Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Theologiestudium
Übersichtsseite Theologische Standardwerke
 
allgemeine Buchempfehlungen zum Studium der Theologie
   Altes Testament
   Neues Testament
   Praktische Theologie
   Systematische Theologie
  Kirchengeschichte
  weitere Fächer
   Orientierungshilfen
Reihenübersicht Wissenschaftliche Auslegungen
Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG), Mohr Siebeck
Theologische Realenzyklopädie (TRE), de Gruyter
 
Bibelausgaben
Sprachen
Lehrbuchreihen der Verlage
Computerbibeln
 
Geographie
Beruf - Pfarrer sein
Religionspädagogik
 
Studium Katholische Theologie
 
 
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 
UTB für Wissenschaft, Uni-Taschenbücher GmbH, eine Arbeitsgemeinschaft verschiedener Verlage

 Islamische Theologie   978-3-8252-3975-6   

ISBNSortierung nach AutorUTB - TitelEUR JahrVerlag
978-3-8252-2292-5Christian Albrecht / Martin WeeberKlassiker der protestantischen Predigtlehre. Einführungen in homiletische Theorieentwürfe von Luther bis Lange
zur Beschreibung
4,902002Mohr Siebeck
978-3-8252-3435-5Christian AlbrechtKirche Themen der Theologie, TdT Band 112,902011Mohr Siebeck
978-3-8252-3404-1Stefan AlkierNeues Testament. UTB basics 
zur Beschreibung
19,902010A. Francke
978-3-8252-3579-6Christine Axt-PiscalarWas ist Theologie?  Klassische Entwürfe von Paulus bis zur Gegenwart
zur Beschreibung
24,902011Mohr Siebeck
978-3-8252-2475-2 Eve-Marie BeckerNeutestamentliche Wissenschaft. Autobiographische Essays aus der Evangelischen Theologie zur Seite Theologiestudium,
zur Beschreibung
12,902003A. Francke
978-3-8252-8326-1Eve-Marie BeckerHandbuch Evangelische Theologie. Eine Einführung in die fünf Hauptdisziplinen der Evangelischen Theologie: AT und NT, Kirchengeschichte, Systematische und Praktische Theologie zur Seite Theologiestudium, zur Beschreibung9,902006A. Francke
978-3-8252-2014-3Jürgen BeckerPaulus - Der Apostel der Völker zur Seite Apostel Paulus, zur Beschreibung14,901998Mohr Siebeck
978-3-8252-3602-1Uwe BeckerExegese des Alten Testaments. Ein Methoden- und Arbeitsbuch zur Beschreibung14,902011Mohr Siebeck
978-3-8252-3303-7Lutz BergerIslamische Theologie zur Seite Islam, zur Beschreibung18,902009facultas wuv
978-3-8252-8401-5 Hans-Dieter Betz u.a.Religion in Geschichte und Gegenwart. Studienausgabe, 8 Bände und Registerband,/ zur Seite RGG / zur Beschreibung2008Mohr Siebeck
978-3-8252-3180-4Albrecht Beutel Kirchengeschichte im Zeitalter der Aufklärung. Ein Kompendium zur Beschreibung21,992009Vandenhoeck
978-3-8252-3416-4Albrecht BeutelLuther Handbuch
zur Beschreibung
24,902010Mohr
978-3-8252-3620-5Lukas BormannBibelkunde Altes und Neues Testament23,992009 / 2012Vandenhoeck
978-3-8252-2316-8Rudolf BultmannNeues Testament und Christliche Existenz
zur Seite Rudolf Bultmann, zur Beschreibung
6,902002Mohr
978-3-8252-3159-0John BunzlIsrael im Nahen Osten
zur Seite Geschichte Israelszur Beschreibung
24,902008Böhlau
978-3-8252-3583-3Dominik BurkardHistorische Theologie. Theologie studieren im modularisierten Studiengang, Modul 2 (Kath. Theologie, zur Beschreibung)22,902011Schöningh
978-3-8252-3260-3Philip ClartDie Religionen Chinas. Studium Religionen / zur Seite Religionen-Chinas,
zur Beschreibung
17,992009Vandenhoeck
978-3-8252-3581-9Conrad / WeeberProtestantische Predigtlehre. Eine Darstellung in Quellen
zur Beschreibung
25,--2012Mohr Siebeck
978-3-8252-0052-7Hans Conzelmann / Andreas LindemannArbeitsbuch zum Neuen Testament
zur Beschreibung
15,902010Mohr
978-3-8252-3911-4Christian DanzGrundprobleme der Christologie
zur Beschreibung
22,992013Mohr
978-3-8252-2888-0Dinter, Astrid/
Hembrock, Hans-Günter Söderblom, Kerstin
Einführung in die Empirische Theologie
zur Beschreibung
30,992007Vandenhoeck
978-3-8252-3432-4Volker DrecollTrinität Themen der Theologie, TdT, Band 214,902011Mohr
978-3-8252-0446-4Gerhard EbelingStudium der Theologie. Eine enzyklopädische Orientierung10,--2012Mohr Siebeck
978-3-8252-3630-4Hans-Joachim EcksteinKompendium Gottesdienst. Der evangelische Gottesdienst in Geschichte und Gegenwart19,902011Mohr Siebeck
978-3-8252-2128-7Wilfried EngemannEinführung in die Homiletik zur Beschreibung24,902010A. Francke
978-3-8252-4134-6 Kurt Erlemann  Gleichnisse, Fabeln und Parabeln. Exegetische, literaturtheoretische und religionspädagogische Zugänge
zur Beschreibung
19,99 Warenkorb 2014 A. Francke
978-3-8252-3626-7Karin FinsterbuschDeuteronomium. Eine Einführung20,992012V & R
978-3-8252-2887-3Peter FischerPhilosophie der Religion zur Beschreibung15,902007Vandenhoeck
978-3-8252-2953-5Jörg Frey / Jens SchröterDeutungen des Todes Jesu im Neuen Testament. Studienausgabe, zur gebundenen Ausgabe, zur Beschreibung29,902007Mohr
978-3-8252-2789-0Martin FriedrichKirche im gesellschaftlichen Umbruch. Das 19. Jahrhundert  (aus der Reihe Zugänge zur Kirchengeschichte),
zur Beschreibung
16,902006Vandenhoeck
978-3-8252-3975-6Barabara Fuss Neutestamentliches Griechisch. Ein Lernbuch zu Wortschatz und Formenlehre, 2. korrig. Auflage
zur Seite Wörterbücher,
zur Beschreibung
15,992007Mohr
978-3-8252-2806-4Ute GauseKirchengeschichte und Genderforschung. Eine Einführung in protestantische Perspektive zur Seite Kirchengeschichte, / zur Seite Gender /
zur Beschreibung
8,902006Mohr
978-3-8252-2745-6Jan Christian GertzGrundinformation Altes Testament. Eine Einführung in Literatur, Religion und Geschichte des Alten Testaments zur Seite Auslegungen Altes Testament,
zur Beschreibung
39,992009Vandenhoeck
3-8252-2063-xMartin GreschatPersonenlexikon Religion und Theologie / enthalten in der CD-ROM Basiswissen  Kirchengeschichtevergriffen1998Vandenhoeck
978-3-8252-2668-8Christian GrethleinFachdidaktik Religion
zur Beschreibung
22,992005Vandenhoeck
978-3-8252-2919-1Christian GrethleinGrundinformation Kasualien. Kommunikation des Evangeliums an Übergängen des Lebens
zur Seite Kasualien, /
zur Beschreibung
27,992007Vandenhoeck
978-3-8252-3202-3Jean GrondinHermeneutik  zu Seite Hermeneutik /
zur Beschreibung
14,992009Vandenhoeck
978-3-8252-3500-0Ferdinand HahnTheologie des Neuen Testaments I + II. Band 1: Die Vielfalt des Neuen Testaments (Theologiegeschichte des Urchristentums) Band 2: Die Einheit des Neuen Testaments
zur Beschreibung
39,902011Mohr Siebeck
978-3-8252-2921-4Helmut HanischUnterrichtsplanung im Fach Religion. Theorie und Praxis
zur Beschreibung
19,902007Vandenhoeck
978-3-8252-3670-0Thomas HellerRepetitorium Religionspädagogik12,992012Mohr Siebeck
2054Bernhard Heininger / Martin EbnerMethoden praktisch - Exegetische Arbeit mit dem NT15,90 in Vorb.Schöningh
978-3-8252-3098-2Peter HofmannKatholische Dogmatik
zur Beschreibung
7,992008 
978-3-8252-3062-3Anna-Katharina HöpflingerHandbuch Gender und Religion
zur Beschreibung
12,992008Vandenhoeck
978-3-8252-3087-6Karl JarosDas Neue Testament und seine Autoren. Eine Einführung
zur Beschreibung
17,902008Böhlau
978-3-8252-1336-7Wilfried JoestDogmatik 1 Die Wirklichkeit Gottes
zur Beschreibung
27,991995 / 2010 NeuauflageVandenhoeck
978-3-8252-1413-5Wilfried JoestDogmatik 2 Der Weg Gottes mit den Menschen
zur Beschreibung
27,991996 / 2012 NeuauflageVandenhoeck
978-3-8252-4021-9Martin H. JungKirchengeschichte
zur Beschreibung
22,992013A. Francke
Otto Kaiser
Der Gott des Alten Testaments
1 Grundlegung
978-3-8252-1747-1

