Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Bibel
Bibelstellenübersicht
Bibelkommentare
Gesangbücher
Gottesdienst
Kirchenjahr
Religionen
 
Familie
Kinder
Senioren
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Gottesdienste Lieder / Gesang Die Bibel, Das Buch der Bücher

Christentum

Reihen Religionen
Predigten

Evangelisches Gesangbuch

Bibelausgaben

Andachten

Jesus von Nazareth

Theologische Standardwerke Weltreligionen
    Luther Bibel 2017   Geschichte Christentum    
Kasualien  / Sakramente Gotteslob Auslegungen / Kommentare Gebete Reformation / Refo 500 Periodika Christentum
Bibelwoche Liedpredigten Bibelatlas
Bibellexikon
Glaube / Glaubensseminare Martin Luther Zeitschriften Freikirchen
Gemeinde / Gemeindepraxis Liederbücher Bibelkonkordanz Werte / Ethik Luther Bibel 2017 Biografien Judentum
ev. Kirche / EKD Kindermusical Allgemeine Titel zur Bibel Protestantismus-Evangelisch

Kirchengeschichte

Lebensbilder Islam
kath. Kirche Musical Auslegungen Bibelstellen

Übersicht Theologiestudium

 
 
Kinder Jugend Familie Kirchenjahr Laienspiele Medien Archäologie
Religionspädagogik / Religionsunterricht Familiengottesdienst aktuelle Predigthilfen Anspiele Computerbibeln / E-Books Geografie
Kindergottesdienst Konfirmanden Kinder Sommergottesdienste Kindermusical Hörbibel / Hörspielbücher Bibelatlas
Kinderbibeln Jugendgottesdienste Frauenthemen Schulgottesdienste Musical Kamishibai Schul-Wandkarten
Kinderbibelwoche Schulbibel Senioren Erntedank Krippenspiele Poster
Kindergebete   Gender Reformationsfest Weihnachtsmusical Wandkarten / Zeittafeln Reiseführer
Kindermusical Romane / Erzählungen Humor Adventskalender   Filme / Videos / DVDs Pilgerreisen

Trauerbegleitung bei Kindern  / Trauer / Hospizarbeit

Kalender Losungen 2017   Diaserien / Puzzles / Folien Jakobsweg
  Jahreslosungsposter      

29.07.2016: Empfehlungen aus unserer Seite Aktuelle Bücher / Neuerscheinungen

978-3-579-08640-8 Daniel Böcking
Ein bisschen Glauben gibt es nicht
Wie Gott mein Leben umkrempelt
Gütersloher Verlagshaus, 2016, 224 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag,
978-3-579-08640-8
17,99 EUR Warenkorb
Gott findet BILD-Journalisten!
Fast jeder Mensch ist auf der Suche nach dem Sinn. Dabei tragen viele Millionen Deutsche den Kern aller Antworten auf die großen Fragen längst in sich: Sie sind gläubig – aber die meisten von ihnen nur nebenher, so ein bisschen. Wie viele lassen sich wirklich mit Herz und Verstand auf den Glauben an Gott ein?
Daniel Böcking hat es gewagt, sich frei zu Jesus zu bekennen und Veränderungen zuzulassen. So hat er den Sinn gefunden in allem, was er tut, und auch seine von Gott gegebene Aufgabe. Dieser Schritt hat sein Leben komplett umgekrempelt. Er führte von einem Alltag zwischen Partys und Job-Stress zu einem Leben allein nach Gottes Wort. Er brachte neue Verpflichtungen und Aufgaben mit sich, auch viele Fragen, mitunter Konflikte und Konfrontation. Daniel Böcking beschreibt seine Umkehr zu Gott als »einen Sechser im Lotto« und will mit seiner Geschichte auch andere ermutigen, diesen Hauptgewinn anzunehmen.
Wie ein BILD-Journalist eine Vollbremsung in seinem hektischen Alltag hingelegt hat, um zu Jesus umzukehrenEin glücklicher Vollzeit-Christ erzählt von seiner Glaubensfreude und von den radikalen Veränderungen in seinem LebenEine neue, offensive und kraftvolle Stimme – ehrlich, glaubwürdig und überraschend
Leseprobe
Bericht idea
http://www.bild.de/ratgeber/2016/christen/daniel-boecking-wie-gott-mir-angst-vor-terror-nimmt-46948506.bild.html
978-3-579-06078-1 Christian Schwarz
Gottesdienste mit Symbolen

