Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Familie allgemein
Familiengottesdienste
 
Übersichtsseite Bibel
Übersichtsseite Gottesdienste
Übersichtsseite- Kinder
Kirchenjahr, allgemein
Frauenthemen
Seniorenarbeit
Aktuelle Kalender
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 
Familie allgemein
Christoph Kardinal Schönborn
Berufung und Sendung der Familie
Die zentralen Texte der Bischofssynode
Herder Verlag, 2015, Gebunden,
978-3-451-34957-7
24,99 EUR Warenkorb
Die zentralen Texte der Bischofssynode - kompetent erschlossen
Nach intensivem dreiwöchigem Ringen hat die Bischofssynode in ihrem offen formulierten Schlussdokument wichtige Stichwörter einer erneuerten Theologie von Ehe und Familie geliefert und damit eine Tür für weitere Entwicklungen aufgestoßen. Für große Überraschung hatte insbesondere die deutsche Sprachgruppe gesorgt, die unter Vermittlung von Kardinal Christoph Schönborn zu einer einstimmigen Haltung in der Frage der wiederverheirateten Geschiedenen fand. Jenseits der Familienthematik hat Papst Franziskus mit seinen Äußerungen zu einer synodaleren und pluraleren Kirche grundsätzliche Fragen über den zukünftigen Weg des Volkes Gottes aufgeworfen. Der Band versammelt die zentralen Dokumente dieses kirchengeschichtlichen Ereignisses. In seiner Einführung schildert Kardinal Christoph Schönborn seine Sicht der Vorgänge in der Synodenaula. Abgerundet wird das Buch durch einen sachkundigen theologischen Kommentar von P. Michael Sievernich SJ, dem einzigen deutschsprachigen Berater der Bischofssynode.
978-3-451-31245-8  Walter Kasper
Das Evangelium von der Familie
Die Rede vor dem Konsistorium
Herder Verlag, 2014, 96 Seiten, kartoniert, 12 x 19 cm
978-3-451-31245-8
12,00 EUR Warenkorb
Die umstrittene Rede von Walter Kardinal Kasper zu heiklen Familienfragen
Am 20. Februar hielt Walter Kardinal Kasper vor dem Kardinalskollegium einen viel diskutierten Vortrag zu aktuellen Fragen von Ehe und Familie. Papst Franziskus hatte ihn eingeladen, zu diesem Thema auf der ersten Vollversammlung der Kardinäle zu sprechen.
Unter dem Titel ‚„Der Vordenker“ berichtet DIE ZEIT in ihrer aktuellen Ausgabe in einem ganzseitigen Artikel über die zweistündige Rede, in der Kardinal Kasper das Ziel formuliert, das Evangelium von der Familie neu zur Sprache zu bringen: „In den Familien trifft die Kirche auf die Wirklichkeit des Lebens. Darum sind diese Testfall der Pastoral und Ernstfall der neuen Evangelisierung. Familie ist Zukunft. Auch für die Kirche ist sie der Weg in die Zukunft.“
Der Verlag Herder veröffentlicht den Vortrag Kaspers und seine abschließende Stellungnahme zur Diskussion. Kardinal Kasper hat zudem ein eigenes Vorwort und Nachwort beigefügt.
siehe dazu: Dodaro: In der Wahrheit Christi bleiben
Gaby Deibert-Dam
Familien in der Gemeinde


Vandenhoeck & Ruprecht, 2010, 96 Seiten, mit DVD, kartoniert, DIN A 4
 978-3-525-58016-5
24,95 EUR
»Wir würden ja gern mal wieder was mit unseren Kindern machen …« – ein wenig ratlos klingt diese Aussage einer vielbeschäftigten Mutter. Gut, wenn der Pfarrer ihr dann eine Einladung mitgeben kann – zur Familienfreizeit, zum Familiengottesdienst oder zum Familienwochenende.
Familie ist ein Thema von wachsender Bedeutung auch in der Kirche. Angesichts von Vereinzelung, »Patchwork« und Familienleben nach dem Terminkalender können hier Erfahrungen und Erlebnisse initiiert werden, die den Zusammenhalt fördern und Beziehungen intensivieren. So manche Familie braucht überhaupt erst einmal eine »Gebrauchsanweisung zum Familienleben«.
Sondergruppen haben im Gemeindeleben eine lange Tradition - Kinder, Senioren, Frauen, Konfis – Angebote für Familien aber, für zwei oder drei Generationen, verlangen neue Entwürfe – fantasievoll, kreativ, vielseitig; Gaby Deibert-Dam hat damit Erfahrungen gesammelt und bietet sie hier an: erprobt und gebrauchsfertig.
aus der Reihe Gemeindearbeit praktisch
Röser, Johannes
Mut zur Religion
Erziehung, Werte und die neue Frage nach Gott