19,90
Eine dreibändige, systematische Einführung in die Theologie des Alten Testaments.
Band 1 enthält die Grundlegung und 
Band 2 (vergriffen) Wesen und Wirkung - Jahwe, der Gott Israels, Schöpfer der Welt und des Menschen.
Der abschließende 3. Band (vergriffen) handelt von Gottes universaler und Heil schaffender Gerechtigkeit und lehrt das Alte Testament als Existenzauslegung zu verstehen.
Auch die nachkanonischen Schriften sind einbezogen und die Verbindung zum Neuen Testament wird hergestellt.
978-3-8252-8170-0Walter Kern / Hermann J. Pottmeyer / Max SecklerHandbuch der Fundamentaltheologie 1 Traktat Religion
zur Beschreibung
24,902000A. Francke
8171Walter Kern / Hermann J. Pottmeyer / Max SecklerHandbuch der Fundamentaltheologie 2 Traktat Offenbarung vergriffen 2000A. Francke
978-3-8252-8172-4Walter Kern / Hermann J. Pottmeyer / Max SecklerHandbuch der Fundamentaltheologie 3 Traktat Kirche
zur Beschreibung
24,902000A. Francke
8173Walter Kern / Hermann J. Pottmeyer / Max SecklerHandbuch der Fundamentaltheologie 4 Traktat Theol. Erkenntnislehre und Reflexionvergriffen 2000A. Francke
978-3-8252-3206-1Hans-G. KippenbergEuropäische Religionsgeschichte zur Seite Kirchengeschichte,
zur Beschreibung
24,992009Vandenhoeck
978-3-8252-3291-7Rebekka A. KleinHauptwerke der Systematischen Theologie. Ein Studienbuch zur Seite Theologiestudium, zur Beschreibung19,902009Mohr
978-3-8252-3165-1Michael KlöckerPraktische Religionswissenschaft
zur Beschreibung
18,902008Böhlau
978-3-8252-3460-7Melanie KöhlmoosAltes Testament. UTB basics
zur Beschreibung
19,902011A. Francke
978-3-8252-2107-2Ulrich H. J. KörtnerEvangelische Sozialethik
zur Beschreibung
24,992008Vandenhoeck
978-3-8252-2155-3Dietrich KorschDogmatik im Grundriß
zur Beschreibung
10,902000Mohr
978-3-8252-2393-9Ulrich KühnChristologie
zur Beschreibung
20,992003Vandenhoeck
978-3-8252-3417-1 Nicole KuropkaMelanchthon
zur Beschreibung
9,902010Mohr
978-3-8252-3465-2Volker KüsterEinführung in die Interkulturelle Theologie
zur Beschreibung
23,992011V & R
978-3-8252-1594-1Bernhard LangDie Bibel
zur Beschreibung
15,901995Schöningh
978-3-8252-3150-7Martin LeinerLeitfaden Systematische Theologie und Religionsphilosophie zur Beschreibung17,992008Vandenhoeck
978-3-8252-2214-7Rochus LeonhardtGrundinformation Dogmatik
zur Beschreibung
zur Seite Evangelische Dogmatik
34,992009Vandenhoeck
978-3-8252-3225-2Athina LexuttChristentum - Islam. Ein Quellenkompendium zur Beschreibung16,902009Böhlau
978-3-8252-3021-0Athina LexuttLuther. UTB Profile zur Seite Luther Tischreden , zur Beschreibung9,902008Böhlau
978-3-8252-3138-5Wolfgang LienemannGrundinformation Theologische Ethik / zur Seite Werte, zur Beschreibung20,992008Vandenhoeck
978-3-8252-3629-8Heike LindnerKompetenzorientierte Fachdidaktik Religion14,992012Vandenhoeck
978-3-8252-3499-7Hermut LöhrAbendmahl. Themen der Theologie Themen der Theologie, TdT Band 315,--2011Mohr
978-3-8252-3562-8Rüdiger LohlkerIslamisches Recht. Methoden
zur Beschreibung
18,902011facultas.wuv
978-3-8252-3420-1Loichinger/KreinerTheodizee in den Weltreligionen. Ein Studienbuch 
zur Beschreibung
18,902010Schöningh
978-3-8252-3163-7Gerd LüdemannArbeitsübersetzung des Neuen Testaments16,992008Vandenhoeck
978-3-8252-1862-1Johann MaierDie Qumran Essener: Die Texte vom Toten Meer 1, Höhlen 1-3 und 5-11 / zur Seite Qumran,vergriffen 1995E. Reinhardt
978-3-8252-1863-8Johann MaierDie Qumran Essener: Die Texte vom Toten Meer 2, Höhle 4  / zur Seite Qumran,
zur Beschreibung
39,901995E. Reinhardt
978-3-8252-1916-1Johann MaierDie Qumran Essener: Die Texte vom Toten Meer 3, Einführung, Zeitrechung  / zur Seite Qumran
zur Beschreibung
34,90 Warenkorb1996E. Reinhardt
(978-3-8252-2886-6)
978-3-8252-4072-1
Johann MaierJudentum. Studium Religionen zur Beschreibung19,992007Vandenhoeck
978-3-8252-2912-2Johann MaierJudentum - Reader  siehe auch Beschreibung Judentum Studium Religionen10,992007Vandenhoeck
978-3-8252-3197-2Angelika MalinarHinduismus. Studium Religionen zur Seite Hinduismus, zur Beschreibung17,992009Vandenhoeck
978-3-8252-3198-9Angelika MalinarHinduismus Reader. Studium Religionen zur Seite Hinduismus,  zur Beschreibung10,992009Vandenhoeck
978-3-8252-1857-7Christoph MarkschiesArbeitsbuch Kirchengeschichte zur Seite Theologiestudium, zur Beschreibung9,901995Mohr
978-3-8252-3194-1Andreas Matena Das Credo. Apostolisches Glaubensbekenntnis als Schlüsseltext... zur Beschreibung12,902009Schöningh
978-3-8252-3276-4Kristin Merle / Birgit WeyelSeelsorge. Quellen von Schleiermacher bis zur Gegenwart zur Beschreibung9,992009Mohr Siebeck
978-3-8252-2173-7 Reinhard MeßnerEinführung in die Liturgiewissenschaft zur Beschreibung18,902009Schöningh
978-3-8252-3149-1Michael Meyer-Blanck / Birgit Weyel Studien- und Arbeitsbuch Praktische Theologie zur Seite Theologiestudium,  zur Beschreibung20,992008Vandenhoeck
978-3-8252-3196-5Michael Meyer-BlanckLiturgie und Liturgik. Der Evangelische Gottesdienst aus Quellentexten erklärt zur Seite Gottesdienstliturgie, zur Beschreibung25,992009Vandenhoeck
978-3-8252-0905-6Bernd MoellerGeschichte des Christentums in Grundzügen
zur Seite Geschichte des Christentum ,
zur Beschreibung
22,999. Aufl. 2008Vandenhoeck
978-3-8252-2529-2Möller, ChristianEinführung in die Praktische Theologie
zur Beschreibung
22,902004 
978-3-8252-2918-4Markus MühlingGrundinformation Eschatologie. Systematische Theologie aus der Perspektive der Hoffnung
zur Beschreibung
25,992007Vandenhoeck
978-3-8252-3748-6Markus MühlingSystematische Theologie: Ethik. Basiswissen Theologie und Religionswissenschaft
zur Beschreibung
26,992012Vandenhoeck
978-3-8252-3837-7Heinz-Dieter NeefArbeitsbuch Hebräisch (zur Seite Wörterbücher),
zur Beschreibung
24,992010 / 5. Auflage 2012Mohr
978-3-8252-2108-9Karl-Wilhelm NiebuhrGrundinformation Neues Testament, 3. Auflage 20089,902000/2008Vandenhoeck
978-3-8252-3594-9Karl-Wilhelm NiebuhrGrundinformation Neues Testament. Eine bibelkundlich-theologische Einführung, 4. Auflage 201127,992011Vandenhoeck
978-3-8252-3554-3Bernhard NitscheChristologie
zur Beschreibung
12,902011Schöningh
978-3-8252-3991-6Friedrike NüsselSchriftauslegung
zur Beschreibung
17,992013Mohr Siebeck
978-3-8252-3661-8Markus ÖhlerTaufe. Themen der Theologie Band 515,992012Mohr Siebeck
978-3-8252-1979-6Wolfhart PannenbergProblemgeschichte der neueren evangelischen Theologie in Deutschland zur Beschreibung19,901997Vandenhoeck
978-3-8252-3656-4Burkhard PorzeltGrundlinien biblischer Didaktik17,992012Klinkhardt
978-3-8252-3363-1Peter Pilhofer Das Neue Testament und seine Welt. Eine realgeschichtliche Einführung zur Seite Auslegung Neues Testament, zur Beschreibung25,902010Mohr Siebeck
978-3-8252-2798-2Petr PokornyEinleitung in das Neue Testament. Seine Literatur und Theologie im Überblick zur Beschreibung39,902006Mohr
978-3-8252-3177-4Burkhard PorzeltGrundlegung religiöses Lernen zur Beschreibung16,902009Klinkhardt
978-3-8252-3272-6Wilhelm PratscherDie Apostolischen Väter. Eine Einleitung zur Beschreibung25,992009Vandenhoeck
978-3-8252-0887-5Horst Dietrich Preuß / Klaus BergerBibelkunde des Alten und Neuen Testaments 1 AT
zur Beschreibung
22,992003A. Francke
978-3-8252-0972-8Horst Dietrich Preuß / Klaus BergerBibelkunde des Alten und Neuen Testaments 2 NT
zur Beschreibung
22,992003A. Francke
978-3-8252-2310-6Eckart ReinmuthHermeneutik des Neuen Testaments
zur Seite Hermeneutik, zur Beschreibung
8,902002Vandenhoeck
978-3-8252-3456-0Reiner RohloffJohannes Calvin. Leben, Werk, Wirkung zur Beschreibung / zur Seite Johannes Calvin13,992011V & R
978-3-8252-3479-9Herbert RommelMensch - Leid - Gott. Eine Einführung in die Theodizee-Frage und ihre Didaktik
zur Beschreibung
19,902011Schöningh
978-3-8252-3582-6Karlheinz RuhstorferSystematische Theologie. Theologie studieren im modularisierten Studiengang, Modul 3 (Kath. Theologie, zur Beschreibung)22,902011Schöningh
978-3-8252-3472-0Clauß Peter SajakPraktische Theologie. Theologie studieren im modularisierten Studiengang, Modul 4 (Kath. Theologie
zur Beschreibung)
22,902011Schöningh
978-3-8252-3200-9Mirjam SchambeckBibeltheologische Didaktik
zur Beschreibung
18,992009Vandenhoeck
978-3-8252-3856-8Mirjam SchambeckInterreligiöse Kompetenz. Basiswissen für Studium, Ausbildung und Beruf
zur Beschreibung
17,992013Vandenhoeck
978-3-8252-1976-5Klaus SchatzAllgemeine Konzilien
zur Beschreibung
17,901997Schöningh
978-3-8252-3366-2Peter SchäferGeschichte der Juden in der Antike. Die Juden Palästinas von Alexander dem Großen bis zur arabischen Eroberung: 900 Jahre Judentum zur Seite Archäologie, zur Beschreibung14,90angekündigtMohr
978-3-8252-3335-8Thomas Schärtl Eschatologie  / zur Beschreibung14,90angekündigtSchöningh
978-3-8252-3514-7 Konrad SchmidSchöpfung.  Themen der Theologie, TdT Band 416,--2012Mohr Siebeck
978-3-8252-3609-0Hans-Christoph SchmittArbeitsbuch zum Alten Testament / Grundzüge der Geschichte Israels und der alttestamentlichen Schriften29,992005 / 2011Vandenhoeck
978-3-8252-3547-5Barbara SchmitzGeschichte Israels zur Beschreibung15,902011Schöningh
978-3-8252-2564-3Gunda Schneider-FlumeGrundkurs Dogmatik. Nachdenken über Gottes Geschichte
zur Beschreibung
27,992008Vandenhoeck
978-3-8252-1253-7
978-3-8252-4067-7
Udo SchnelleEinführung in die Neutestamentliche Exegese
zur Beschreibung
19,99 2008Vandenhoeck
978-3-8252-3737-0 Udo Schnelle Einleitung in das Neue Testament. 8. Auflage 2013
zur Beschreibung
zur Seite Auslegen NT,
32,99 2013 Vandenhoeck
978-3-8252-2917-7Udo SchnelleTheologie des Neuen Testaments zur Beschreibung39,902007Vandenhoeck
978-3-8252-3473-7Johannes SchnocksPsalmen. Grundwissen Theologie
zur Beschreibung
14,99 25.4.2014Schöningh
978-3-8252-2140-9
978-3-8252-3828-5
Reto SchochGriechischer Lehrgang zum Neuen Testament
zur Beschreibung
25,992000 / 2013Mohr
978-3-8252-3498-0Karin SchöpflinDie Bibel in der Weltliteratur zur Beschreibung24,902011Mohr Siebeck
978-3-8252-3663-2Schröter / ZangenbergTexte zur Umwelt des Neuen Testaments39,99 19.9.2013Mohr Siebeck
978-3-8252-1926-0Reinhard SchwarzLuther Studienausgabe
(
zu weiteren Studienausgaben),
zur Beschreibung
22,992005Vandenhoeck
978-3-8252-1302-2Albert SchweitzerGeschichte der Leben Jesu Forschung zur Beschreibung19,901984Mohr
978-3-8252-3342-6Volker SeresseKirche und Christentum. Grundwissen für Historiker zur Seite Geschichte-Christentum , zur Beschreibung18,902010Schöningh
978-3-8252-1796-9
978-3-8252-3710-3
Wolfgang Sommer / Detlef KlahnKirchengeschichtliches Repetitorium, mit Lernfragen auf CD-ROM
zur Seite Theologiestudium,
zur Beschreibung
22,992006 / 2012Vandenhoeck
978-3-8252-2141-6Birgit StoltMartin Luthers Rhetorik des Herzens zur Seite Luther Tischreden, zur Beschreibung4,902000Mohr
978-3-8252-1980-2Fritz StolzGrundzüge der Religionswissenschaft
zur Beschreibung
19,992001Vandenhoeck
978-3-8252-2819-4Klaus von StoschEinführung in die Systematische Theologie zur Beschreibung16,902006Schöningh
978-3-8252-3553-6Angelika StrotmannDer historische Jesus: eine Einführung zur Beschreibung14,992011Schöningh
978-3-8252-3328-0Klaus von StoschOffenbarung zur Beschreibunng bei Grundwissen Theologie / zur Seite Offenbarung, zur Beschreibung12,902010Schöningh
978-3-8252-3651-9Michael TillyApokalyptik12,992012A. Francke
978-3-8252-3328-0Kristin De Troyer Die Septuaginta und die Endgestalt des Alten Testaments. Untersuchungen zur Entstehungsgeschichte alttestamentlicher Texte zur Seite Auslegung AT,  zur Beschreibung8,902006Vandenhoeck
978-3-8252-3492-8Udo TworuschkaReligionswissenschaft. Wegbereiter und Klassiker17,902011Böhlau
978-3-8252-2364-9Jörg Ulrich / Uta HeilKlausurenkurs Kirchengeschichte, 61 Entwürfe für das 1. Theologische Examen (zur Seite Theologiestudium)
zur Seite Kirchengeschichte

zur Beschreibung
19,992002Vandenhoeck
2394Dieter ViewegerArchäologie der biblischen Welt zur gebundenen Ausgabe 2003Vandenhoeck
978-3-8252-2452-3Friedemann VoigtErnst Troeltsch Lesebuch  (zur kritischen Gesamtausgabe Ernst Troeltsch), zur Beschreibung5,902003Mohr
978-3-8252-1355-8Johannes WallmannKirchengeschichte Deutschlands seit der Reformation zur Beschreibung12,902006Mohr
978-3-8252-2598-8Johannes WallmannDer Pietismus. Eine fundierte Überblicksdarstellung zur Geschichte des deutschen Pietismus (zur Seite Pietismus) , zur Beschreibung14,992004Vandenhoeck
978-3-8252-3732-5Michael WeinrichReligion und Religionskritik. Ein Arbeitsbuch
zur Beschreibung
30,992012V & R
978-3-8252-2858-3Peter WickPaulus zur Seite Paulus,
zur Beschreibung
15,992006Vandenhoeck
978-3-8252-3455-3Wiemer / Edelbrock / KässBasiskartei Religionsdidaktik. Grundlagen, Unterrichtsentwürfe, Methoden
zur Beschreibung
20,992011V & R
978-3-8252-3207-8
978-3-8252-3820-9
Axel WiemerLernkarten Bibelkunde zur Seite Theologiestudium,
zur Beschreibung
24,992009 / 2012Vandenhoeck
978-3-8252-3337-2 Günter WilhelmsChristliche Sozialethik zur Beschreibung zur Seite Grundwissen Theologie,
zur Beschreibung
14,902010Schöningh
978-3-8252-3601-4Oda WischmeyerPaulus. Leben - Umwelt - Werk - Briefe zur Seite Paulus,
zur Beschreibung
26,992006, 2. Auflage 2012A. Francke
978-3-8252-3662-5Markus WitteGerechtigkeit. Themen der Theologie Band 612,992012Mohr Siebeck
978-3-8252-2147-8Jürgen ZiemerSeelsorgelehre
zur Beschreibung
23,992008Vandenhoeck
978-3-8252-3199-6 Peter ZimmerlingCharismatische Bewegungen. zur Seite Freikirchen,
zur Beschreibung
23,992009Vandenhoeck
978-3-8252-3230-6Peter ZimmerlingStudienbuch Beichte. zur Seite Kasualien Beichte,
zur Beschreibung
22,992009Vandenhoeck
978-3-8252-3996-1Mirjam ZimmermannHandbuch Bibeldidaktik
zur Beschreibung
39,992013Mohr Siebeck
978-3-8252-2520-9Hellmut Zschoch Die Christenheit im Hoch- und Spätmittelalter. Von der Kirchenreform des 11. Jahrhunderts zu den Reformbestrebungen des 15. Jahrhunderts (auch in der Reihe Zugänge zur Kirchengeschichte erschienen),
zur Beschreibung
7,902004Vandenhoeck
Beutel, Albrecht
Luther Handbuch

Uni - Taschenbücher (UTB), 2010, 540 Seiten
978-3-8252-3416-4
24,90 EUR
Dieses Standardwerk gewährt eine umfassende Orientierung über Leben, Werk und Wirkung Martin Luthers. Renommierte Lutherforscher stellen alle wesentlichen Aspekte detailliert und verständlich dar. Das Buch ist für Fachleute und Liebhaber der Theologie, aber auch der angrenzenden Disziplinen von Interesse.
   
Alkier, Stefan
Neues Testament
UTB basics

A. Francke, 2010, 320 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3404-1
19,90 EUR 
Den Theologiestudierenden in Bachelor- und Lehramtsstudiengängen stehen für den Erwerb der nötigen Grundkenntnisse im Fach Neues Testament in der Regel nur wenige Lehrveranstaltungen zur Verfügung. Zugeschnitten auf dieses Zielpublikum bietet das durch ein Online-Lernportal ergänzte Lehrbuch eine Einführung in die historischen, literaturwissenschaftlichen, hermeneutischen und theologischen Grundlagen der neutestamentlichen Wissenschaft ? elementarisiert, aber nicht simplifiziert; wissenschaftlich up to date, aber ohne bibelwissenschaftliche Vorbildung oder Kenntnisse der alten Sprachen vorauszusetzen. Historische, theologische und gegenwartsorientierte Fragestellungen verbinden sich zu einem schlüssigen Konzept.

Stefan Alkier ist Professor für Neues Testament am FB Evangelische Theologie der Uni Frankfurt.

auch lieferbar: Melanie Köhlmoos, Altes Testament
Albrecht / Weeber, Christian / Martin
Klassiker der protestantischen Predigtlehre
Einführungen in homiletische Theorieentwürfe von Luther bis Lange

Mohr, 2002, 250 Seiten, Broschur
978-3-8252-2292-5
4,90 EUR 
Eine Einführung in die Grundpositionen und Klassiker der evangelischen Predigtlehre.
Dieser Band ist die lang vermisste Einführung in die klassischen Konzeptionen der evangelischen Predigtlehre. Er schlägt den Bogen von der Reformation bis in die Gegenwart und gibt damit einen Überblick über die wesentlichen Stationen der Ausbildung und Entfaltung der protestantischen Homiletik. Gleichzeitig ermöglicht er Studierenden eine kompakte Zusammenfassung zur Examensvorbereitung und empfiehlt sich auch als Begleitmaterial für homiletische Proseminare.
Becker, Eve-Marie
Neutestamentliche Wissenschaft
Autobiographische Essays aus der Evangelischen Theologie

A. Francke / UTB, 2003, 420 Seiten
978-3-8252-2475-2
12,90 EUR
Die neutestamentliche Wissenschaft gehörte in der Mitte des 20. Jahrhunderts zu den geisteswissenschaftlichen Leitdisziplinen. Die wissenschaftliche Spezialisierung einerseits sowie Säkularisierung und allgemein schwindende Erwartungen gegenüber den Geisteswissenschaften andererseits haben das außertheologische Interesse an den Fragen und Aufgaben der neutestamentlichen Wissenschaft zurückgehen lassen. Zugleich hat die Wissenschaft vom Neuen Testament in den letzten Jahrzehnten ein großes Potenzial an Fragen und Themen, Forschungsrichtungen und Methoden, Verstehenszugängen und hermeneutischen Konzeptionen entwickelt, die das Terrain facettenreich gestalten. Die in diesem Band publizierten 36 autobiographischen Essays informieren über den gegenwärtigen Stand der neutestamentlichen Wissenschaft und führen in die Vielfalt ihrer Teilbereiche ein: Die Wissenschaftler berichten von ihren Erfahrungen mit der Auslegung neutestamentlicher Texte und von ihren Erwartungen an die neutestamentliche Wissenschaft.
Becker, Eve-Marie
Handbuch Evangelische Theologie
Eine Einführung in die fünf Hauptdisziplinen der Evangelischen Theologie: AT und NT, Kirchengeschichte, Systematische und Praktische Theologie

Uni - Taschenbücher (UTB), 2006, 400 Seiten
978-3-8252-8326-1
9,90 EUR
Das Handbuch Evangelische Theologie eröffnet eine Zusammenschau aller Teildisziplinen theologischer Wissenschaft. Damit bietet es eine enzyklopädisch vertiefte Einführung in den Lehrbestand und die Forschungsperspektiven der Hauptdisziplinen Evangelischer Theologie nach der Darstellung gegenwärtig lehrender Fachvertreterinnen und -vertreter. Der enzyklopädische Zugang zielt neben der Darbietung umfassenden fachlichen Wissens auf eine Verknüpfung der Einzeldisziplinen miteinander und lädt damit zum Diskurs über das Ganze der Theologie ein. Im dritten Teil der Einzelbeiträge wird dieses enzyklopädisch- theologische Denken am Beispiel der Bearbeitung des Themas ‚Gebet’ konkretisiert und praktisch durchgeführt. Diese einzigartige Vernetzung des Fachs und seiner Teildisziplinen einerseits sowie enzyklopädischer Theorie und Praxis andererseits machen das Handbuch Evangelische Theologie zu einem unverzichtbaren Referenzwerk für Studierende und Lehrende.
Becker, Jürgen
Paulus
Der Apostel der Völker

Mohr / UTB, 1998, 524 Seiten, Broschur
978-3-8252-2014-3
14,90 EUR
Das Werk entwirft ein neues Verständnis des Heidenapostels. Dieses fußt auf der geschichtlichen Ereignisabfolge. So formt sich ein Paulusverständnis, das konstante Grundentscheide von Paulus aufweist und zugleich Wandlungen seiner Theologie offenlegt. Der Autor integriert Paulus' Lebensgeschichte und seine Briefe so, daß Paulus streng geschichtlich zur Darstellung kommt. Dadurch entsteht ein Gesamtbild, das vor allem auch die Entwicklung seines Denkens nachzeichnet. Das hat Konsequenzen für die Beurteilung der paulinischen Theologie, nicht zuletzt für seine Rechtfertigungslehre.