Gütersloher Verlagshaus, 2016, 160 Seiten, mit CD-ROM, kartoniert, 13,5 x 21,5 cm
978-3-579-06078-1
18,99 EUR Warenkorb
Gottesdienstpraxis Serie B,
Symbole im Gottesdienst sind beliebt. Sie nehmen ernst, dass der Mensch in Bildern denkt, auf Zeichen ansprechbar ist und im Symbol eine andere Tiefe als im Wort erfährt.
Ausgehend vom Kirchenjahr bringt dieser Band daneben eine Vielzahl von Symbolgottesdiensten. Neben den klassischen Symbolen wie Brot, Wein, Wasser, Salz und Licht  werden u.a. Schuhe, Brief, Puzzle, ja sogar die Kuckucksuhr symbolisch ausgelegt.
Leseprobe
Emmanuel Carrère
Das Reich Gottes

Matthes & Seitz Berlin, 2016, 524 Seiten, gebunden, 15,4 x 5,1 x 22,1 cm
978-3-957-57226-4
24,90 EUR Warenkorb
Welches Verhältnis unterhält das Abendland zu seiner eigenen Religion? Emmanuel Carrère stellt sich die Gretchenfrage. Er vertieft sich in die Anfänge des Christentums fragt nach der Kraft, mit der es gelingt, an Dinge zu glauben, gegen die der Verstand rebelliert, und eine revolutionäre Ethik zu vertreten, die den Schwachen zum Starken erklärt. Mal ironisch, mal mit dringlichem Ernst zeichnet Carrère das Fresko einer antiken Welt, die in vielen Zügen unserer heutigen ähnelt.
Zwei Lebenskrisen stellen Emmanuel Carrère vor die Frage, wie Menschen an Dinge glauben können, die dem Verstand entgegenstehen. Er begibt sich auf die Fährte des Revolutionärs Paulus und des Intellektuellen Lukas, zwei prägenden Gestalten des Christentums. Carrère zeichnet das Bild einer Welt, die vom Pragmatismus des Römischen Reiches beherrscht ist und doch durchdrungen vom Wunsch nach tieferem Sinn und Gemeinschaft. Immer wieder zieht er Parallelen zum 21. Jahrhundert, gleicht damalige (Un-)Glaubenspraxis mit heutiger ab und füllt sein historisches Gerüst mit einem Nachdenken darüber, worin uns das Christentum mit seiner ungeheuren Umwertung der Werte (die Letzten werden die Ersten sein, Geben ist seliger denn Nehmen.) noch heute berühren kann, ob wir gläubig sind, oder nicht.
Emmanuel Carrère verfolgt einen literarischen Weg, der sich über gängige Genredefinitionen hinwegsetzt. Mit seinen so dokumentarischen wie fiktionalen Texten gewinnt er eine zutiefst menschliche Perspektive auf seine Protagonisten und ihre Welt, verwebt seine eigene Lebensgeschichte mit der historischen Darstellung und konfrontiert den Leser mit den unendlichen Facetten des Glaubens und Nichtglaubens. Ob ablehnend oder bejahend: An den Fragen nach den christlichen Werten, die dieser Roman auf wirft, kommt heute niemand vorbei.
978-3-579-06205-1 Arno Schmitt
Das Leben ist groß
Segensraum Taufe -
ein Werkbuch. Mit CD-ROM
Gütersloher Verlagshaus 2016, 272 Seiten, gebunden, 15 x 22,7 cm
978-3-579-06205-1
24,99 EUR Warenkorb
Die Taufe, der Grundsegen, unter den die Kirche das Leben eines Menschen stellt, nimmt Arno Schmitt zum Ausgangspunkt, um den ganzen Segensraum liturgisch-spiritueller Praxis im Christentum zu erschließen. Ein liturgisches Werkbuch, wie man es von diesem Autor kennt: lebensbezogen, situationsvariabel, einladend, überraschend, biblisch und theologisch reflektiert.
Das neue liturgische Werkbuch von Arno Schmitt
Praxisnah und originell, vielfältig und leicht umsetzbar.
978-3-944766-52-2 Gott erfahren. Mystik in Christentum, Judentum und Islam
Welt und Umwelt der Bibel, Heft 3/2016, Nr 81
Katholisches Bibelwerk e. V., 2016, 112 Seiten, broschur, DIN A 4
978-3-944766-52-2
11,30 EUR Warenkorb
Die Suche nach tiefen Gotteserfahrungen findet sich bei Menschen unterschiedlichster Zeiten und Religionen. Die Anfänge der christlichen Mystik bei den Wüstenvätern im 3. Jh. basieren auf der Bibelexegese. Besonders das alttestamentliche Hohelied spielt hier eine wichtige Rolle. Darauf aufbauend zieht sich die mystische Tradition durch die Jahrhunderte. Eine Hochphase findet sich im Mittelalter. Doch auch die frühe Neuzeit und die Zeit der Reformation ist eine Blütezeit mystischer Frömmigkeit. Ob neben Teresa von Ávila auch Martin Luther als Mystiker zu verstehen ist, wird in der Forschung zurzeit diskutiert.
Daneben stellt diese Ausgabe von  Welt und Umwelt der Bibel  die mystischen Strömungen im Judentum, die Kabbala, und im Islam, den Sufismus, vor.

