor. Eine Fundgrube für alle, die an der Welt des Judentums zur Zeit Jesu interessiert sind. Unverzichtbar für den qualifizierten christlich-jüdischen Dialog!
Das Buch ist in einzigartiger Weise geeignet, die Verankerung der christlichen Verkündigung in ihrer jüdischen Umwelt und die bleibende Beziehung des christlichen Glaubens zum Judentum aufzuzeigen. Im ersten Teil wird jeder Abschnitt des Neuen Testaments in der Lutherübersetzung aus jüdischer Sicht kommentiert. Thematische Infoboxen vertiefen spezielle Fragestellungen. Im zweiten Teil erläutern über fünfzig Aufsätze den Zusammenhang zwischen dem Neuen Testament und seinem jüdischen Entstehungskontext. Auch die besondere Situation in Deutschland und Europa wird in den Blick genommen.
Die über 80 Autorinnen und Autoren sind international renommierte jüdische Gelehrte. Die amerikanische Originalausgabe wurde von Amy-Jill Levine (Vanderbilt University) und Marc Zvi Brettler (Duke University) herausgegeben, für die deutsche Ausgabe zeichnen Wolfgang Kraus (Universität des Saarlandes), Michael Tilly (Universität Tübingen) und Axel Töllner (Institut für Christlich-Jüdische Studien) verantwortlich.
Dieses Buch setzt keine theologischen Fachkenntnisse voraus.
978-3-406-77731-8 Wolfgang Niess
Der 9. November
Die Deutschen und ihr Schicksalstag
C. H. Beck, 2021, 318 Seiten, Hardcover,
978-3-406-77731-8
26,00 EUR Warenkorb
Die Revolution von 1918/19, der Hitlerputsch, die Reichspogromnacht, das Attentat von Georg Elser auf Adolf Hitler und die friedliche Revolution von 1989 – alle diese Ereignisse sind mit dem 9. November verknüpft. Er ist der deutsche Schicksalstag. Der Historiker und Journalist Wolfgang Niess erzählt, was jeweils geschah, und beschreibt den Kampf um die Erinnerung. So entsteht ein Panorama des deutschen 20. Jahrhunderts mit all seinen Widersprüchen.
"Der 9. November ist der deutsche Schicksalstag." So begann Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble am 9. November 2018 seine Ansprache zur Gedenkveranstaltung des Deutschen Bundestages. "An diesem Datum verdichtet sich unsere jüngere Geschichte in ihrer Ambivalenz, mit ihren Widersprüchen, ihren Gegensätzen. Das Tragische und das Glück, der vergebliche Versuch und das Gelingen, Freude und Schuld: All das gehört zusammen. Untrennbar."

Die Revolution von 1918/19, der Hitlerputsch, die Reichspogromnacht, das Attentat von Georg Elser auf Adolf Hitler und die friedliche Revolution von 1989 - alle diese Ereignisse sind mit diesem Datum verknüpft. Wolfgang Niess erzählt die Geschichte der jeweiligen Tage und beschreibt den Kampf um die Erinnerung. Seit 1918 ist der 9. November ein besonderer Tag der deutschen Geschichte, der eine eigene historische Bedeutung besitzt. Die Ereignisse stehen nicht bloß in einem anekdotischen, sondern in einem realen Zusammenhang. Im Spiegel dieses Datums lässt sich daher eine deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts schreiben. Der 9. November macht den langen, von furchtbaren Rückfällen in die Barbarei unterbrochenen, schließlich aber erfolgreichen Kampf um die Demokratie in Deutschland anschaulich wie kein anderer Tag des Jahres. Es ist an der Zeit, ihn zu einem nationalen Gedenktag zu erklären.
978-3-525-56864-4 Stefan Pfeiffer
3 Makkabäer