Dr. Jürgen Becker studierte Theologie in Hamburg und Heidelberg. 1961 promovierte er und von 1969 bis 2000 übernahm er die Professur für Neues Testament und Judaistik in Kiel, seither ist er emeritiert. 2009 wurde Jürgen Becker mit dem Schiller-Ring der Deutschen Schillerstiftung von 1859 geehrt
Becker, Uwe
Exegese des Alten Testaments

Uni - Taschenbücher (UTB), 3. Auflage 2011, 228 Seiten, Broschur,
978-3-8252-3602-1
14,90 EUR
 
Ein Methoden- und Arbeitsbuch
Das Buch orientiert verlässlich über alle Methoden und die wichtigste Literatur der alttestamentlichen Exegese und bietet zur raschen Orientierung eine Reihe von Merkblättern zum Aufbau des AT, zur Geschichte Israels und zu Gattungen alttestamentlicher Schriften. Erstmals werden in die Darstellung auch die deuterokanonischen (apokryphen) Schriften einbezogen. Das Buch schließt mit einer Anleitung zur Anfertigung einer Proseminararbeit. Konzeptionell ist es so angelegt, dass es gleichermaßen für Studierende des Pfarramts und des Lehramts geeignet ist
.
Berger, Lutz
Islamische Theologie

Uni - Taschenbücher (UTB), 2010, 250 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3303-7
18,90 EUR
Diese Einführung bietet wissenschaftlich fundiert einen gut lesbaren Überblick über die verschiedenen Schulen des theologischen Denkens im Islam in Vergangenheit und Gegenwart. Ohne ihre historischen Wurzeln zu vernachlässigen, wird dabei den modernen und zeitgenössischen Ausprägungen des Islam ihr volles Gewicht gegeben. Auch wird die islamische Theologie in ihren kulturellen und gesellschaftlichen Kontext eingebettet und aus ihm heraus verständlich gemacht. Dies geschieht anhand der wichtigsten Fragen der muslimischen Theologie: Gottes und Menschenbild, Eschatologie, Theologie und Politik, Theologie und Naturwissenschaft, Islam und andere Religionen. Der Band eignet sich für Studierende der Islamwissenschaft wie der christlichen Theologie, der Religions- und Politikwissenschaft.
Der Autor Prof. Dr. Lutz Berger lehrt am Seminar für Orientalistik der Christian-Albrechts-Universität Kiel.
Beutel, Albrecht
Kirchengeschichte im Zeitalter der Aufklärung
Ein Kompendium

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 272 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3180-4
21,99 EUR
Albrecht Beutels Kirchengeschichte im Zeitalter der Aufklärung ist die erste umfassende und zugleich kompakte Darstellung ihrer Art. Für die Zeit von der Mitte des 17. bis zum Ende des 18. Jahrhunderts werden zunächst die Voraussetzungen und Horizonte der theologischen Aufklärung in Deutschland, sodann deren unterschiedliche, auch den Pietismus teilweise einbeziehende Erscheinungsformen dargestellt. Schließlich beschreibt der Autor die wichtigsten Felder, auf denen die Aufklärung in Theologie und Kirche wirksam geworden ist, und schildert charakteristische Debatten und Konflikte der Zeit.
Bormann, Lukas
Bibelkunde
Altes und Neues Testament

Uni - basics, 2009,
301 Seiten, 4 Auflage 2012, 20 Abb., kartoniert
(978-3-8252-2674-9)
978-3-8252-3620-5
23,99 EUR
Diese Bibelkunde führt in den Aufbau der Bibel ein, informiert über die Beziehungen zum Koran und erläutert die wichtigsten Bibelübersetzungen. In 14 Paragraphen behandelt sie die Schriften des Alten und Neuen Testaments. Eine in der Praxis erprobte, bibeldidaktisch reflektierte Auswahl von 50 biblischen Erzählungen ermöglicht eine Schnelllektüre der wichtigsten erzählerischen Inhalte der Bibel.
Jeder Paragraph enthält Lektüreempfehlungen, einen Leitfaden zum eigenständigen Lernen, Hinweise zu weiterführender Literatur. Zahlreiche Übersichten und Schemata erschließen den umfangreichen Stoff, erleichtern so die Prüfungsvorbereitung und dienen auch in der Praxis als Orientierung.
Bultmann, Rudolf
Neues Testament und christliche Existenz

Mohr / UTB, 2002, 350 Seiten,
978-3-8252-2316-8
6,90 EUR
Ausgewählt, eingeleitet und herausgegeben von Andreas Lindemann. Ein Spektrum aus den von Rudolf Bultmann zwischen 1925 und 1963 publizierten Aufsätze. Rudolf Bultmann ist als Exeget wie als Systematischer Theologe ein Klassiker der Evangelischen Theologie des 20. Jahrhunderts. Die Auswahl von Aufsätzen, die Andreas Lindemann neu zusammengestellt hat, bietet die zentralen und besonders wirkungsreichen Aufsätze Bultmanns zu den hermeneutischen Grundfragen der Theologie. Der Sammelband enthält auch Aufsätze, die erstmals im Rahmen einer Sammlung erscheinen.
John Bunzl
Israel im Nahen Osten

Uni - Taschenbücher (UTB), 2008, 320 Seiten, 10 Karten, Broschur,
978-3-8252-3159-0
24,90 EUR
Dieses Buch bietet eine differenzierte Interpretation des zionistischen Projekts und seines Ergebnisses: des Staates Israel. Es analysiert die Anfänge und Auswirkungen des Konflikts um Palästina sowohl aus nahöstlicher, als auch aus europäischer Perspektive. Daher wird nicht nur die Entwicklung des jüdischen Staates ab 1948 und des palästinensischen Widerstands dagegen behandelt, sondern auch die Frage, inwiefern sich die europäische Katastrophengeschichte in den Konflikt hinein verlängert und dessen Wahrnehmung auch heute noch beeinflusst. In diesem Kontext geht es auch um die Bedeutung von Antisemitismus und Islamophobie im gegenwärtigen Diskurs.
zur Seite Geschichte Israels
Clart, Philip
Die Religionen Chinas
Studium Religionen

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 220 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3260-3
17,99 EUR
Der Band bietet einen chronologischen Abriss zu den Religionen Chinas. Er informiert über Konfuzianismus, Daoismus, »Volksreligion" und Buddhismus, Christentum, Manichäismus, Islam. Er fasst Kernthemen in knappen Abhandlungen zusammen und hebt ihre Bedeutung für das Gesamtbild der chinesischen Religiosität hervor. Der Schwerpunkt liegt auf der Kontextualisierung, d. h. auf der Einbettung allen religiösen Handeins und aller religiösen Sinngebung in historische und soziokulturelle Zusammenhänge.
978-3-8252-0052-7 Conzelmann, Hans,
Lindemann, Andreas
Arbeitsbuch zum Neuen
Testament
UTB 52
Mohr, 2010, 600 Seiten, kartoniert
978-3-8252-0052-7
15,90 EUR
Das Arbeitsbuch gibt eine Einführung in die Methoden, die in der neutestamentlichen Wissenschaft angewandt werden. Es enthält ferner eine Darstellung der Umwelt des Urchristentum (Zeitgeschichte), eine neu formulierte Übersicht über den Inhalt der einzelnen Schriften des Neuen Testaments und ihrer historischen und theologischen Probleme. Abschließend folgt eine Beschreibung des Wirkens und der Lehre Jesu von Nazareth sowie eine Geschichte des Urchristentums.
Christian Danz
Grundprobleme der Christologie

Uni - Taschenbücher (UTB), 2013, 290 Seiten, Paperback,
978-3-8252-3911-4
22,99 EUR
Unter den Erkenntnisbedingungen der Moderne sind sowohl der Gegenstand als auch die überlieferte Lehrgestalt der dogmatischen Christologie in eine tiefgreifende Krise geraten. Die historische Kritik hat die Stifterfigur des Christentums entzaubert, und die Kritik am Dogma wies zunehmend die Aporien und Unhaltbarkeit der klassischen Person- und Werkchristologie auf. Christian Danz setzt bei den von der neueren Jesusforschung formulierten Fragen nach dem Verhältnis von Glaube und Geschichte an. Er lotet auf der Grundlage der Problemgeschichte der Christologie von den neutestamentlichen Anfängen bis zur gegenwärtigen Diskussion die Möglichkeiten einer zeitgemäßen Christologie aus, die sowohl den erkenntnistheoretischen als auch den historischen Anfragen an die überlieferte dogmatische Christologie Rechnung trägt.
Dinter Astrid, Heimbrock, Hans-Günter/Söderblom Kerstin
Einführung in die Empirische Theologie
Gelebte Religion erforschen

Uni - Taschenbücher (UTB), 2007, 368 Seiten, 27 Abb., kartoniert
978-3-8252-2888-0
30,99 EUR 
Dieses Lehrbuch bietet lebhafte Einblicke in die Forschungspraxis der Empirischen Theologie. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Methodologie in der qualitativen Sozialforschung, deren Einzelmethoden (z.B. Leitfadeninterviews, teilnehmende Beobachtung, Einsatz von Impulsen wie Bildern oder Musik) vorgestellt werden. Der Band trägt der starken Verzahnung unterschiedlichster Perspektiven v.a. durch Anführung zahlreicher Alltagsbeispiele Rechnung und leistet einen fruchtbaren Beitrag zu der Grundlagendebatte über die angemessene empirisch-theologische Erschließung religiöser Phänomene.
Engemann, Wilfried
Einführung in die Homiletik

Uni - Taschenbücher (UTB), 2010, 450 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-2128-7
24,90 EUR 
Die Predigtlehre ist das Schlüsselfach für das Verständnis der gesamten Praktischen Theologie, und Wilfried Engemann weiß sie ebenso kenntnisreich wie anschaulich darzustellen. Dabei ist die Theorie stets an die Praxis gekoppelt und im Hintergrund steht eine kohärente Theologie der Predigt. Für die Neuauflage wurde die bewährte Einführung inhaltlich auf den neuesten Stand gebracht und formal den Lesegewohnheiten der heutigen Studierenden angepasst. Die Homiletik ist ein Teilbereich der Praktischen Theologie (evangelisch) oder der Pastoraltheologie (katholisch). Sie klärt unter Einbeziehung von Rhetorik und Kommunikationswissenschaft den theologischen Sinn und die Methoden des Kommunikationsprozesses, den die Predigt darstellt. Der Homiletiker ist ein Lehrer dieses Lehrbereiches, ein Homiliarium, auch als Panegyrikon bezeichnet, ist eine Sammlung von bibelerklärenden Predigten.
978-3-8252-4134-6 Kurt Erlemann
Gleichnisse, Fabeln und Parabeln

UTB / Francke, 2014, 220 Seiten, kartoniert, 12 x 18,5 cm
978-3-8252-4134-6
19,99 EUR Warenkorb
Exegetische, literaturtheoretische und religionspädagogische Zugänge
Sprachbilder in Theologie und Literatur
Erstmalig werden die Grenzen zwischen Exegese, Literaturtheorie und Religionspädagogik bei der Behandlung von Gleichnissen, Fabeln und Parabeln niedergerissen. Der Band ermöglicht einen umfassenden Blick auf die interdisziplinäre Bedeutung der Sprachbilder.
Da Gleichnisse und Parabeln in der theoretischen wie praktischen Theologie eine wichtige Rolle spielen, wird so ein Zentralbereich des Studiums plastischer und begreifbarer. Formkritik, Exegese und Religionspädagogik treffen dabei zusammen.
978-3-8252-2887-3 Fischer, Peter
Philosophie der Religion

Uni - Taschenbücher (UTB), 2007, 236 Seiten, kartoniert
978-3-8252-2887-3
15,90 EUR 
Der Philosoph Peter Fischer führt in die klassischen Themenfelder der Religionsphilosophie ein. Ausführlich widmet er sich unterschiedlichen Gottesbeweismodellen, der Problematik der Theodizee und der Religionskritik. Die Einführung bietet auch verschiedene Deutungen von Religion. Einer ihrer Höhepunkte ist die Diskussion um Religion und Politik, dessen Brisanz aufgrund der aktuellen Debatten über die Religion als geopolitische Größe, über Werteerziehung und weltanschaulichen Pluralismus, über die Bewertung der Biotechnologie, der Diskussion um den "Menschenpark" und neueste Erkenntnisse der Naturwissenschaften einen philosophischen Begriff der Religion überaus wertvoll werden lässt.
Frey, Jörg; Schröter, Jens
Deutungen des Todes Jesu im Neuen Testament

Mohr Siebeck, 2007,
716 Seiten, kartoniert
978-3-8252-2953-5
29,90 EUR
Das umfangreiche Werk bietet eine Fülle an exegetischen Einzelbeobachtungen und methodisch-hermeneutischen Überlegungen.
Walter Klaiber in Theologische Literaturzeitung 132  (2007), S. 33-35
Friedrich, Martin
Kirche im gesellschaftlichen Umbruch
Das 19. Jahrhundert

Uni - Taschenbücher (UTB), 2006, 296 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-2789-0
16,90 EUR 
Dieser kompakte Studientext führt in die europäische Kirchengeschichte des 19. Jahrhunderts ein, als die Kirchen sich vor vielfältige neue Herausforderungen gestellt sahen. Auf politischer Seite war es das Verhältnis von Nation und Staat sowie der Konflikt zwischen Volkssouveränität und Monarchie. Die Industrielle Revolution veränderte die sozialen Verhältnisse in durchgreifender Weise und stellte Soziallehre und soziale Praxis der Kirchen vor neue Aufgaben. Kulturell ist das Jahrhundert durch Bewegungen der Emanzipation von religiösem Denken und durch fortschreitende Säkularisierung gekennzeichnet. Martin Friedrich zeichnet nach, wie die Kirchen in Europa auf diese Herausforderungen reagierten.
978-3-8252-3975-6 Fuss, Barbara
Neutestamentliches Griechisch
Ein Lernbuch zu Wortschatz und Formenlehre

UTB -Taschenbuch, 2. korrig. Auflage 2013, 176 Seiten, kartoniert,
(978-3-8252-2910-8)
978-3-8252-3975-6
15,99 EUR
Dieses Lernbuch bietet das Vokabular und die Formelehre des neutestamentlichen Griechisch auf kompakte, übersichtliche und benutzerfreundliche Weise - als Ergänzung zu einem Lernbuch, als Begleitung für den Griechischunterricht und zum Selbststudium. Vokabular und Formen sind in aufeinander bezogenen Doppelseiten angeordnet. Alle Wörter des griechischen NT, die zehnmal und häufiger vorkommen sind enthalten. Beispielsätze demonstrieren die neutestamentlichen Anwendungen.
Gause, Ute
Kirchengeschichte und Genderforschung
Eine Einführung in protestantische Perspektive