Inhaltsverzeichnis
Editorial
978-3-608-94909-4 Robert Spaemann
Meditationen eines Christen
Eine Auswahl aus den Psalmen 52-150
Klett - Cotta, 2016, 352 Seiten, 24,5 x 16,3 cm
978-3-608-94909-4
49,95 EUR Warenkorb
Die freundliche Aufnahme für die ersten Psalmen-Meditationen  reicht von Laien über Fachgelehrte, von Katholiken und Protestanten über Alttestamentler bis zu Papst Benedikt XVI. Hier folgt nun ein zweiter, letzter Band, in dem Robert Spaemann eine Auswahl unter den restlichen 99 Psalmen getroffen hat.
Leseprobe
978-3-7887-3019-2 Benedikt Kranemann
Trauerfeiern nach Großkatastrophen
Theologische und sozialwissenschaftliche Zugänge
Neukirchener Verlag, 2016, 196 Seiten, kartoniert, 14,5 x 22 cm
978-3-7887-3019-2
29,00 EUR Warenkorb
Evangelisch-Katholische Studien zu Gottesdienst und Predigt - EKGP Band 3
Nach Katastrophen wie den Amokläufen in Erfurt und Winnenden oder dem Flugzeugabsturz in den französischen Alpen bieten ökumenische Feiern den Angehörigen wie der Gesellschaft Orte des Gedenkens und Trauerns. Welche Funktion haben sie in einer säkularen Gesellschaft? Welche Aufgaben verbinden sich für die Kirchen und die Seelsorge damit? Verschiedene theologische Disziplinen unterschiedlicher Konfessionen, Politikwissenschaft und staatliche Institution, Wissenschaftler wie Praktiker kommen zu Wort.
978-3-374-04420-7 Joachim Köhler
Luther
Biographie eines Befreiten
Evangelisches Verlagshaus, 2016, 408 Seiten, gebunden, Schutzumschlag, 13 x 21,5 cm
978-3-374-04420-7
22,90 EUR Warenkorb
Vor 500 Jahren hat Luther Fragen beantwortet, die wir uns heute wieder stellen müssen.