Herder Verlag, Oktober 2005,
3-451-05602-x
8,90 EUR
Religion ist schon lange keine Nebensache mehr. Immer deutlicher wird: Religion ist eine Bildungsfrage - für den einzelnen wie für die Gesellschaft. Dabei geht es nicht nur um Wissen. Wie sind wir in unserer Erziehung darauf vorbereitet, wie erfahren unsere Kinder Religion? Johannes Röser fragt vor dem Hintergrund neuer Hirnforschung nach dem Zusammenhang von Gefühlsbindung und Gewissensentwicklung, Intelligenz und Glauben. Seine Forderung: Wir brauchen ein neues redliches, intelligentes religiöses Fragen. Das Buch zur persönlichen Auseinandersetzung im aktuellen Diskurs über Werte, Moral und kulturellen Wettbewerb einer offenen Gesellschaft.

zur Seite Werte
Claudia Filker
Talk-Box Vol.1 - Für Familien, Freunde und Gruppen

Aussaat, 2010, 15,8 x 10,8 cm 0
14,99 EUR
Talk Box 1:
„Das hätte ich dir ja gar nicht zugetraut!“ „Ist ja eine verrückte Geschichte! Die hast du uns noch nie erzählt ...“ Egal, ob wir mit einem Menschen seit zwanzig Jahren zusammenleben oder ob wir ihn nur einmal im Monat in einem Gesprächskreis treffen: Es gibt viele Dinge, die wir nicht voneinander wissen. Und es ist immer lohnend und überraschend, auf eine neue Weise ins Gespräch zu kommen. Dabei muss es nicht unbedingt um tiefgründige „Psychofragen“ gehen – auch die scheinbar harmlose Frage nach einem Abzählvers aus unserer Kindheit kann der Anstoß sein, einander besser zu verstehen und noch mehr zu schätzen. Die Autorinnen Claudia Filker und Hanna Schott verfügen über einen reichen Schatz an Erfahrungen mit Gruppen und haben bereits viele erfolgreiche Bücher geschrieben. Kategorien der Talk-Box Vol. 1: – Das große Ganze – Träume und Wünsche – Lifestyle – Was fällt dir ein zu ... – Vorsicht: heikel! – Kennen wir uns? – Gefühle und Beziehungen – Erinnerungen und Legenden
zu den lieferbaren Talk Box Ausgaben
Christoph Morgenthaler
Abendrituale
Tradition und Innovation in jungen Familien

Kohlhammer Verlag, 2011, 240 Seiten, kartoniert,
978-3-17-021836-9

29,90 EUR
Wie geben junge Familien ihrem Zusammenleben rituelle Form und Bedeutung? Wie schaffen sie aus Überliefertem Neues? Anhand von Resultaten eines empirisch-theologischen Forschungsprojekts wird gezeigt, wie junge Familien den Übergang der Kinder in die Nacht rituell gestalten. Fallbeispiele und Resultate einer Repräsentativbefragung erlauben interessante Einblicke in die rituelle Alltagsorganisation heutiger Familien und regen zur Gestaltung solcher Rituale an. Abendrituale aus ganz unterschiedlichen Familien werden miteinander verglichen, in ihrem sozialen Kontext interpretiert und in ihrer Entwicklung analysiert. Eltern erläutern ihre Werte und religiösen Überzeugungen und wie sie diese in den Abendritualen weitergeben. Junge Familien schöpfen auch heute aus ihnen Kräfte für ein gedeihliches Zusammenleben in einer sich schnell wandelnden Zeit.

Prof. Dr. Dr. Christoph Morgenthaler lehrt Praktische Theologie an der Universität Bern.
Band 116 in der Reihe Praktische Theologie heute
Borries-Kegel, Gisela von
Gemeindefeste aus einem Guss
Bausteine für die Praxis

Neukirchener Verlagshaus, 2007, 224 Seiten, mit CD-ROM, Hardcover,
978-3-7975-0131-8
9,90 EUR
Das Gemeindefest ist das Aushängeschild einer Kirchengemeinde in ihrem unmittelbaren Umfeld. Diese einmalige Möglichkeit, die Menschen vor Ort zu erreichen und als gesamte Gemeinde gemeinsam zu feiern, will eindrücklich genutzt werden. Aus ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz hat Gisela von Borries-Kegel in diesem Buch Materialien für mehr als ein Dutzend Gemeindefeste zusammengestellt. Jedes der vorgestellten Gemeindefeste steht unter einem besonderen Motto, wie »Glocken«, »Feuer, Wasser, Luft und Erde«, »Schiffs­ und Seegeschichten« und viele mehr. Zu jedem Motto entfaltet die Autorin jeweils Gottesdienst, Kinderfest und Rahmengestaltung so, dass nach Herzenslust nachgefeiert, neu bearbeitet oder einfach übernommen werden kann. Dieses Buch ist eine unschätzbare Fundgrube für die Arbeit vor Ort.
Gemeinschaftsliederbuch für Gemeinde und Familie