Uni - Taschenbücher (UTB), 2006, 320 Seiten, Broschur
978-3-8252-2806-4
8,90 EUR 
Wie kann die Kategorie gender kirchengeschichtliches Forschen bereichern und in eine Gesamtperspektive der Kirchengeschichte integriert werden? In dieser als Lehrbuch konzipierten Untersuchung führt Ute Gause die Ansätze heutiger Kirchengeschichtsschreibung und feministisch-theologischer historischer Forschung für eine kirchenhistorische Genderforschung zusammen und zeigt mit Hilfe kulturwissenschaftlicher Zugänge neue Methoden und Perspektiven einer solchen Forschung auf. Die protestantische Perspektive von Kirchengeschichte, Frauen und Genderforschung. Der Band bietet eine Einführung in das Verhältnis von Kirchengeschichte, Frauen- und Genderforschung. Ziel dieses Buches ist es, die Studierenden mit einem Überblick über das Thema vertraut zu machen. Die Autorin stellt zunächst den Stand der Diskussion dar, entwickelt dann anhand dreier exemplarischer Fragen einen eigenen Zugang zum Thema und schließt mit einer Zusammenfassung sowie einem Ausblick auf künftige Forschung.
zur Seite Kirchengeschichte, / zur Seite Gender
978-3-8252-2745-6 Gertz, Jan Christian
Grundinformation Altes Testament
Eine Einführung in Literatur, Religion und Geschichte des Alten Testaments

UTB für Wissenschaft / Uni Taschenbuch, 2006, 615 Seiten, kartoniert
978-3-8252-2745-6
39,99 EUR
Das vorliegende Lehrbuch möchte in die Literatur, Religion und Geschichte des Alten Testaments einführen und eröffnet ein vertieftes Verständnis des Alten Testaments für Studium und Praxis. Beginnend mit der Erläuterung der Quellen des Alten Testaments und der verschiedenen Methoden ihrer Untersuchung, werden Geschichte und Religionsgeschichte des antiken Israels ausführlich nachgezeichnet. Nachfolgend widmet sich der zweite Teil des Buches der Literatur des Alten Testaments: Die einzelnen Bücher werden durch eine bibelkundliche Erschließung, eine literar- und forschungsgeschichtliche Problemanzeige, ihre Entstehungs- und Wirkungsge­schichte sowie ihre Theologie eingehend vorgestellt. Abschließend werden Grundfragen einer Theologie des Alten Testaments geklärt. Das Lehrbuch definiert elementare Begriffe und enthält zahlreiche Tabellen, Karten, Abbildungen, ausführliche Literaturhinweise sowie ein Glossar.

Auch enthalten: Angelika Berlejung: Geschichte und Religionsgeschichte des antiken Israel
Greschat, Martin (Hrsg.)
Personenlexikon Religion und Theologie
5000 Personen aus der Religions- Kirchen und Theologiegeschichte gekürzte Lizenzausgabe des Biographischen Index des Evang. Kirchenlexikons (EKL)

Vandenhoeck u. Ruprecht, 1998, 512 Seiten, kartoniert,
3-8252-2063-x
vergriffen
Wer war Alfonso 1 (christl. König des Kongo 1506/1507-1543)? Wann lebte Martin Buber? Wo finde ich die gesammelten Werke der Hildegard von Bingen? Thomas Müntzer, Max Weber, Ulrich Zwingli -müßte man kennen, aber ... wo gibt es eine knappe Einführung mit weiterführenden Lesehinweisen?

Für solche Fragen wird das Personenlexikon bald zum unentbehrlichen Begleiter für Studien- und andere Lektüre werden. Über 5000 Personen aus der Religions-, Kirchen- und Theologiegeschichte sind in knappen Beiträgen mit Lebensdaten und Tätigkeit vorgestellt, auch Vertreter/innen benachbarter Disziplinen (z.B. Philosophie, Psychologie, Soziologie), auf deren Theorien in religionswissenschaftlichen und theologischen Texten eingegangen wird. Über 350 ausführlichere Artikel zu für Religion und Theologie besonders relevanten Personen wurden von ausgewiesenen Autorinnen und Autoren verfaßt.

Das Personenlexikon ist eine gekürzte Lizenzausgabe des Biographischen Index des Evangelischen Kirchenlexikons (EKL).
Grethlein, Christian
Fachdidaktik Religion
Evangelischer Religionsunterricht in Studium und Praxis

Uni - Taschenbücher (UTB), 2005, 348 Seiten, kartoniert
978-3-8252-2668-8

22,99 EUR 
Wenn kulturell-gesellschaftliche Veränderungen und Umbrüche die Schultheorie und -pädagogik verändern, betrifft das auch den Religionsunterricht. Die daraus erwachsene Anfrage an religionspädagogische Didaktik erkennend, legt Grethlein eine aktuelle, für Studium und Praxis geeignete Fachdidaktik vor. Er gibt einen umfassenden Überblick über die rechtlichen, schulischen und kirchlichen Rahmenbedingungen des Religionsunterrichts und ihre Rezeption. Fachdidaktik Religion ist ein Leitfaden, der inmitten der manchmal unübersichtlichen gesellschaftlichen Entwicklungen die Chancen für den heutigen evangelischen Religionsunterricht deutlich macht und den Weg zu einer Neuorientierung ebnet. Praktische Beispiele, Merksätze, Randmarginalien und ein übersichtliches Literaturverzeichnis machen das Werk zu einem übersichtlichen und handlichen Arbeitsbuch.

Dr. theol. Christian Grethlein ist Professor für Praktische Theologie und Religionspädagogik in Münster.
Grethlein, Christian
Grundinformation Kasualien
Kommunikation des Evangeliums an Übergängen des Lebens

Uni - Taschenbücher (UTB), 2007, 416 Seiten, kartoniert
978-3-8252-2919-1
27,99 EUR
Die Kasualien sind attraktive Formen kirchlicher Praxis. Der Band führt ritualtheoretisch und segenstheologisch in die Bedeutung der Übergänge im Leben ein, die in den Kasualien rituell begangen werden. Ausführlich stellt Christian Grethlein konzeptionell, historisch, empirisch, ökumenisch und handlungsorientierend Taufe, Konfirmation, Trauung, Bestattung, Einschulungs- und Krankengottesdienst vor. Dabei bildet die Taufe theologisch und biografisch das Fundament.

Dr. theol. Christian Grethlein ist Professor für Praktische Theologie und Religionspädagogik in Münster.
Jean Grondin
Hermeneutik

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 136 Seiten, Broschur,
978-3-8252-3202-3
14,99 EUR
Hermeneutik, entstanden aus Überlegungen zur Kunst des Übersetzens und zur Frage nach der Wahrheit in den Geisteswissenschaften, ist dank Dilthey, Nietzsche und Heidegger eine allgemein anerkannte Philosophie der Interpretation geworden. Jean Grondins Buch bietet einen konzentrierten Überblick der Ursprünge, der philosophischen Vertreter und ihrer philosophischen Diskussionen.

Jean Grondin: Philosophiestudium an den Universitäten von Montreal, Heidelberg und Tübingen (1982 dort Promotion); Stipendiat der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, Bonn 1988-89; Lehrtätigkeit an den Universitäten Laval (Quebec) und Ottawa; seit 1991 Professor an der Universität von Montreal.
Hanisch, Helmut
Unterrichtsplanung im Fach Religion
Theorie und Praxis

Uni - Taschenbücher (UTB), 2007, 240 Seiten, kartoniert
978-3-8252-2921-4
21,99EUR 
Konzepte der Religionsdidaktik vom bildungstheoretischen Ansatz bis zur Kompetenzorientierung.
Studierende für das Lehramt im Fach Religion lernen eine Reihe von didaktischen Ansätzen kennen, die helfen sollen, Religionsunterricht zu planen. Oft können sie diese dann jedoch im Unterrichtsalltag nicht konkret umsetzen. Der Band stellt die fünf meistverbreiteten Planungskonzepte vor und erläutert sie anhand praktischer Beispiele. Darüber hinaus wird in einer kritischen Würdigung die Leistungsfähigkeit der einzelnen didaktischen Ansätze für den Religionsunterricht kommentiert.
Peter Hofmann
Katholische Dogmatik

Uni - Taschenbücher (UTB), 2008, 250 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3098-2
7,99 EUR
In der Doqmatik sind die zentralen Inhalte der kirchlichen Lehre gesammelt und systematisiert. Und dennoch steht Dogmatik dem lebendigen Glauben nicht fern, sondern gibt ihm die Grundlage. Dieses Lehrbuch entwickelt gut verständlich die wichtigsten Gedanken der Dogmatik, wobei insbesondere der Einbezug der christlichen Bilde-welt in Kunst und Kultus zur Veranschaulichung beiträgt.
Höpflinger, Anna-Katharina
Handbuch Gender und Religion

Uni - Taschenbücher (UTB), 2008, 342 Seiten, 38 Abb., kartoniert
978-3-8252-3062-3
12,99 EUR
Das Handbuch fokussiert die Schnittstelle zwischen Gender und Religion aus einer religionswissenschaftlichen Perspektive aufgrund hermeneutischer, fachgeschichtlicher, historischer, gegenwartsbezogener und sozialwissenschaftlich ausgerichteter Beiträge. Damit wird aufgezeigt, welche Bedeutung die Konstruktion des Geschlechts sowohl im Verständnis der Disziplin als auch innerhalb religiöser Traditionen übernimmt. Anschaulich für Studierende aufbereitet und klar strukturiert, erlaubt dieses Handbuch einen einführenden Einblick in Fragen rund um Gender, die religiösen Symbolsysteme und die wechselseitigen Beziehungen zwischen diesen Größen.
zur Seite Gender
Jaros, Karl
Das Neue Testament und seine Autoren
Eine Einführung

Uni - Taschenbücher (UTB), 2008, 320 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3087-6

17,90 EUR 
Gleichermaßen grundlegend wie innovativ führt dieses Studienbuch in die Schriften des Neuen Testaments ein. Neben dem theologischen und historischen Wissen vermittelt es anschaulich Einblicke in die methodischen Verfahren der Altphilologie und der Altertumswissenschaft. Uberzeugend wird so die Fragwürdigkeit der gängigen Datierungen der Texte sowie der herrschenden Skepsis gegenüber ihren Verfassern dargelegt.
Joest, Wilfried
Dogmatik Band 1
Die Wirklichkeit Gottes

Vandenhoeck u. Ruprecht, 1995, 341 Seiten
978-3-8252-1336-7

27,99 EUR
Dieses didaktisch geschickt aufgebaute Lehrbuch der Dogmatik bringt zu jedem Hauptthema elementare theologiegeschichtliche Information und einen Überblick über die Diskussion in der neueren und gegenwärtigen Theologie. In seinem eigenen Verständnis der Inhalte des christlichen Glaubens weiß sich der Verfasser dem biblischen Zeugnis und seiner Auslegung im Bekenntnis der Kirche verpflichtet. Von daher nimmt er die Auseinandersetzung mit kritischen Fragen der Gegenwart auf.

Dieser erste Band kann in sich selbst verstanden werden; der zweite Band Der Weg Gottes mit dem Menschen schließt das Werk ab.
Joest, Wilfried
Dogmatik Band 2
Der Weg Gottes mit den Menschen

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2012, Seiten 343 - 697, 
978-3-8252-1413-5
27,99 EUR
Wilfried Joests klassisches Lehrbuch wurde von Johannes von Lüpke grundlegend überarbeitet. Es erläutert alle Hauptthemen der evangelischen Dogmatik und gibt die zugehörigen theologiegeschichtlichen Informationen. Das Buch führt in die verschiedenen Positionen der neueren und gegenwärtigen theologischen Diskussion ein und setzt sich mit ihnen kritisch auseinander.

Der erste Band der Dogmatik fokussiert auf Gott, Christus und den Heiligen Geist. Der zweite Band beschreibt den Weg Gottes mit den Menschen.
Die beiden Bände können unabhängig voneinander gelesen werden.
Martin H. Jung
Kirchengeschichte
August 2013
Uni - Taschenbücher (UTB), 2013, 320 Seiten, kartoniert
978-3-8252-4021-9
22,99 EUR
Eine Kirchengeschichte kann heute nur als Geschichte des Christentums geschrieben werden, die das Christentum als Religion unter Religionen behandelt und dabei auch die außerkirchlichen Vernetzungen und Wirkungen berücksichtigt. Dieses Lehrbuch vermittelt verständlich und übersichtlich das Basiswissen dazu und erläutert historische Zusammenhänge ebenso wie theologische Ideen und Grundeinsichten in ihren geschichtlichen Kontexten.

Dr. theol. Martin H. Jung ist Professor für Historische Theologie, Kirchengeschichte und Ökumenische Theologie an der Universität Osnabrück.
siehe auch Grundwissen Christentum, Band 3
Kern / Pottmeyer /Seckler, Walter/Hermann/Max
Handbuch der Fundamentaltheologie
Band 1 Traktat Religion

Uni - Taschenbücher (UTB), 2000, 240 Seiten
978-3-8252-8172-4
24,90 EUR
Das „Handbuch der Fundamentaltheologie“ hat sich als Standardwerk bewährt und internationale Anerkennung erlangt. Aus der Zusammenarbeit eines interdisziplinären und interkonfessionellen Teams ausgewiesener Wissenschaftler ergibt sich ein Werk, das die Fundamentaltheologie als offenen Prozeß argumentativer Glaubensverantwortung vorstellt. Da lange Zeit restlos vergriffen, wird das Werk hier in einer Neufassung vorgelegt.
Der in Band 3 vorliegende „Traktat Kirche” begreift die christliche Kirche im Horizont der Offenbarungs- und Heilgeschichte. Ihrem Grund nach ist sie Geschöpf des Wortes Gottes, ihrer Bestimmung nach Sakrament des heils für die Welt. Daran ist ihre geschichtliche Wirklichkeit zu messen. Der Traktat Kirche aktualisiert so das Anliegen
der „demonstratio catholica” auf die veränderte ekklesiale und ökumenische Situation hin. Die Autoren des dritten Bandes: Victor Conzemius, Heinrich Döring, Heinrich Fries, Peter Hünermann, Medard Kehl, Karl Kertelge, Gerhard Lohfink, Hermann Josef Pottmeyer, Giuseppe Ruggieri, Gerhard Sauter, Peter Stockmeier.
Die Bände:
Band 1: Traktat Religion

Band 2: Traktat Offenbarung (z.Zt. vergriffen)
Band 3: Traktat Kirche

Band 4: Traktat Theologische Erkenntnislehre (z.Zt. vergriffen)
mit Schlußteil Reflexion auf Fundamentaltheologie
Kippenberg, Hans-G.
Europäische Religionsgeschichte
Ein mehrfacher Pluralismus

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 912 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3206-1
24,99 EUR
In Europa lebten Christen, Juden und Muslime in multireligiösen Gesellschaften und nahmen einander in ihrer Unterschiedlichkeit wahr. Dieses Lehrbuch stellt die sozialen und kulturellen Faktoren dar, die dieses Miteinander erzeugten und regulierten. Das Problem einer europäischen Religionsgeschichte ist nicht die Säkularisierung. Zwar hat die Bindung an christliche Kirchen zahlenmäßig abgenommen, die individuelle Religiosität und die öffentliche Präsenz von Religionen sind davon jedoch unabhängig. Typisch für die europäische Moderne ist die Gleichzeitigkeit der Idee eines messbaren Fortschritts des Wissens mit einem Glauben an den bleibenden Wert von Religionen. Dieser Band trägt dem mehrfachen Pluralismus der europäischen Religionsgeschichte in seinen zahlreichen Facetten Rechnung.
Klein, Rebekka A.
Hauptwerke der Systematischen Theologie
Ein Studienbuch
Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 375 Seiten, Broschur
978-3-8252-3291-7
19,90 EUR
Herausgegeben von Rebekka A. Klein, Christian Polke und Martin Wendte.
Der Band versucht exemplarisch, in die Vielgestaltigkeit derjenigen theologischen Werke einzuführen, die für das methodische Studium der gegenwärtigen systematisch­theologischen Problemstellungen relevant sind. Dazu werden achtzehn wichtige Werke der Theologiegeschichte vorgestellt. In kurzen und übersichtlichen Artikeln werden nicht nur Aufbau und Inhalt der Werke dargestellt, sondern auch die Art und Weise, wie in ihnen theologisch gedacht und argumentiert wird.
Die beste Einführung in die Systematische Theologie besteht darin, ihre klassischen Entwürfe kennen zu lernen. Der Leser erhält in diesem Studienbuch einen Einblick in wichtige Problemstellungen theologischen Denkens, indem in achtzehn Beiträgen Hauptwerke der Systematischen Theologie von Origenes bis Moltmann erschlossen werden. Durch die Interpretation einer zentralen Textpassage stellen die Artikel den theologischen Denkstil des Werks vor. Zudem wird jeweils ein Überblick über die Biographie des Autors sowie Aufbau, Inhalt und Wirkungsgeschichte des Werkes gegeben.
Mit Beiträgen von:
Friederike Barth, Jonas E. Bauer, Matthias A. Deuschle, Christof Ellsiepen, Petr Gallus, Kerstin Greifenstein, Eva Harasta, Siegfried Karl, Rebekka A. Klein, Charlotte Käckert, Malte D. Krüger, Lukas Lorbeer, Matthias Neugebauer, Andreas Oelze, Christian Polke, Miriam Rose, Martin Wendte, Matthias D. Wüthrich
Klöcker, Michael
Praktische Religionswissenschaft