Vandenhoeck & Ruprecht, 2021, 242 Seiten, Gebunden,
978-3-525-56864-4
75,00 EUR Warenkorb
Das Alte Testament Deutsch. Apokryphen - Band 2 / 2
Das dritte Makkabäerbuch berichtet über den Versuch des Königs Ptolemaios IV. im Jahr 216 v. Chr., alle Juden in Alexandria und Ägypten zu vernichten und danach Jerusalem dem Erdboden gleich zu machen. Die Juden setzten sich, anders als in den ersten beiden Makkabäerbüchern, nicht zur Wehr, sondern flehen Gott um Rettung an. Mehrmals greift Gott in das Geschehen ein und am Ende ist der hellenistische König geläutert, die Juden sind gerettet. Ptolemaios ist eben nicht der neue Pharao des Exodus, sondern ein makedonischer Fremdherrscher über Ägypten, dem die Juden in Treue weiterhin in der Diaspora dienen können. Das Buch liefert damit einen wichtigen Einblick in die Geschichte und die innergemeindlichen Diskussionen des Diasporajudentums im griechisch-römischen Ägypten. Vorliegender Band durchleuchtet und erklärt in in einem Vers-für-Vers-Kommentar das politische, kulturhistorische und theologische Umfeld des Textes.
978-3-7668-4557-3 Thomas Ebinger
Tool-Pool - Ausgabe 2021
200 bewährte und neue Methoden für die Konfi- und Jugendarbeit
Calwer Verlag / ejw, 2021, 288 Seiten, Paperback,
978-3-7668-4557-3
25,00 EUR Warenkorb
Tool Pool ist eine in ihrer Themen-, Methoden- und Einsatzvielfalt einmalige Sammlung bewährter und neuer Methoden für das inhaltliche Arbeiten in der Konfi- und Jugendarbeit: Kompaktes Praxiswissen, um mit jungen Menschen – abgestimmt auf die Bedürfnisse der Gruppe, der behandelten Thematik und der zur Verfügung stehenden Rahmenbedingungen – abwechslungsreich zu arbeiten.
Die Kategorien reichen von Kennenlernen und Warm-up über Gespräch, Spiritualität, Musik, Theater, Demokratiebildung und Digitales Arbeiten bis zu Erlebnispädagogik und Feedback.
Die Methoden enthalten Angaben zu passenden Themen, Zeitaufwand, Gruppengröße, Alter, Anspruch für Leitung und Gruppe, Aufwand, Sozialform und werden praxisorientiert erklärt. Eine Materialliste sowie Anwendungsbeispiele runden die Darstellung ab.
Register sortieren die Methoden nach Kategorien sowie nach Themen mit Angabe ihrer Eigenschaften. So ist schnell zu erkennen, welche Methoden für den jeweiligen Kontext passen. Der inklusive Zugriff auf die digitale Datenbank ermöglicht zusätzlich eine gezielte Suche durch Filteroptionen.
Tool Pool ist eine Methodensammlung für alle, die ihre Arbeit mit jungen Menschen methodisch vielseitig gestalten und damit zu einer neuen Tiefe führen wollen.
Überarbeitete und erweiterte Neuauflage
Die vollständig überarbeitete Neuauflage wurde durch Methoden in der Kategorie „Digitales Arbeiten“ sowie die neue Kategorie „Demokratiebildung“ erweitert.
Leseprobe
978-3-328-60167-8 Takis Würger
Noah
von einem, der überlebte

Penguin, 2021, 183 Seiten, Softcover,
978-3-328-60167-8
20,00 EUR Warenkorb
Verfolgter, Schmuggler, Häftling, Dieb, Matrose, Kämfper, Retter. Die Geschichte eines Helden.Noah Klieger war 13, als er sich während der deutschen Besatzung Belgiens einer jüdischen Untergrundorganisation anschloss und half, jüdische Kinder in die Schweiz zu schmuggeln. Noah Klieger war 16, als er im Morgengrauen als Häftling in Auschwitz ankam, bei minus 26 Grad.
Noah Klieger hatte noch nie geboxt, als am Tag seiner Ankunft im Vernichtungslager gefragt wurde, ob sich Boxer unter den Häftlingen befänden und seine Hand nach oben ging. Die tägliche Sonderration Suppe für die Mitglieder der Boxstaffel von Auschwitz ließ ihn lange genug überleben.
Noah Klieger war 20, als die Vernichtungslager befreit wurden. Er hat drei Todesmärsche und vier Konzentrationslager überlebt in einer Zeit, in der ein Wort, eine gehobene Hand oder ein Schritt den Tod bedeuten konnten oder das Leben.
Auch in den dunklen, eiskalten Stunden fand er Hoffnung, fand er Kämpfer für den Widerstand gegen die Deutschen, fand er Verbündete, die mit ihm Kartoffeln stahlen, fand er einen Arzt, der ihm das Leben rettete, fand er List und Glück und einen letzten Laib Brot.
Takis Würger erzählt die Lebensgeschichte des Noah Klieger – von seiner Kindheit im Frankreich der 1920er Jahre, seinem Überleben in den Konzentrationslagern der Nationalsozialisten bis zu seinem Engagement für die Staatsgründung Israels. Der Bericht eines großen Lebens – atemberaubend gut erzählt. Eine Geschichte, die nicht vergessen werden darf.
Leseprobe
Takis Würger, geboren 1985, berichtet als Journalist für das Nachrichtenmagazin Der Spiegel u. a. aus Afghanistan, Libyen und dem Irak. Mit seinen Reportagen gewann er zahlreiche Preise, darunter den Deutschen Reporterpreis und den CNN Journalist Award. 2017 erschien sein Debütroman Der Club, der für den aspekte-Literaturpreis nominiert war und mit dem Debütpreis der lit.Cologne ausgezeichnet wurde.
978-3-579-07558-7 Christian Schwarz
Erntedankfest - Reformationsfest, 2021