Mit entschiedener Sympathie und beeindruckendem psychologischen Gespu¨r lässt Joachim Köhler, Autor zahlreicher biographischer und kulturgeschichtlicher Werke, den großen Glaubenskämpfer der deutschen Geschichte lebendig werden. »Christsein heißt, von Tag zu Tag mehr hineingerissen werden in Christus.« Dieses leidenschaftliche Bekenntnis des Reformators steht im Mittelpunkt von Köhlers brillanter Biographie, die Luthers dramatische Entwicklung in drei Stadien – Bedrängnis, Befreiung und Bewahrung – darstellt. Sie zeichnet sowohl Luthers existenzielle Glaubenserfahrungen nach als auch die Anfechtungen psychologischer und politischer Art, mit denen er lebenslang zu ringen hatte.
Köhler schreibt uns den großen Luther ins Herz, ohne den manchmal kleinlichen und irrenden zu beschönigen. Er lässt symbolträchtige, aber in ihrer Faktizität teils umstrittene Momente wie Turmerlebnis oder Thesenanschlag in ihrer Authentizität einsichtig werden. Vor allem aber zeigt er: Luther ist nicht von gestern. Er hat vor 500 Jahren Fragen aufgeworfen und beantwortet, die wir uns heute wieder stellen müssen. Lesen Sie Luther mit Köhler!

- Luther! Die brillante Biographie zum Reformationsjubiläum 2017
- Für alle, die wissen wollen, welche bahnbrechenden Ideen des Reformators das moderne Europa hervorbrachten

Joachim Köhler, geboren 1952, lebt als Schriftsteller in Hamburg. Er hat in Tübingen, New York und seiner Heimat Würzburg Philosophie studiert und 1977 über Nietzsche promoviert. Seitdem hat er sich mit den großen umstrittenen Figuren der deutschen Kulturgeschichte beschäftigt. Fünfzehn Jahre lang schrieb er für den »Stern« und hat seit 1989 mehrere Biographien verfasst. Seine acht viel diskutierten Bücher, u.a. über Nietzsche und Wagner, wurden insgesamt in 15 Sprachenübersetzt.
978-3-460-07133-9 Manfred Oeming
Das Buch der Psalmen
Psalm 90 - 151

Katholisches Bibelwerk Stuttgart 2015, 272 Seiten
978-3-460-07133-9
24,90 EUR
Neuer Stuttgarter Kommentar - AT Band 13 / 3
Die Psalmen sind eine Summe der Glaubensgeschichte Israels, ein Sammelbecken aller wichtigen biblischen Traditionen – eine kleine Bibel. Der Kommentar widmet sich konsequent der Endgestalt jedes Psalms und entfaltet durch zahlreiche Exkurse die späthellenistisch-makkabäische Glaubenswelt sowie die differenzierten Stimmungen der Gebete Israels, die den religiösen Rahmen für die Botschaft des Neuen Testaments bilden. Der Band behandelt die Einleitungsfragen, kommentiert abschnittsweise und geht auf die Wirkungsgeschichte der Psalmen in Theologie, Kunst, Literatur und Musik ein.
zu Psalm 151
978-3-7966-1665-5 Ökumenisches Liederbuch zur Bestattung
... denn du bist bei mir

Gesangbuchverlag / Schwabenverlag, 2016, 270 Seiten
978-3-931895-40-2
978-3-7966-1665-5
10,00EUR
Dieses Buch ist für den Gebrauch bei Begräbnissen bestimmt und kann daher vor allem in Aussegnungshallen, Friedhofskapellen und anderen Orten, an denen Begräbnisfeiern stattfinden, ausgelegt werden. Ein ansprechendes Layout, gute Lesbarkeit und eine praktische Ausstattung machen dieses Werk zum unverzichtbaren Bestandteil für Begräbnisfeiern.
In diesem Band finden sich häufig in den jeweiligen Kirchen gesungene Lieder wieder. Es sind dies in aller Regel Lieder aus dem Evangelischen Gesangbuch der Landeskirche in Württemberg, aus dem Gotteslob (Stammteil) sowie einige Lieder, die in der evangelisch-methodistischen Kirche gesungen werden. Neben den Liedern ist auch eine Auswahl von Psalmen (Einheitsübersetzung und Lutherübersetzung), Zwischentexte sowie Gebete und ein Ritus für eine Urnenbeisetzung aufgenommen.  Mit 140 Liedern, erweiterter Strophenauswahl und unter Berücksichtigung des neuen Gotteslobs. Ergänzungsteil mit zahlreichen Psalmen und Gebeten sowie Liturgien zur Urnenbeisetzung.
zum Inhaltsverzeichnis
 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite        letzte Bearbeitung: 29.07.2016, DH