Uni - Taschenbücher (UTB), 2008, 256 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3165-1
18,90 EUR
Die Praktische Religionswissenschaft ist eine interdisziplinär orientierte Wissenschaft, die das reiche Potenzial von Spiritualität und Sinnstiftungen für die Lebens- und Weltgestaltung in den Religionen erhellt, Religionskritik bejaht, Bemühungen um humanitäre Bildung und sozialverträgliche Kommunikationsformen unterstützt. In dieser Einführung werden ihre theoretischen und methodischen Grundlagen sowie ihre Forschungs- und Handlungsfelder systematisch entfaltet.
Melanie Köhlmoos
Altes Testament
UTB basics
Uni - Taschenbücher (UTB), 2011, 320 Seiten, div. s/w. Abbildungen, kartoniert,
978-3-8252-3460-7
19,90 EUR
Theologiestudierende in BA- und Lehramtsstudiengängen müssen das komplexe Fach Altes Testament in wenigen Lehrveranstaltungen erfassen. Ihr Blickwinkel ist meist auf die spätere Lehrpraxis zentriert, die Wahrnehmung des AT von der christlichen Rezeption her bestimmt. Es fehlt ihnen der Gesamtüberblick über Geschichte, Entstehung und Theologie des AT, was eine sachgemäße Vermittlung im Schulunterricht erschwert. Zugeschnitten auf den Fragenhorizont dieser Studienanfänger, bietet das Lehrbuch eine kompakte und verständliche Einführung in historische, literaturwissenschaftliche und theologische Grundlagen der alttestamentlichen Wissenschaft, ohne bibelwissenschaftliche Vorkenntnisse oder alte Sprachen vorauszusetzen.

auch lieferbar: Stefan Alkier, Neues Testament

weitere Literatur zum Studium AT
Körtner, Ulrich H.J.
Evangelische Sozialethik
Grundlagen und Themenfelder

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2008, 406 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-2107-2
24,99 EUR
Bezugspunkte dieser Einführung in die Grundlagen evangelischer Sozialethik sind einerseits die klassische Rechtfertigungslehre, andererseits die allgemeinen Menschenrechte. Mit Themen wie Biomedizin, Umwelt, Familie, Sexualität und Wirtschaft werden exemplarisch Fragen der heutigen pluralistischen Gesellschaft behandelt. Neu gegenüber der ersten Auflage ist ein eigenes Kapitel über die christliche Sozialethik. Noch stärker als in der ersten Auflage wird auch der ökumenische Kontext herausgearbeitet. Der zweite Hauptteil ist um ein Kapitel über Politik und Staat erweitert worden. Alle übrigen Kapitel wurden gründlich überarbeitet und aktualisiert. Das Lehrbuch kann durch ein Glossar und weiterführende Literaturangaben sowohl studienbegleitend als auch zur Examensvorbereitung verwendet
Korsch, Dietrich
Dogmatik im Grundriß
Eine Einführung in die christliche Deutung menschlichen Lebens mit Gott

UTB für Wissenschaft, 2000, 309 Seiten, Broschur
978-3-8252-2155-3
10,90 EUR 
Dietrich Korsch gibt eine Einführung in die christliche Lehre, die als Deutung gelebten Glaubens verstanden wird. Damit eröffnet er einen Weg zu einer gründlichen Vertrautheit mit der christlichen Sicht von Gott, Welt und Mensch.
Kühn, Ulrich
Christologie

Uni Taschenbuch, 2003, 344 Seiten, kartoniert
978-3-8252-2393-9
20,99 EUR
Ein Überblick über das Christusverständnis in Geschichte und Gegenwart. Diese Darstellung zur Christologie behandelt ein zentrales Kapitel der christlichen Glaubenslehre, die Dogmatik. Ihr Gegenstand ist das christliche Bekenntnis zu Jesus als dem Christus. Die Christologie geht der Frage nach, ob und wenn ja, in welchem Sinne solch ein überliefertes Bekenntnis auch heute das Bekenntnis der Kirche als der Gemeinde der Christen sein kann. Der Autor gibt so einen verständlichen Überblick über das Christusverständnis in den letzten 2000 Jahren und ergänzt dies mit einer eigenen Stellungnahme.
zur Seite Jesus von Nazareth
Nicole Kuropka
Melanchthon

Uni - Taschenbücher (UTB), 2010, 143 Seiten, Broschur
978-3-8252-3417-1
9,90 EUR
Philipp Melanchthon zählt zu den großen Reformatoren. Er kam als Griechischprofessor an die Wittenberger Universität und entwickelte sich schnell zu einem einflussreichen Theologen, Wissenschaftler und Kirchenpolitiker. Wer in das Leben und Wirken dieses Universalgelehrten eintaucht, dem begegnet nicht nur eine faszinierende Persönlichkeit,sondern auch die Reformationsgeschichte in ihren zahlreichen Facetten.
Literatur zu Philip Melanchthon
Volker Küster
Einführung in die Interkulturelle Theologie

Uni - Taschenbücher (UTB), 2011, 288 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3465-2

23,99 EUR
Von der "Missionswissenschaft" zur "Interkulturellen Theologie"! Durch die Globalisierung müssen sich auch Theologie und Kirche dem kulturell-religiösen Pluralismus stellen. Volker Küster zeigt neue theologische Denkwege auf und erläutert Begrifflichkeiten und Methoden, die diese veränderten Rahmenbedingungen aufnehmen.

zur Seite Mission
Lang, Bernhard
Die Bibel
Eine kritische Einführung

Uni - Taschenbücher (UTB), 1995, 284 Seiten, 8 Abbildungen
978-3-8252-1594-1
15,90 EUR
In neunzehn prägnant und verständlich geschriebenen Kapiteln wird die heutige Bibelwissenschaft nach Ergebnissen, Arbeitsmethoden, Geschichte und kirchlicher Bedeutung dargestellt. Der international angesehene Autor berücksichtigt beide Testamente.
Aus dem Inhalt:
Die Enstehung der jüdischen und der christlichen Bibel. Ursprachen und Übersetzungen. Vom herkömmlichen zum kritischen Verständnis der Autoren. Mündliche Bibel und formkritische Analyse, Archäologie und das biblische Milieu. Aus der Geschichte der kritischen Exegese. Was wissen wir von Jesus? Katholische Kirche und Bibelwissenschaft. Biblisches und neuzeitliches Weltbild. Anhang: Die Logienquelle im vollen Wortlaut. Trends in der heutigen Bibelwissenschaft. Ein informatives und grundlegendes Buch!
Die zweite Auflage wurde um ein Kapitel über die psychologische Bibellektüre und einen Anhang zur Geschichte des biblischen Volkes erweitert.
Leonhardt, Rochus
Grundinformation Dogmatik
Ein Lehr- und Arbeitsbuch für das Studium der Theologie

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 280 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-2214-7
34,99 EUR
Das Buch vermittelt einen Einblick in die Hauptinhalte und -probleme der christlichen Dogmatik sowie maßgebliche dogmen- und theologiegeschichtliche Zusammenhänge. Die quellennah ausgearbeitete Darstellung ist didaktisch aufbereitet: Definitionen, Arbeitsaufgaben, Übersichten, Hinweise auf vertiefende
Literatur, Tipps zur Arbeit mit dem Internet, Glossar etc. – völlig neu bearbeitet.
Leiner, Martin
Methodischer Leitfaden Systematische Theologie und Religionsphilosophie

UTB für Wissenschaft / Uni Taschenbuch, 2008, 163 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3150-7
17,99 EUR
Dieses Buch ist zunächst und vor allem ein Arbeitsbuch für Proseminare in Systematischer Theologie. Es stellt übersichtlich und zusammenfassend die Methoden der Systematischen Theologie und Religionsphilosophie dar und bietet eine erste Orientierung über beide Fächer. Weiterhin dient es als Begleitbuch für wissenschaftliche Arbeiten während des ganzen Studiums von der Proseminararbeit bis zur Dissertation.
Lexutt, Athina
Christentum - Islam
Ein Quellenkompendium

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 240 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3225-2
16,90 EUR
Wie wichtig ein vertieftes Verständnis der islamischen Religion und ihrer erschiedenen Gestalten ist, verdeutlicht der tägliche Blick in die Nachrichten. Auseinandersetzungen im Nahen Osten, Diskussionen um einen Moscheebau, religiös begründete Terrorakte – mit der Welt des Islam in einen Dialog einzutreten, ist eine der dringlichsten Aufgaben in Gegenwart und Zukunft.
Auch im Studium der Geschichte, der Theologie, der Politik- und der Religionswissenschaften gerät diese Seite des Verhältnisses der Religionen zunehmend in den Fokus. Dem will das vorliegende Studienbuch Rechnung tragen, indem es die wichtigsten Quellen zusammenstellt, die aus christlicher Perspektive den christlich-islamischen Dialog von den Anfängen bis in die Gegenwart dokumentieren. Fachkundige Einleitungen zum politischen und geistesgeschichtlichen Kontext des jeweiligen Jahrhunderts sowie zu den einzelnen Autoren und ihrem Werk ergänzen die Quellen zu einem informativen Überblick.
978-3-8252-3420-1 Loichinger/Kreiner
Theodizee in den Weltreligionen
Ein Studienbuch
UTB / Schöningh, 2010, 225 Seiten, ca. 20 Abb. s/w, kartoniert
978-3-8252-3420-1
18,90 EUR 
Die Frage nach dem Leid war und ist die große Frage an Gott. Wenn es ihn gibt, warum lässt er all das Leid zu? Warum hat er überhaupt eine Welt mit so viel Übel und Leid erschaffen? Warum lässt er Naturkatastrophen geschehen? Warum lässt er Gewaltverbrecher gewähren?
Das vorliegende Buch versteht sich als Lese-, Lehr- und Studienbuch. Im ersten Teil werden Antworten und Lösungen aus der christlichen Tradition vorgestellt. Der zweite Teil wirft einen Blick in die nicht-christlichen Weltreligionen und zeigt dabei Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Umgang mit der Leidfrage auf.
Im abschließenden Arbeitsteil der einzelnen Kapitel finden sich vertiefende Fragen und weiterführende Literaturhinweise.

Die Autoren lehren Theologie an den Universitäten Mainz und München.
Literatur zur Theodizee
Lexutt, Athina
Luther
 
UTB Profile
Uni - Taschenbücher (UTB), 2008, 128 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3021-0
9,90 EUR
Martin Luther gehört ohne jeden Zweifel zu den Gestalten, die die Geschichte des Abendlandes in so nachhaltiger Weise beeinflusst haben wie nur wenig andere. Er hob Weltbilder aus den Angeln, provozierte und begeisterte, er kämpfte mit Welt und Teufel und führte das Christentum in eine neue Zeit. Anschaulich entfaltet der vorliegende Band den Menschen und Denker Luther vor seinem historischen Hintergrund, um zugleich nach der Gegenwartsbedeutung seiner Aussagen zu fragen.
Lienemann, Wolfgang
Grundinformation Theologische Ethik

Uni - Taschenbücher (UTB), 2008, 319 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3138-5
20,99 EUR
Die Einführung in die Ethik unterscheidet und verbindet theologische und philosophische Grundfragen nach einem systematischen Entwurf. Erörtert werden wichtige Voraussetzungen, Grundbegriffe und Positionen der Ethik in der Gegenwart - im Gespräch mit außertheologischen Konzeptionen, im Blick auf ökumenische und interreligiöse Kontroversen und Dialoge und in kritischer Zuordnung von ethischen und rechtlichen Fragestellungen.
Rüdiger Lohlker
Islamisches Recht. Methoden


Uni - Taschenbücher (UTB), 2011, 250 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3562-8
18,90 EUR
Dieser Band widmet sich weniger den Rechtsbestimmungen oder Rechtsgebieten als dem methodischen Vorgehen von islamischen Gelehrten. Besonders Auszüge aus Originalquellen in Übersetzung ermöglichen Einblicke in die Argumentationsweisen älterer wie zeitgenössischer und sunnitischer wie schiitischer Scharia - Gelehrter.
Lüdemann, Gerd
Arbeitsübersetzung des Neuen Testaments

Uni - Taschenbücher (UTB), 2008, 510 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3163-7,
16,99 EUR
Neue, verständliche Übersetzung, die nahe am griechischen Original bleibt

Lüdemanns Übersetzung des Neuen Testaments bleibt nahe am griechischen Text und ist in verständlichem Deutsch gehalten. Zugleich ist sie dem gegenwärtigen Forschungsstand der theologischen Wissenschaft verpflichtet. Für den Benutzer finden sich zahlreiche Hilfen: Unterschiedliche Markierungen in Text und Schriftbild erleichtern es dem Leser, Sinnabschnitte, Brüche im Gedankengang, mögliche Texteinschübe u.ä. zu erkennen. Ausführliche Sacherklärungen sind angemerkt
Maier, Johann
Die Qumran Essener
Die Texte vom Toten Meer, Band 2

Die Texte der Höhle 4
Ernst Reinhardt, 1995, 749 Seiten
978-3-8252-1863-8
34,90 EUR
Hier wird erstmals in deutscher Sprache der Bestand und Inhalt der Texte aus der Höhle 4 präsentiert. Diese Orginaltexte aus der Zeit zwischen ca. 150 v. Chr. und 70 n. Chr. ermöglichen die Bildung eines eigenen Urteils über die Bedeutung und Inhalte dieser Reste von ursprünglich etwa 800 Schriftrollen.
Literatur zu Qumran
Johann Maier
Die Qumran-Essener: Die Texte vom Toten Meer
Band 3: Einführung und Register

Reinhardt-München, 1996, 200 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-1916-1
34,90 EUR Warenkorb
Als Begleitband zu den beiden Textbänden (UTB 1862/1863) bietet diese Ausgabe eine Einführung und Orientierung. Von großem Wert sind die umfangreichen Register der Namen und Begriffe sowie der biblischen Texte und Belegstellen. Der Bibelleser kann sich rasch einen Eindruck davon verschaffen, wie man zur Zeit Jesu in der essenischen Tradition des Judentums mit Texten und Überlieferungen umging, die sich (unter anderem) in der Bibel finden. Damit wird auch dem wissenschaftlich nicht fachkundigen Leser die Möglichkeit zu einer weitgehend eigenständigen Auswertung der Inhalte geboten.
Literatur zu Qumran
Maier, Johann
Judentum

Studium Religion

Uni - Taschenbücher (UTB), 2013, 117 Seiten, kartoniert
(978-3-8252-2886-6)
978-3-8252-4072-1
19,99 EUR
Geschichte, Glaube und religiöse Praxis im Judentum. Während das Gros der Literatur zum Judentum von Juden selbst verfasst ist, beschreibt Maier die jüdische Religion aus der (neutralen) Perspektive des Religionswissenschaftlers. In differenzierter Weise betrachtet er die drei Hauptpfeiler der jüdischen Religion: die geglaubte Geschichte, die erlebte Geschichte und die gelebte Religion, in der die ersten beiden Momente aufgehen.
siehe auch dazu den Reader - Band
Johann Maier
Judentum - Reader
Studium Religionen
Uni - Taschenbücher (UTB), 2007, 117 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-2912-2
10,99 EU
R
Die Zusammenstellung der wichtigsten Quellentexte zu Glaube, Geschichte und Praxis der jüdischen Religion veranschaulicht einzelne Aspekte der im Textband dargelegten Inhalte. Für ein umfassendes Verständnis vom Judentum sollte dieser Ergänzungsband nicht fehlen.
Malinar, Angelika
Hinduismus

Studium Religionen

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 304 Seiten, 10 Abbildungen, kartoniert
978-3-8252-3197-2
17,99 EUR
Die breit angelegte Darstellung des Hinduismus von seiner Geschichte bis zu den religiösen Praktiken folgt themenorientiert historischen und systematischen Gesichtspunkten.
Der Hinduismus ist nicht allein durch eine lange Geschichte, sondern auch durch eine Vielfalt religiöser Traditionen und Praktiken geprägt, die zum größten Teil bis heute lebendig sind. Angelika Malinar bietet eine einführende Darstellung dieses religiösen Pluralismus. Anhand eines Überblicks über die Epochen der Geschichte des Hinduismus werden die verschiedenen Texttraditionen und Religionsformen vorgestellt.
Dieses Lehrbuch eignet sich hervorragend dazu, einschlägige Vorlesungen oder Seminare zu begleiten. Die breit angelegte Darstellung des Hinduismus folgt themenorientiert historischen und systematischen Gesichtspunkten.

