Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibelkommentare / Auslegungen
Übersichtsseite Bibel / Glaube
Gottesdienste
aktuelle Predigthilfen
Kommentare Bibelstellen AT
Kommentare Bibelstellen Apokryphen
Kommentare Bibelstellen NT
 
Hintere Propheten
Jeremia Jeremia 1, 4-10
  Jeremia 1,18f
  Jeremia 2, 30-35
  Jeremia 7, 1-11(12-15)
  Jeremia 8, 4-7
  Jeremia 9, 22-23
  Jeremia 11
  Jeremia 12
  Jeremia 14
  Jeremia 15
  Jeremia 16
  Jeremia 17
  Jeremia 18
  Jeremia 20, 1-14
  Jeremia 23, 5-8
  Jeremia 23, 16-29
  Jeremia 25,15-29
  Jeremia 27-29
  Jeremia 29, 1.4-7.10-14
  Jeremia 31, 1-30
  Jeremia 31, 31-34
  Jeremia 33
  Jeremia 36
  Jeremia 37-40
  Jeremia 44
  Jeremia 46-49
 
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise


 

Jeremia 14

Jer 14,7-9 Helmut Gollwitzer Dennoch bleibe ich stets an dir, Predigten aus dem Kirchenkampf
Jer 14,1-9 Heike Springhart Er ist unser Friede, Lesepredigten 2019/2020, II. Reihe, 1. Band, 978-3-374-06282-9
Jer 14,1-9 Bernd Giehl Gottesdienstpraxis 2019 / 2020, II. Reihe Band 1, 978-3-579-07530-3
  Rolf Sturm Die Lesepredigt 2019/2020, 2. Reihe, 978-3-579-06094-1 
  Arnd Herrmann Pastoralblätter 2020 - Heft 1
Jer 14,7-9 Wolfhart Schlichting Was zum Frieden dient, 978-3-924022-17-4
Jer 14,1-9 Ruth Poser / Kristin Merle Predigtstudien 2019 / 2020, Perikopenreihe II, Erster Halbband, 978-3-946905-80-6
Jeremia 14,1-9 Christina Blázquez Werkstatt für Liturgie und Predigt 2019 / 11
Jeremia 14,1-9 Thomas Pola Zuversicht und Stärke  2020, 2. Reihe Heft 1
     
978-3-7887-1944-9 Jenö Kiss
Die Klage Gottes und des Propheten

Neukirchener Verlag, 2003, 230 Seiten, Paperback,
978-3-7887-1944-9
45,00 EUR
Wissenschaftliche Monographien zum Alten und Neuen Testament, WMANT, Neukirchener Verlag Band 99
Ihre Rolle in der Kompensation und Redaktion von Jer 11-12, 14-15 und 18
In den mehrschichtigen Textkomplexen Jer 11-12, 14-15 und 18 stehen die Klagen Gottes und des Propheten nebeneinander. Zwar sind zwischen den göttlichen und prophetischen Klagen keine literarischen Beziehungen erkennbar, die inhaltlichen Affinitäten sind jedoch offensichtlich: Wie Gott über seine Verlassenheit klagt, so klagt Jeremia über seine Isolation, aus der er heraustreten möchte. Doch wenn er dies tut, kann er den verlassenen Gott vor dem Volk nicht mehr abbilden. Wie Gott die Folgen seines eigenen Gerichtes trägt, so leidet der Prophet unter den Folgen seiner Verkündigung.
     

 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 25.11.2019, DH