Hänssler Verlag
Notenausgabe:
15,50 EUR


Textausgabe:
vergriffen
Liederbuch mit 780 Liedern, über 20 aus dem Russischen übersetzte Lieder
Brummer, Arnd
Behüte mich auch diesen Tag
Das Gebetbuch für die ganze Familie
Mit einem Geleitwort von Ursula von der Leyen

edition chrismon 2010, 200 Seiten, Gebunden,
978-3-86921-051-3
18,00 EUR
Beten ist in der Religion, was Denken in der Philosophie ist, hat der Dichter Novalis in seinen "Fragmenten" notiert. Jeder Mensch kann denken. Und jeder Mensch kann beten. Aber wie beim Denken ist es auch beim Beten nützlich, es zu üben. Und man übt am besten, indem man sich mit den Klassikern vertraut macht. Den großen Schatz der über Jahrhunderte bewährten großen alten Texte in den Familien neu lebendig zu machen, ist das gemeinsame Anliegen von chrismon und Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen. Eltern sollen mit Kindern beten, meint Ursula von der Leyen. "Solche Rituale sind im Alltag hilfreich, weil sie die Identität festigen." Nicht nur die Not lehrt Beten. Beten ist notwendig. Morgens mit Luthers Morgensegen. Abends mit Matthias Claudius' "Der Mond ist aufgegangen". Getröstet mit Dietrich Bonhoeffers "Von guten Mächten wunderbar geborgen". Wer trägt mich? Wer behütet mich? Wer nimmt mir die Angst? Wer teilt meine Freude? Wem danke ich? Es müssen nicht immer nur die Eltern sein, denen das Kind sagen kann, dass es klasse Eltern hat und dafür dankbar ist. You'll never walk alone, skandieren die Fußballfans. Wissen sie, dass sie beten? Und wenn wir uns trennen, möge Segen auf unseren Wegen sein.
Da hilft nur Beten. Herausgeber Arnd Brummer beschreibt den Sinn solcher Sätze und erklärt, was es mit Stoßgebeten, Reisesegen und stiller Zwiesprache auf sich hat.
Birgit Bek / Paulin Link
Gesegnete Mahlzeit!
Gebete und Rituale zum Essen

Schwabenverlag, 2004, 96 Seiten, Spiralheftung,
3-7966-1168-0
12,00 EUR 
Mahlzeit! - Bet-Zeit? Das Tischgebet ist seit jeher fester Bestandteil christlicher Spiritualität, auch wenn es heute etwas in Vergessenheit geraten ist. Dieser Begleiter lädt ein, an wertvolle Traditionen zu erinnern und Neues zu wagen. Ob mit Kindern oder in der Familie, ob allein oder in Gemeinschaft, ob in der Form traditionell oder mit meditativen Elementen: In dieser Sammlung werden all diejenigen fündig, die auf der Suche nach zeitgemäßen und ansprechenden Tischgebeten sind.
Gebete für Groß und Klein, für Singles wie für Familien
Gebete mit Körperübungen und Anregungen zu einem Schriftwort
Gebete mit franziskanischen Elementen und meditativen Übungen
Gebete rund um ein Psalmwort
Gebete, die sich am Rythmus der Jahreszeit orientieren
Gebete zum Danken und Bitten
Gundlach, Anja und Martin
Das family Liederbuch
Die schönsten Lieder zum Mitsingen für alle Gelegenheiten.

Hänssler Verlag, 2003 / 2008
100 Seiten, gebunden,
3-7751-4081-6
vergriffen, nicht mehr lieferbar
Mit dem family - Liederbuch macht es der ganzen Familie Spaß, zusammen zu singen und Musik zu machen! Das von Thees Carstens wunderschön illustrierte Liederbuch enthält "Klassiker", aber auch ganz aktuelle Hits. Für alle Anlässe ist etwas dabei: Weihnachtslieder, Geburtstagslieder, Mutmachlieder, Spaßlieder, Abendlieder, Lieder von Gott, Tischlieder.
Viele Kreativtipps, Anekdoten zum Thema Singen und praktische Hinweise helfen Einsteigern und machen das gemeinsame Musizieren zu einem echten Erlebnis. Alle Lieder sind mit Noten und Gitarrengriffen abgedruckt. Mit Songs von Rolf Zuckowski, Daniel Kallauch, Detlef Jöcker, Hella Heizmann und vielen anderen.

zum Inhaltsverzeichnis

Stefan Kaiser
Feste feiern im Kirchen- und Familienjahr
Basteln, malen, bauen, kleben mit 6 bis 12 jährigen

Verlag Junge Gemeinde, 2010, 80 Seiten, kartoniert,
978-3-7797-2062-1

7,90 EUR
Dieses Buch soll dazu einladen und inspirieren, Feste bewusst zu erleben, zu begreifen und praktisch erfahrbar zu machen und damit eben "feste" zu feiern. Gott hat uns mit den Kirchen- und Familienfesten ein besonderes Geschenk gemacht. Wir dürfen sie dankbar entgegennehmen und in vollen Zügen genießen. Er freut sich mit uns.
In diesem Buch stehen dazu 11 Feste bereit - mit wissenswerten Fakten zu Ursprung und Bedeutung, mit Ideen für die Gestaltung (Textvorschläge, Aktionen, Spiele, Lieder und mehr) und vor allem mit kreativen Bastelanleitungen. Adventskalender, Konfettikanone, Ostereierbaum, Spardose und Bibelumschlag sind nur einige Beispiele der insgesamt 16 Bastelanleitungen!
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 17.06.2016, DH