Dr. habil. Angelika Malinar ist Senior Lecturer für Hinduismus an der Schule für orientalische und afrikanische Studien der Universität London.
Angelika Malinar
Hinduismus Reader
Studium Religionen
Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 100 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3198-9

10,99 EUR
Der Reader ergänzt die einführende Darstellung des Hinduismus durch weiterführende und vertiefende Texte. Er enthält wichtige Originaltexte aus verschiedenen Epochen und Traditionen des Hinduismus in Übersetzung (z.B. Veda, Upanisaden, Bhagavadgita). Das ermöglicht den Lesern, sich direkt mit den Texten und Ideen zu befassen, die im Einführungsband besprochen werden. In den Reader sind weiterhin einige wissenschaftliche Studien aufgenommen, die der Vertiefung bestimmter Themenbereiche wie Geschlechterkonstruktionen, lokale Kulte oder Kosmologie dienen.

Dr. habil. Angelika Malinar ist Senior Lecturer für Hinduismus an der Schule für orientalische und afrikanische Studien der Universität London.
Markschies, Christoph
Arbeitsbuch
Kirchengeschichte

Mohr, 1995, 201 Seiten, Broschur
978-3-8252-1857-7
9,90 EUR
Christoph Markschies führt mit diesem Buch in die Technik und zugleich in den Sinn kirchengeschichtlicher Arbeit ein. Dazu stellt er u.a. durch Merksätze, Beispiele, Abbildungen und Kontrollfragen die historischen Arbeitsmethoden vor. Er gibt Hinweise auf wichtige Quellen und Quellengattungen samt der Erschließung dieses Materials und erläutert schließlich den Weg zur historischen Darstellung. Es folgen Ratschläge für die Anfertigung der entsprechenden Pro-/Hauptseminar- bzw. Examens-/Diplomarbeit.
Literaturangaben und ausführliche Register runden das Buch ab.

Christoph Markschies ist Ordinarius für Historische Theologie in Heidelberg und Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Er wurde mit dem Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft ausgezeichnet.
Matena, Andreas
Das Credo

Apostolisches Glaubensbekenntnis als Schlüsseltext...

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 160 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3194-1
12,90 EUR
In diesem Lehrbuch wird das Apostolische Glaubensbekenntnis als Schlüsseltext der Kirche zum Leitfaden einer Einführung in die zentralen Aussagen der katholischen Theologie genommen. Gerade durch diesen Ansatz, der einen (fast) jedem Studierenden bekannten Text zum Ausgangspunkt nimmt, eignet sich das Werk besonders gut zur Verwendung in einführenden Veranstaltungen des Theologiestudiums.
Merle, Kristin/ Weyel, Birgit
Seelsorge

Quellen von Schleiermacher bis zur Gegenwart

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 350 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3276-4
9,99 EUR
Das Buch bietet eine Textsammlung zur Seelsorgelehre für Studierende der Evangelischen Theologie. Die Sammlung setzt mit der Zeit der Konstitution der Praktischen Theologie als Wissenschaft ein und endet mit seelsorgerischen Positionen der Gegenwart. Sie will wichtige Positionen zum Thema nicht nur über Sekundärliteratur bekannt machen, sondern vor allem an Quellen heranführen und ein Interesse für das Studium der Urtexte wecken.
Messner, Reinhard
Einführung
in die Liturgiewissenschaft

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 424 Seiten
978-3-8252-2173-7
18,90 EUR
Nach einer knappen Besinnung auf die Aufgaben des Faches "Liturgiewissenschaft" folgen eine Hinführung zur grundsätzlichen Bedeutung des Gottesdienstes im christlichen Leben, Erläuterungen zu den Gestaltungselementen der christlichen Liturgie und eine Skizze wichtiger geschichtlicher Stationen. Der Hauptteil des Buches befasst sich mit den verschiedenen gottesdienstlichen Feiern, wobei der Schwerpunkt auf der Eucharistie, den Feiern der Initiation (Taufe und Firmung) und der Tagzeitenliturgie (Stundengebet) liegt. Damit liegt uns erstmals eine liturgiegeschichtliche Darstellung vor, die die historische und die systematisch-theologische Perspektive verbindet.
Meyer-Blanck, Michael / Weyel, Birgit
Studien
- und Arbeitsbuch Praktische Theologie

Uni - Taschenbücher (UTB), 2008, 272 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3149-1
20,99 EUR
Als die "Krone des theologischen Studiums" bezeichnete Schleiermacher die Praktische Theologie. Dieses Arbeitsbuch ermöglicht Studierenden, sich planvoll und strukturiert mit dieser theologischen Disziplin zu beschäftigen. Dazu werden in 20 Einheiten zentrale Themenbereiche wie Gemeindeaufbau, Kasualien, Homiletik und Religionspädagogik, aber auch aktuelle Perspektiven, z.B. Milieus in der Kirche, Psychologie in der Seelsorge oder Praktische Theologie und Ökumene vorgestellt. Zahlreiche Literaturhinweise und Aufgaben helfen, sich allein oder in der Gruppe zielgerichtet in die einzelnen Themen einzuarbeiten. In einem abschließenden Teil werden unter anderem praktisch-theologische Standardwerke besprochen sowie wertvolle Hinweise zur Prüfungsvorbereitung und zum Erstellen von Predigt- und Unterrichtsentwürfen gegeben. Ein hilfreicher Begleiter für Studium und Examensvorbereitung.

Das Arbeitsbuch führt in die Praktische Theologie, einschließlich der Religionspädagogik, ein. Es ist in 25 Einheiten gegliedert, die in der Arbeitsform des Repetitoriums an jeweils einem Tag behandelt werden können.
Die Einheiten haben jeweils einen Umfang von ca. 10 Seiten. Sie stellen Lektüre- und Rechercheaufgaben, die eine grundlegende Vertrautheit mit den wichtigsten praktisch-theologischen Quellen, Hilfsmitteln und Lehrbüchern eröffnen sollen.

Michael Meyer-Blanck ist Professor für Praktische Theologie an der Uni Bonn.
Birgit Weyel ist Professorin für Praktische Theologie an der Uni Tübingen.
Meyer-Blanck, Michael
Liturgie
und Liturgik
Der Evangelische Gottesdienst aus Quellentexten erklärt

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 350 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3196-5
25,99 EUR
Meyer-Blanck bietet altkirchliche, reformatorische und neuzeitliche Quellen zum Gottesdienst, jeweils ausführlich kommentiert und mit Literaturhinweisen zur eigenen Weiterarbeit versehen. Dieses Studienbuch geht auch auf die katholische und die orthodoxe Lehre vom Gottesdienst ein.
Der Autor bietet das grundlegende Orientierungs- und Handlungswissen für alle, die Liturgien zu gestalten haben oder sich auf das Pfarramt vorbereiten. Die Quellentexte werden im Hinblick auf theologische Positionen, hermeneutisch-dramaturgische Inhalte, didaktische Möglichkeiten und im Blick auf ihr Verständnis von Abendmahl und Eucharistie erschlossen.

Dr. theol. Michael Meyer-Blanck ist Professor fur Praktische Theologie und Religionspädagogik an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Bonn.
Moeller, Bernd
Geschichte
des Christentums in Grundzügen

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2008, 448 Seiten, kartoniert
978-3-8252-0905-6
22,99 EUR
In dieser bewährten Darstellung, die nunmehr in neuer Bearbeitung vorliegt, wird die Geschichte des Christentums im Überblick und in ihrem inneren Zusammenhang geschildert. Es geht weniger um Namen, Daten und Einzelfakten als um die elementaren Strukturen und die Hauptereignisse. Der Frage nach den Voraussetzungen und Bedingungen des Geschehens ist besondere Aufmerksamkeit zugewandt. Die einzelnen Bereiche des christlichen Lebens und Denkens - die Geschichte der Theologie, der Frömmigkeit und des Kultus, der geistlichen Institutionen, der Kirchenpolitik - werden aufeinander bezogen, die bestimmenden Personen an ihrem geschichtlichen Ort aufgesucht. Ein Buch sowohl für Leser, die das Ganze verstehen wollen, als auch für solche, die Informationen im Einzelnen suchen.

Bernd Moeller, geb. 1931, ist emeritierter Professor für Kirchengeschichte der Universität Göttingen.
Mühling, Markus
Grundinformation
Eschatologie
Systematische Theologie aus der Perspektive der Hoffnung

UTB für Wissenschaft / Uni Taschenbuch, 2007, 352 Seiten, kartoniert
978-3-8252-2918-4
25,99 EUR
In seinem Lehrbuch geht Markus Mühling der Eschatologie, der Lehre von den letzten Dingen, auf den Grund. Der Autor widmet sich der Wurzel eschatologischer Aussagen ausgehend von Gotteslehre und Christologie und stellt verschiedene Modelle zum Verhältnis von Ewigkeit und Zeit, Raum und Unendlichkeit vor. Logische Klammer des Lehrbuchs ist der ständige inhaltliche Rückbezug zu vorletzten und letzten Dinge, deren ethische, seelsorgliche und liturgische Implikationen ebenfalls in den Blick genommen werden. Abschließend entwirft Mühling ein eigenes Konzept von den letzten Dingen.
Markus Mühling
Systematische Theologie: Ethik
Basiswissen Theologie und Religionswissenschaft
Uni - Taschenbücher (UTB), 2012, 300 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3748-6
26,99 EUR
In der Reihe "Basiswissen Theologie und Religionswissenschaft" erscheinen knapp zusammenfassende Überblicksbände zu den zentralen Themen des Theologiestudiums. Hierzu gehört auch die theologische Ethik. Alle theologischen Ansätze der Ethik werden in diesem Band umfassend dargestellt. Dabei wird Systematische Theologie ausdrücklich als Ethik verstanden. Der Autor führt in alle relevanten Theorien der Ethik ein, bewertet sie und ordnet sie in den ethischen Gesamtkontext ein. Abschließend schlägt er eine Theorie vorzüglichen Handelns in christlicher Perspektive für die pluralistische Gesellschaft vor. Theologische Ethik wird so handlungsorientiert für die heutige Zeit aufbereitet und mit systematisch-theologischen Kompetenzen verknüpft. Der Band ermöglicht einen vertiefenden Einblick in alle Fragen der theologischen Ethik und erlaubt anhand seiner Fazit-Kästen und Fazit-Fragen die selbstgesteuerte Vorbereitung auf einschlägige Prüfungen.

Prof. Dr. Markus Mühling hat den Lehrstuhl für Systematische Theologie und Wissenschaftskulturdialog an der Leuphana Lüneburg inne.
Neef, Heinz-Dieter
Arbeitsbuch Hebräisch

Materialien, Beispiele und Übungen zum Biblisch-Hebräisch

UTB für Wissenschaft / Uni Taschenbuch, 2008 / 5. Auflage 2012, 400 Seiten, Broschur
978-3-8252-2429-5
978-3-8252-3837-7
24,99EUR
Das Arbeitsbuch hebräisch führt mit 26 Lektionen in die hebräische Sprache des Alten Testaments ein. Als didaktisch konzipiertes Lehrbuch wendet es sich vor allem an Studienanfänger und dient der Vorbereitung des Hebraicums. Es kann aber auch zum autodidaktischen Studium sowie aufgrund umfangreicher Register als Nachschlagewerk verwendet werden. Das Arbeitsbuch arbeitet verstärkt mit Tabellen, die sich auf Pronomina, Verben und Nomina beziehen und konzentriert sich ausschließlich auf Textbespiele aus dem Alten Testament. Übungen zu Formenbestimmungen, Übersetzungen und Vokalisierungen dienen der Vertiefung des Stoffes. Die längeren zu übersetzenden Textpassagen werden mit einem Kurztext eingeleitet und zeigen die Gebundenheit des Hebräischen an das Alte Testament.
Niebuhr, Karl - Wilhelm
Grundinformation
Neues Testament
Eine bibelkundlich-theologische Einführung

Vandenhoeck u. Ruprecht, 4. Auflage 2011, 473 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3594-9
27,99 EUR
Ein Arbeitsbuch zu den Schriften des Neuen Testaments: bibelkundliche Erschließung, exegetische Hinweise, theologische Schwerpunkte, Hinweise zur Wirkungsgeschichte und gegenwärtigen Bedeutung für jede Schrift des Kanons. Durch vorangestellte Thesen, eingefügte Übersichten sowie typografisch hervorgehobene zusätzliche Informationen wird der Text didaktisch erschlossen. Überblickskapitel, ein Verzeichnis der wichtigsten Studienliteratur, ein Glossar und ein biblisches Personenverzeichnis ergänzen den dargebotenen Stoff und ermöglichen eine vertiefende Weiterarbeit.