Gütersloher Verlagshaus, 2021, 160 Seiten, mit CD-ROM, kartoniert,
978-3-579-07558-7
21,00 EUR Warenkorb
Gottesdienstpraxis Serie B
Arbeitshilfen für die Gestaltung von Gottesdiensten zu Kasualien, Feiertagen, besonderen Anlässen und Arbeitsbücher für die Gemeindepraxis
Gottesdienste im Herbst:
Erntedankfest – nicht nur Dank, sondern auch selbstkritische Nachdenklichkeit.
Reformationssfest – nicht nur Fest, sondern auch Stachel im Fleisch der Kirche heute.
Dieser Band versammelt wieder reichlich Arbeitshilfen für die Gestaltung von Gottesdiensten.
Leseprobe
Gottesdienstpraxis Serie A
IV. Perikopenreihe, 1. Band
1. Advent bis Septuagesimae
Gütersloher Verlagshaus, 160 Seiten mit CD
978-3-579-07538-9
21,00 EUR Warenkorb
Leseprobe
DAS Werkbuch für die Gottesdienste der Sonn- und Feiertage des Kirchenjahres mit Exegesen, theologischen Einführungen, Ideen für die Predigt, Formulierungsvorschlägen für Einleitungen und Gebete sowie zahlreichen Texten für Predigt und Liturgie.
Subskription: je Band  19,00 EUR
(bei Subskription versandkostenfreie Lieferung)

zu den lieferbaren Bände
978-3-7346-1271-8 Hermann J. Benning
Dag Hammarskjöld
Leben - Profil - Bedeutung
Verlag Neue Stadt, 2021, 176 Seiten, Gebunden, 978-3-7346-1271-8
20,00 EUR Warenkorb
Dag Hammarskjöld (1905-1961), UN-Generalsekretär und Friedensnobelpreisträger, hat Spuren hinterlassen. Einer seiner Nachfolger, Kofi Annan, bekannte: „Für einen Generalsekretär der Vereinten Nationen gibt es keine bessere Methode, als sich zu fragen: Wie hätte Hammarskjöld gehandelt?“
Der erste Teil der Biografie zeichnet die Lebensstationen des schwedischen Diplomaten nach. Kenntnisreich wird dargestellt, wie Hammarskjöld in den zahlreichen Krisensituationen während seiner Amtszeit agierte. Der zweite Teil lenkt den Blick auf die verborgene Seite seiner Person: auf sein inneres Ringen, seine Einsamkeit, seine Hoffnungen und seinen Glauben, wie sie in den bilderreich-poetischen, meist fragmentarischen Tagebuchnotizen aufscheinen.
Bennings einfühlsame Annäherung vermittelt eine Ahnung von der Größe dieses Menschen, dem es vermutlich zu verdanken ist, dass es nicht zu einem Dritten Weltkrieg gekommen ist.
Aktualisiert, bearbeitete Neuausagabe zum 60. Todestag am 18.9.2021
978-3-17-041638-3 Bernd Vogel
Wenn ein Mensch wie Jesus gelebt hat ...
Dietrich Bonhoeffers Rede von Jesus Christus für uns heute
Kohlhammer Verlag, 2021, 180 Seiten, kartoniert,
978-3-17-041638-3
19,00 EUR Warenkorb
"Wenn die Erde gewürdigt wurde, den Menschen Jesus Christus zu tragen, wenn ein Mensch wie Jesus gelebt hat, dann und nur dann hat es für uns Menschen einen Sinn zu leben" (Dietrich Bonhoeffer, August 1944). Die entscheidende Antwort auf die Weltkrisen seiner Zeit: Faschismus, Weltkrieg und Shoah, lag für Bonhoeffer nicht in privater Religiosität oder kirchlicher Dienstleistung, sondern in einer Neuformulierung der Rede von Jesus Christus als dem Grund aller "Wirklichkeit" und als "Gott in Menschengestalt!". Wir leben heute in einer christusvergessenen Kultur. Wird nicht auch in den Kirchen die Rede von Jesus Christus formelhaft? Welche Impulse gibt Bonhoeffers Rede von Jesus Christus für uns, nicht nur für die Kirche oder die Christen und Christinnen, sondern für wache und nachdenkliche Zeitgenossen und Zeitgenossinnen? Das entfaltet der Pastor und Bonhoeffer-Experte Bernd Vogel in diesem Band.
Leseprobe
Dr. Bernd Vogel ist Gemeindepastor und in der Erwachsenenbildung tätig. Er ist ein Vorsitzender des Dietrich-Bonhoeffer-Vereins, Mitglied der Internationalen Bonhoeffer-Gesellschaft und Mitinitiator des "Dietrich Bonhoeffer Lehrhaus e.V."
978-3-17-034948-3 Mark Münzel
Indigene Religionen Südamerikas