"Das Buch ist ein runder überzeugender Wurf. Durchweg wird deutlich: Die Elementarisierung, wie sie in ihm scheinbar locker und unangestrengt geleistet wird, verdankt sich einem hohen wissenschaftlichen Reflexionsniveau."Jürgen Roloff, ThLZ
Friedrike Nüssel
Schriftauslegung
erscheint August 2013
Uni - Taschenbücher (UTB), 2013, 236 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3991-6
17,99 EUR
Die Auslegung der Bibel ist von grundlegender Bedeutung für das Christentum in Geschichte und Gegenwart. Methodische Reflexion ist dabei unverzichtbar. Der vorliegende Band zeigt, wie die theologischen Disziplinen der Exegese des Alten und Neuen Testaments, der Kirchengeschichte, der Systematischen Theologie und der Praktischen Theologie zur wissenschaftlichen Auslegung der Schrift beitragen.
Pannenberg, Wolfhart
Problemgeschichte
der neueren evangelischen Theologie in Deutschland
Von Schleiermacher bis zu Barth und Tillich

Vandenhoeck u. Ruprecht, 1997, 368 Seiten, mit Register, kartoniert
978-3-8252-1979-6
19,90 EUR
Diese Problemgeschichte behandelt die Geschichte der evangelischen Theologie von der ausgehenden Aufklärung bis zu den großen theologischen Entwürfen von Barth, Bultmann und Tillich. Ihre didaktische Besonderheit liegt darin, daß sie sich auf die Hauptprobleme und deren Entwicklung konzentriert und dabei die entscheidenden Namen der evangelischen Theologie einbezieht.Dr. D. D. mult. FBA Wolfhart Pannenberg ist em. Professor für Systematische Theologie in München.
Autorenportrait
Dr. D. D. mult. FBA Wolfhart Pannenberg ist em. Professor für Systematische Theologie in München.
Pilhofer, Peter
Das Neue
Testament und seine Welt
Eine realgeschichtliche Einführung

Uni - Taschenbücher (UTB), 2010, 550 Seiten, div. s/w Abbildungen, kartoniert
978-3-8252-3363-1
25,90 EUR
In dem vorliegenden Buch geht es vor allem um die Welt, in der die Menschen des Neuen Testaments lebten und wirkten. Daher hat der Autor eine geschichtliche Gliederung gewählt und führt immer auch in die historischen Rahmenbedingungen der jeweiligen Zeit ein. Er diskutiert die jüdischen Gruppen in Palästina sowie das Judentum in der Diaspora und zeichnet die Ausbreitung des Christentums von Region zu Region nach. Abbildungen und Karten runden die Darstellung ab.
zur Seite Auslegung Neues Testament
Pokorny, Petr, Heckel Ulrich
Einleitung
in das Neue Testament
Seine Literatur und Theologie im Überblick

Uni - Taschenbücher (UTB), 2006, 824 Seiten, 29 Abbildungen
978-3-8252-2798-2
39,90 EUR
Das Lehrbuch bietet einen Überblick über die Literatur des Neuen Testaments mit allen wichtigen Aspekten. Nach einer allgemeinen Einführung in die Hermeneutik biblischer Texte und die historischen Voraussetzungen des Neuen Testaments stellen Petr Pokorny und Ulrich Heckel jede neutestamentliche Schrift mit ihrem Inhalt, ihrer Entstehungssituation und insbesondere ihrer Theologie vor.
Porzelt, Burkhard
Grundlegung
religiöses Lernen
Eine problemorientierte Einführung in die Religionspädagogik

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 184 Seiten, 13 Abb., 3 Fotos, kartoniert
978-3-8252-3177-4
16,90 EUR
Religionspädagogik versteht sich heute als Interaktionswissenschaft, die religiöses Lernen in empirischer, pädagogischer wie theologischer Perspektive beleuchtet. Diese Einführung sucht konfessionelle Blickverengungen zu vermeiden und katholische wie evangelische Positionen ausgewogen zu würdigen. Nach einer lerntheoretischen Vergewisserung im Kontext der Humanwissenschaften nimmt der Hauptteil des Buches zentrale 'Spielarten' des Religionsverständnisses ins Visier, um Eigenarten, Facetten und Grenzen religiösen Lernens mehrperspektivisch auszuloten. Nach einem Blick auf markante Formen des religiösen Lernens und auf die heikle Frage, ob Glaube überhaupt lernbar sei, werden Ziele und Arbeitsweisen heutiger Religionspädagogik vorgestellt. Das Buch schließt mit einer Erkundung wichtiger religiöser Lernorte.
Wie kann man religiöses Lernen angemessen verstehen und anregen? Eine problemorientierte Einführung in die Religionspädagogik für Studierende in Grundstudium, Einführungs- und Basismodulen, für Prüfungskandidaten, Referendare und Praktiker in Schule, Gemeinde und Verbänden
Pratscher, Wilhelm
Die Apostolischen
Väter
Eine Einleitung

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 283 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3272-6
25,99 EUR
Die Apostolischen Väter stehen in der Nachfolge der Evangelisten und Apostel des Neuen Testaments. Ihre Texte – die für den weiteren Verlauf der Kirchengeschichte grundlegende Bedeutung haben – dokumentieren frühchristliche Selbstdefinitionen, Auseinandersetzungen mit ihrer Lebenswelt und historische Ereignisse.

Dieses Buch gibt einen detailreichen Einblick in die Texte der Apostolischen Väter, mit
• kirchengeschichtlichen Einordnungen
• Diskussion ihrer Genese und textkritischen Überlieferung
• Deutungen.

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem jeweiligen theologischen Profil der Schriften, zu dem es umfassende Informationen gibt. Bachelor- wie Master-Studierende profitieren von dem breit gefächerten Ansatz.
Preuss, Horst Dietrich
Bibelkunde
des Alten und Neuen Testaments
Band 1
Altes Testament

A. Francke, 2003, 237 Seiten, Kartoniert
978-3-8252-0887-5
22,99 EUR
 Diese zweibändige Bibelkunde behandelt das Alte und das Neue Testament gemeinsam. Inhalt und Aufriss aller biblischen Bücher werden verbunden mit einer Darstellung der Gattung und Themen. Die für die spätere Auslegung wichtigen Texte werden besonders ausführlich behandelt. Der zweite Teil enthält ferner einen Sachindex der Themen und Gattungen der Bibel. Zur Ergänzung und zur Vorbereitung auf das Bibelkunde-Examen dient ein Katalog mit Arbeits- und Querfragen und den dazugehörigen Antworten.
Preuss, Horst Dietrich
Bibelkunde des Alten und Neuen Testaments
Band 2 Neues Testament
Register der biblischen Gattungen und Themen,Arbeitsfragen und Antworten

A. Francke, 2003, Seiten 239 - 528, Kartoniert
978-3-8252-0972-8
22,990 EUR
Diese zweibändige Bibelkunde behandelt das Alte und das Neue Testament gemeinsam. Inhalt und Aufriss aller biblischen Bücher werden verbunden mit einer Darstellung der Gattung und Themen. Die für die spätere Auslegung wichtigen Texte werden besonders ausführlich behandelt. Der zweite Teil enthält ferner einen Sachindex der Themen und Gattungen der Bibel. Zur Ergänzung und zur Vorbereitung auf das Bibelkunde-Examen dient ein Katalog mit Arbeits- und Querfragen und den dazugehörigen Antworten.
Reinmuth, Eckart
Hermeneutik
des Neuen Testaments
Eine Einführung in die Lektüre des Neuen Testaments

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2002, 118 Seiten, kartoniert
978-3-8252-2310-6
8,90 EUR
Diese Einführung in die Lektüre des Neuen Testaments beschäftigt sich mit der Lesbarkeit dieses Bestsellers. Die Wirkungsgeschichte des Neuen Testaments hat viele Besonderheiten und macht eine umfangreiche, unvoreingenommene Lektüre nicht leicht. Eine Lesekunst ist gefordert, die darum weiß, und die sich nicht abhalten lässt, selber zu lesen und sich mit den Texten auseinander zu setzen.
Die vorliegende Einführung ist für das Grundstudum konzipiert, eignet sich aber auch zur Orientierung für Fortgeschrittene, auch außerhalb der Universität.

zur Seite Hermeneutik,
Reiner Rohloff
Johannes Calvin
Leben, Werk, Wirkung
Uni - Taschenbücher (UTB), 2011, 141 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3456-0

13,99 EUR
Calvin ist einer der bedeutendsten Reformatoren des 16. Jahrhunderts, der bis heute nachwirkt.
Reiner Rohloff stellt Calvins Leben, Wirken und Werk in geschichtlichen und theologischen Zusammenhängen dar und bietet das Wichtigste zu Leben, Werk und Nachwirken des Refomators in knapper, aber umfassender Form, sodass das Buch für Prüfungsvorbereitungen genutzt werden kann und deren Anforderungen vollständig abdeckt.
978-3-8252-3479-9 Herbert Rommel
Mensch - Leid - Gott

Uni - Taschenbücher (UTB), 2011, 250 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3479-9

19,90 EUR
Eine Einführung in die Theodizee-Frage und ihre Didaktik
Auch heute fragen Jugendliche im Religionsunterricht nach Leid und Gott. Antworten sind nicht leicht zu geben und verlangen - neben großer Sensibilität - ein Höchstmaß an theologisch-philosophischer Reflexion. Dieses Buch soll vor allem Studierenden der Theologie eine systematische und didaktische Hilfestellung bieten.
Schambeck, Mirjam
Bibeltheologische
Didaktik

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 192 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3200-9
18,99 EUR
Biblisches Lernen gehört zu den zentralen Themen des Religionsunterrichts. Wie aber
kann biblisches Lernen heute gelingen?

Prüfungsrelevantes Grundwissen vermittelt der vorangestellte Überblick über bisherige Ansätze und Begründungen biblischen Lernens sowie die Darstellung des exegetischen Ansatzes der intertextuellen bzw. bibeltheologischen Exegese.
Als neues Modell entwickelt Mirjam Schambeck ihre bibeltheologische Didaktik, deren Impulse auch die Welt des Lesers zur Geltung bringen. Die Praktikabilität und Alltagstauglichkeit des Ansatzes für den Religionsunterricht zeigen viele konkrete Unterrichtsbeispiele.
Mirjam Schambeck
Interreligiöse Kompetenz
Basiswissen für Studium, Ausbildung und Beruf
Uni - Taschenbücher (UTB), 2013, 192 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3856-8
17,99 EUR
Vielfalt der Religionen - Chance und Herausforderung im Unterricht
Interreligiosität ist Alltag an deutschen Schulen. Interreligiöse Kompetenz ist deshalb heute gefragter denn je.
Mirjam Schambeck integriert in ihrem Konzept Ergebnisse empirischer Untersuchungen, Theorien zu Interreligiosität und interreligiösem Lernen und ein theologisches Differenzmodell, das im Verständnis Gottes als Liebe wurzelt.
Unterrichtsbeispiele zeigen die Praktikabilität und den Ertrag des Konzepts, das Interreligiosität lebbar macht.
Interreligiöse Kompetenz lässt Interreligiosität zur fruchtbaren Quelle des schulischen Religionsunterrichts werden.

Prof. Dr. Mirjam Schambeck lehrt Religionspädagogik/Didaktik des Religionsunterrichts an der Fakultät für Kath. Theologie der Universität Bamberg.
Klaus, Schatz
Allgemeine
Konzilien
Brennpunkte der Kirchengeschichte

Uni - Taschenbücher (UTB), 1997, 360 Seiten
978-3-8252-1976-5
17,90 EUR
Nach Hubert Jedins Kleiner Konziliengeschichte von 1959 stellte eine neue Konziliengeschichte, die natürlich auch das 2. Vatikanum einzuschließen hatte, ein dringliches Desiderat dar. Nicht nur die Zahl der ökumenischen Konzilien, auch die Geschichte der Konzilien an sich präsentiert sich uns seit Jedin wesentlich komplizierter, verwirrender und auch konfliktreicher. Aber gerade darin offenbaren Konzilien immer wieder besonders das Verflochtensein der Kirche in die Geschichte und die jeweilige "Welt". Umso notwendiger ist eine griffige grundlegende Vermittlung theologischer und historischer Forschungen und Erkenntnisse, die auch die früheren Konzilien in ganz neuem Licht erscheinen lassen. Dieses Buch wendet sich an Studenten wie aber auch an theologisch und historisch interessierte Laien.
Schäfer, Peter
Geschichte
der Juden in der Antike
Die Juden Palästinas von Alexander dem Großen bis zur arabischen Eroberung: 900 Jahre Judentum

UTB für Wissenschaft / Uni Taschenbuch, 2010, 300 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3366-2
14,90 EUR
Peter Schäfer vermittelt einen Überblick über die politischen Geschehnisse, die den Rahmen für die Geschichte des Judentums in der Antike bilden. Er behandelt unter anderem Alexander den Großen und die Diadochen, ptolemäische, seleukedische und hasmonäische Herrschaften über Palästina, den Bar Kochba-Aufstand und gibt einen Überblick über die Zeit bis zur Eroberung durch die Araber. Dabei setzt er sich kritisch mit vorhandenen Meinungen und Quellen auseinander. Ein umfassender Überblick über die politische Lage Palästinas zwischen 333 v. Chr.und 638 n. Chr
Schmitt, Hans-Christoph
Arbeitsbuch
zum Alten Testament
UTB 3609
Vandenhoeck u. Ruprecht, 478 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3609-0
29,99 EUR
Dieses Lehr- und Studienbuch zum Alten Testament bietet neben einer Einführung in die Geschichte Israels die Ergebnisse der historischen Erforschung des Alten Testaments samt ihrer theologischen Relevanz in einer umfassenden und klar strukturierten Darstellung. Arbeitsaufgaben, Übersichten, Landkarten und Literaturhinweise erschließen den umfangreichen Stoff und machen das Buch zu einem unentbehrlichen Begleiter während des Studiums und für die Examensvorbereitung.
Teil I: Grundzüge der Geschichte Israels in alttestamentlicher Zeit
Kapitel 1: Einleitung
Kapitel 2: Die Königszeit
Kapitel 3: Die die Identität "Israels" bestimmenden Traditionen der Königszeit
Kapitel 4: Die exilisch-nachexilische Zeit
Kapitel 5: Anhang zur Geschichte Israels
Teil II: Die Schriften des AT
Kapitel 1: Theologisches Verständnis, Kanon und Textgestalt des AT
Kapitel 2: Der Pentateuch und die Geschichtsbücher
Kapitel 3: Die prophetischen Bücher
Kapitel 4: Lied- und Psalmendichtung
Kapitel 5: Weisheitsliteratur
Kapitel 6: Das apokalyptische Buch
Schneider-Flume, Gunda
Grundkurs
Dogmatik
Nachdenken über Gottes Geschichte

Uni - Taschenbücher (UTB), 2008, 414 Seiten, kartoniert
978-3-8252-2564-3
27,99 EUR
Theologische Dogmatik hat sich in abstrakten Begriffen verfestigt, die heute oft schwer oder gar nicht mehr verständlich sind: Schöpfung, Sünde, Glaube und Gott haben entweder in unserer Sprache eine andere Bedeutung angenommen oder sind zu Fremdworten geworden. Dogmatische Arbeit muss die Großbegriffe geradezu zerbrechen, um die Wahrheit und Erfahrung, die sie enthalten, wieder zu entdecken. Das Werk behandelt die Themen des Apostolischen Glaubensbekenntnisses und die methodischen Grundprobleme der Dogmatik. Die dogmatischen Texte werden jeweils durch Wortmeditationen eingeleitet, dies erleichtert den Zugang und dient als Brücke für die Praxis.
Schnelle, Udo
Einführung
in die neutestamentliche Exegese

UTB / Vandenhoeck, 7. Auflage 2008, 229 Seiten, kartoniert
(978-3-8252-1253-7)
978-3-8252-4067-7
19,99 EUR
Dieses Buch stellt die exegetischen Methoden vor, die heute in der neutestamentlichen Wissenschaft anerkannt sind, und leitet zu ihrer Anwendung bei der Auslegung des Neuen Testaments durch praktische Beispiele und Aufgaben an. Die Neubearbeitung des in zahlreichen Proseminaren bewährten Lehrbuchs berücksichtigt die jüngste Fachdiskussion. Von Anlage, Brauchbarkeit, Vielfalt und Inhalt her ist diese Studienhilfe vollauf zu begrüßen. Sie leistet sowohl Lernenden wie auch Lehrenden sicher wertvolle Dienste.
THEOLOGISCHE REVUE: Eine prägnante, verständliche und deshalb gelungene Information über die wichtigsten Verfahren und Modelle neutestamentlicher Schriftenanalyse.
Udo Schnelle
Einleitung in das Neue Testament
8. Auflage 2013
Uni - Taschenbücher (UTB), 2013, 638 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3737-0

32,99 EUR
Diese Einleitung behandelt die Entstehungsverhältnisse der 27 neutestamentlichen Schriften und stellt die theologischen Grundgedanken jeder Schrift und die Tendenzen der neuesten Forschung dar. Darüber hinaus werden Themen wie die Chronologie des paulinischen Wirkens, die Paulus-Schule, methodische Überlegungen zu Teilungshypothesen, die Gattung Evangelium, Pseudepigraphie und das Werden des neutestamentlichen Kanons ausführlich erörtert.
zur Seite Auslegen NT
Schnelle, Udo
Einleitung
in das Neue Testament

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2007, 616 Seiten, kartoniert
978-3-8252-1830-0
9,90 EUR
Diese Einleitung behandelt die Entstehungsverhältnisse der 27 neutestamentlichen Schriften und stellt die theologischenGrundgedanken jeder Schrift und die Tendenzen der neuesten Forschung dar. Darüber hinaus werden Themen wie die Chronologiedes paulinischen Wirkens, die Paulus-Schule, methodische Überlegungen zu Teilungshypothesen, die Gattung Evangelium, Pseudepigraphie und das Werden des neutestamentlichen Kanons ausführlich erörtert. Umfassend und beeindruckend.
Theologische Literaturzeitung:
Ein ausgezeichnetes und kompetentes, auch didaktisch sorgfältig gestaltetes Einleitungswerk.
Zeitschrift für Katholische Theologie:
Das Buch wird sicherlich für lange Zeit ein Standardwerk bleiben.
zur Seite Auslegen NT
Schnelle, Udo
Theologie
des Neuen Testaments