Kohlhammer Verlag, 2021, 366 Seiten, Gebunden
978-3-17-034948-3
120,00 EUR Warenkorb
Religionen der Menschheit  Band 7,1

Drei vordergründig widersprüchliche Fakten bestimmen das religiöse Bild Südamerikas: der traditionell starke Katholizismus, seit dem 19. Jh. erstarkte protestantische und pfingstkirchliche Denominationen und Religionen präkolumbischer Herkunft, die sich erhalten und weiterentwickelt haben. Der vorliegende Band beschreibt diese als lebendige Religionen heutiger Menschen, die von Ethnologen und Religionswissenschaftlern befragt werden können. Dabei folgt der Band der religionskundlichen Gliederung Südamerikas in zwei Räume: Der Zentralandenraum, wo schon in der Kolonialzeit voreuropäische Traditionen vielerorts ins lokale Christentum integriert wurden und das Gebiet östlich der Anden (in geringerem Maße die Nord- und Südanden), wo eigene Religionen autonomer erhalten blieben, allerdings im 20. Jh. durch neue, intensive christliche Mission einen Großteil ihrer Anhänger verloren haben.

Dr. Mark Münzel war Professor für Völkerkunde an der Universität Marburg.
978-3-374-05689-7 Er ist unser Friede Lesepredigten
Textreihe IV, Band 1
1. Advent 2021 bis Pfingstmontag 2022
Evangelisches Verlagshaus, 2021, 224 Seiten, inklusive Download Zugang, Paperback, 16 x 20 cm
978-3-374-06866-1

19,00 EUR Warenkorb
In der bewährten Arbeitshilfe für eine zeitgemäße und anspruchsvolle Predigtpraxis finden Lektoren und Prädikanten sowie Pfarrerinnen und Pfarrer ausformulierte Kanzelreden und Anregungen für die eigene homiletische Arbeit.
Die Textauswahl folgt den von der EKD empfohlenen sechs Perikopenreihen, so dass die Lesepredigten in jeder Landeskirche verwendet werden können. Ergänzt werden sie durch sorgfältig ausgewählte alte und neue Lieder sowie durch thematisch angemessene Fürbittgebete.
Jedem Band ist eine »besondere Predigt« (Themapredigt, Lied- oder Bildpredigt) als Anhang beigefügt, die alternativ an einem beliebigen Sonntag oder zu einem Anlass außerhalb der regulären Gottesdienste gehalten werden kann. Jedem zweiten Band ist ein kurzer »Essay zu Gottesdienst und Predigt« vorangestellt.
inklusive Zugangspassword zum Download aller Texte
Inhaltsverzeichnis

alle lieferbare Bände dieser Predigthilfe: Lesepredigten Er ist unser Friede

    26.10.2021: weitere Empfehlungen auf unserer Seite Aktuelle Bücher / Neuerscheinungen
 
Ãnderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 26.10.2021, DH   Impressum   Datenschutzhinweise