Vandenhoeck & Ruprecht, 2007, 747 Seiten, kartoniert
978-3-8252-2917-7
39,90 EUR
Dieser Band stellt umfassend die Theologie des Neuen Testaments auf dem Stand der internationalen Forschung dar. Dem grundlegenden Abschnitt zur Verkündigung Jesu folgen umfangreiche Kapitel über Paulus, die Logienquelle, die synoptischen Evangelien, die Apostelgeschichte, die Deuteropaulinen, die johanneische Literatur u. a. Dabei werden in jedem Kapitel Theologie, Christologie, Pneumatologie, Soteriologie, Anthropologie, Ethik, Ekklesiologie und Eschatologie behandelt. Der Band ist nicht nur ein wissenschaftlich fundiertes Grundlagenwerk, sondern durch Inhalt und Struktur auch fächerübergreifend und für allgemein Interessierte attraktiv.
978-3-8252-3473-7 Johannes Schnocks
Psalmen
Grundwissen Theologie
Uni - Taschenbücher (UTB), 2014, 167 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3473-7
14,99 EUR
Die Psalmen sind beliebter Seminarstoff im Theologiestudium.
Ihre Zusammenstellung im biblischen Psalmenbuch ist für Juden und Christen vom Altertum bis heute in der privaten Spiritualität und im Gottesdienst ebenso wie in der wissenschaftlichen Theologie von größter Bedeutung.
Diese Einführung bietet einen orientierenden Überblick über aktuelle Themen der wissenschaftlichen Erforschung des Psalmenbuchs. Dabei werden methodische und theologische Abschnitte jeweils mit der Auslegung von Beispielpsalmen verbunden. Das Lehrbuch versteht sich ebenso als Begleiter zu Veranstaltungen im Theologiestudium wie auch als Einführung für das Selbststudium.
Literatur zu den Psalmen
Schoch, Reto
Griechischer
Lehrgang zum Neuen Testament

UTB für Wissenschaft, 2000 / 2013, 407 Seiten
978-3-8252-2140-9
978-3-8252-3828-5
25,99 EUR
Mit Hilfe dieses Lehrbuches sollen Studierende der Theologie die Sprache des Neuen Testaments erlernen. Dabei werden sie schrittweise in dessen Formen- und Satzlehre eingeführt. Die Studierenden lernen zuerst die häufigeren Erscheinungsformen, damit sie schon bald die ersten größeren zusammenhängenden Texte übersetzen können.
Aus Rezensionen zur 1. Auflage: "[Das Buch] hat sich […] als ein vorzügliches Arbeitsmittel erwiesen, das nur empfohlen werden kann. Die Stoffaufteilung ist didaktisch geschickt gemacht, die Erläuterungen sind knapp, aber gut verständlich und übersichtlich." Martin Hüneburg in Theologische Literaturzeitung 129 (2004) 12, S. 1303-1305
zur Seite Sprachen - Griechisch
Karin Schöpflin
Die Bibel in der Weltliteratur

Uni - Taschenbücher (UTB), 2011, 300 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3498-0
24,90 EUR
Wie hat die Bibel in der Weltliteratur gewirkt? Karin Schöpflin bietet grundlegendes Wissen über die biblischen Schriften des Alten und Neuen Testaments unter Zuspitzung auf rezeptionsgeschichtlich bedeutsame Inhalte, Erzählmuster, Gestalten und Motive. An ausgewählten epischen, dramatischen und lyrischen Werken aus der englischen, deutschen, italienischen, französischen, spanischen, russischen und amerikanischen Literatur zeigt die Autorin exemplarisch, wie Dichter aus der Bibel schöpften, sie sich aneigneten und (neu) interpretierten. Diese literarische Kulturgeschichte der Bibel von Dante bis in die Gegenwart möchte auch zu eigenem Entdecken biblischer Spuren in der Literatur anregen.
zur Seite Theologie und Literatur
Schwarz, Reinhard
Luther

Studienausgabe

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2004, 271 Seiten, kartoniert
978-3-8252-1926-0
22,99  EUR
Luthers Leben und Werk in Handbuchform übersichtlich dargestellt von einem der führenden Lutherforscher und Kirchenhistoriker der Gegenwart. Der konzentriert und flüssig geschriebene Band enthält eine Fülle von Einzelmitteilungen und die wichtigsten Quellen und Literaturangaben.

(
zu weiteren Studienausgaben)
Schweitzer, Albert
Geschichte der Leben
- Jesu Forschung

Uni - Taschenbücher (UTB), 1984, 9.Auflage
978-3-8252-1302-2
19,90 EUR
Am Anfang des 20. Jahrhunderts erschienen, ist dieses Werk des jungen Albert Schweitzer inzwischen zu einem theologischen Klassiker geworden. Es zog den Schlussstrich unter 150 Jahre historisch-kritischer Forschung und setzte einen neuen Anfang. Es macht die Geschichte der Leben-Jesu-Forschung, dieser epochalen "Wahrhaftigkeitstat des protestantischen Christentums", so durchsichtig, dass die persönliche Eigenart der Mitwirkenden ebenso zur Geltung kommt wie ihre sachliche Bedeutung in diesem Gespräch.
Seresse, Volker
Kirche
und Christentum
Grundwissen für Historiker

Uni - Taschenbücher (UTB), 2010, 280 Seiten
978-3-8252-3342-6
18,90 EUR
Was sind Sakramente? Um welche Lehren stritten Katholiken, Lutheraner und Calvinisten? Wie waren die europäischen Kirchen organisiert? Was besagt Max Webers Protestantismusthese? Überall stößt man im Geschichtsstudium auf die Spuren von Kirche, Frömmigkeit und Religion. Wer hier nachliest, wird präzise über die wesentlichen Begriffe und Zusammenhänge informiert. "Kirche in der Geschichte" bietet die Wissensgrundlagen für viele Vorlesungen, Seminare und Prüfungen.
Sommer, Wolfgang
Kirchengeschichtliches Repetitorium

Zwanzig Grundkapitel der Kirchen-, Dogmen- und Theologiegeschichte, mit Lernfragen auf CD-ROM

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2006 / 2012, 295 Seiten, mit CD-ROM, kartoniert
978-3-8252-1796-9
978-3-8252-3710-3
22,99 EUR
In geschickter Verbindung von Ereignissen und Entwicklungslinien bietet dieses Studienbuch grundlegende Informationen zur Kirchen-, Dogmen- und Theologiegeschichte. Die einzelnen Kapitel sind lernorientiert aufbereitet: Über einen knappen Einstieg wird jeweils in die Abschnittsthematik eingeführt, deren Grundaspekte sodann erläutert werden. Weiterführende Literatur am Ende jeden Kapitels und eine CD-Rom mit Lernfragen runden das Ganze ab und ermöglichen eine gezielte Prüfungsvorbereitung. »Dieses gelungene Repetitorium wird sicher schnell zum unentbehrlichen Hilfsmittel bei der Examensvorbereitung werden.

zur Seite Theologiestudium - Kirchengeschichte
Stolt, Birgit
Martin Luthers
Rhetorik des Herzens

Uni - Taschenbücher (UTB), 2001, 259 Seiten
978-3-8252-2141-6
4,90 EUR
Eine Einführung in Luthers Sprache und Rhetorik, im Spiegel seiner Zeit.
Martin Luthers starke Persönlichkeit ist in allen seinen Texten gegenwärtig. Er war bei allem, was er schrieb, stets mit dem Herzen dabei. 'Schreiben' bedeutete für Luther 'reden', denn nur als gesprochenes Wort war Sprache lebendig. Obwohl diese Texte uns auch heute noch unmittelbar ansprechen, können sie zu Luthers Zeit ganz anders aufgefasst worden sein. Die Autorin gibt unter diesem Aspekt eine Einführung in die Sprache und Rhetorik Martin Luthers.
Stolz, Fritz
Grundzüge
der Religionswissenschaft

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2000, 256 Seiten, mit 5 Abbildungen, kartoniert
978-3-8252-1980-2
19,99 EUR
Das Uni-Taschenbuch führt in die verschiedenen religionswissenschaftlichen Fragestellungen ein, erläutert sie beispielhaft und setzt sie in wechselseitige Beziehung. So kommen Methodenkonzepte und theoretische Positionen von Religionssoziologie, Religionspsychologie, Religionssemiotik ('Symbolik') und Religionsgeschichte zur Sprache. Ebenso wird der Stellenwert der Religionswissenschaft dem religiösen Leben und der Theologie gegenübergestellt.
Stosch, Klaus von
Einführung
in die Systematische Theologie

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 336 Seiten
978-3-8252-2819-4
16,90 EUR
Die Systematische Theologie führt in die zentralen Inhalte des christlichen Glaubens ein. Klaus von Stosch kann als Autor auf eine langjährige Lehrerfahrung zurückgreifen, so dass dieses Buch den idealen Begleiter für die entsprechenden Veranstaltungen an der Hochschule darstellt. Der Aufbau des Buchs ist didaktisch konzipiert: Jedes Kapitel beginnt mit einem alltagsbezogenen Dialog, der in die jeweilige Thematik einführt: In den Diskussionen des skeptischen Studenten Albert mit seiner attraktiven gläubigen Kommilitonin Maria werden theologische Probleme entfaltet - und eine Liebesbeziehung begründet. Jedes Kapitel bietet einen theologiegeschichtlichen Überblick, eine Zusammenfassung des aktuellen Diskussionsstandes und die exemplarische Vorstellung eines Theologen, der sich jeweils besonders mit dem behandelten Problem befasst hat.
Stosch, Klaus von
Offenbarung


UTB, 2010, 128 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3328-0
12,90 EUR
Das Christentum versteht sich als Offenbarungsreligion. Die theologische Reflexion des Schlüsselbegriffs Offenbarung ist daher unverzichtbar für Legitimation und Glaubensverantwortung eines christlichen Lebensentwurfs. Klaus v. Stosch stellt in seiner Einführung die wichtigsten offenbarungstheologischen Konzepte seit der Aufklärung vor und bezieht vergleichend auch jüdische und islamische Sichtweisen in die Darstellung ein.
Troyer, Kristin De
Die Septuaginta
und die Endgestalt des Alten Testaments
Untersuchungen zur Entstehungsgeschichte alttestamentlicher Texte
Uni - Taschenbücher (UTB), 2006, 200 Seiten, kartoniert
978-3-8252-2599-5
8,90 EUR
Wer annimmt, dass das Alte Testament / die Hebräische Bibel auf Hebräisch verfasst und dann mehr oder weniger direkt ins Griechische und andere Sprachen übersetzt wurde, wird überrascht sein, wie vielfältig sich der Wachstumsprozess des Alten Testaments gestaltete. Anhand der griechischen Fassung des Alten Testaments (der Septuaginta) wird der komplizierte Weg sichtbar, den viele biblische Textzeugen zwischen ursprünglicher Komposition und Einbeziehung in den jüdischen oder christlichen Kanon der Heiligen Schrift genommen haben. Kristin De Troyer stellt die vier verschiedenen Formen der Textentwicklung ebenso fachkundig wie verständlich dar.
Ulrich / Heil, Jörg / Uta
Klausurenkurs
Kirchengeschichte

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2002, 200 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-2364-9
19,99 EUR
Der Klausurenkurs Kirchengeschichte ist eine Examenshilfe der besonderen Art: Er enthält Aufrisse für die 61 gängigsten Klausurthemen von den Anfängen bis in die neueste Zeit, die als Grundgerüst für die eigene Klausur verwendet werden können. Die Entwürfe werden ergänzt durch Ratschläge und Tipps für eine erfolgreiche Examensvorbereitung. Damit wird der Band zu einer nützlichen Ergänzung der Examensliteratur für das Fach Kirchengeschichte.
Voigt, Friedemann
Ernst Troeltsch
Lesebuch
Ausgewählte Texte

Mohr, 2003, 404 Seiten, Broschur
978-3-8252-2452-3
5,90 EUR
Das Lesebuch gibt in drei Abteilungen einen Querschnitt durch die Arbeitsfelder Ernst Troeltschs. Dabei bilden die methodischen und praktischen Fragen von Theologie und Religionsphilosophie den Ausgangspunkt, gefolgt von seinen Untersuchungen über die Kulturbedeutung des Christentums. Der dritte Part widmet sich dem Geschichtsphilosophen und Politiker.

Ernst Troeltsch (1865-1923), Theologe und Politiker, schuf mit seinem Werk die Grundlage einer historischen Kulturwissenschaft, die traditionelle Fächergrenzen überspielte. Seine Diagnose des Historismus und seiner Probleme wird heute als Meilenstein einer kulturwissenschaftlichen Erneuerung anerkannt. Nach einer kurzen Zeit als Vikar 1890 in München promovierte Troeltsch 1891 an der Göttinger Universität, habilitierte sich und erhielt bereits 1892 eine außerordentliche Professur in Bonn. Von 1894 bis 1915 wirkte er als ordentlicher Professor für Systematische Theologie an der Universität in Heidelberg, dann wechselte er nach Berlin, wo er eine Professur für Philosophie inne hatte. Nach 1918 gehörte er zu den wenigen Berliner Intellektuellen, die sich öffentlich und intensiv für die junge Weimarer Republik einsetzten.
Wallmann, Johannes
Kirchengeschichte
Deutschlands seit der Reformation

UTB, 2006, 368 Seiten, Broschur
978-3-8252-1355-8
12,90 EUR
„Es wird kaum einen evangelischen Theologen geben, der seine Examensvorbereitung ohne Johannes Wallmanns lesbares Kompendium Kirchengeschichte Deutschlands seit der Reformation bewältigt hätte.“
Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 20.05.2000
Wallmann, Johannes
Der Pietismus

Eine fundierte Überblicksdarstellung zur Geschichte des deutschen Pietismus

Uni - Taschenbücher (UTB), 2004, 216 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-2598-8
14,99 EUR
Diese fundierte Überblicksdarstellung des deutschen Pietismus wendet sich an Studierende der Kirchengeschichte und der Profangeschichte. Neben einer präzisen Begriffsbestimmung und einem Überblick zur aktuellen Forschungslage bietet dieser Band eine klar strukturierte Darstellung der Wurzeln, Entwicklungen und unterschiedlichen Tendenzen des deutschen Pietismus anhand seiner Hauptgestalten. Zahlreiche Literaturhinweise bieten eine gute Orientierungshilfe und eröffnen Wege zur weiteren Beschäftigung mit dem Thema.
Religion und Religionskritik Michael Weinrich
Religion und Religionskritik
Ein Arbeitsbuch
Uni - Taschenbücher (UTB), 2012, 334 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3453-9
978-3-8252-3732-5
30,99 EUR
Das Buch führt in die Fülle der unterschiedlichen Positionen zu Religion und Religionskritik ein, dokumentiert exemplarische Texte und stellt durch Interpretationen einen Zusammenhang her, der zu weiterer Vertiefung anregen will.
Das neuzeitliche Religionsverständnis hat seine Wurzeln im Humanismus der Renaissance und entwickelt sich im 17. Jahrhundert als ein Mittel zur Befriedung der nachreformatorischen Konfessionen. Im Zuge der Aufklärung gerät die Religion dann in den Strudel der Kritik, weil sie für eine Scheinkompensation wirklicher Defizite gehalten wird. Philosophische, soziologische und psychologische Religionskritik ergänzen einander und geben eine vernichtende Prognose: Eine vernünftige Bearbeitung der Defizite werde zur Überwindung der Religion führen.
Wenn heute die Säkularitätsdiagnose zugunsten der These einer Wiederkehr der Religion in den Hintergrund gedrängt wird, bekommt auch die kritische Wahrnehmung dieses Phänomens eine neue Dringlichkeit. Ebenso wird der Dialog der Religionen vor die Herausforderung der Religionskritik gestellt.
Wick, Peter
Paulus


Uni - Taschenbücher (UTB), 2006, 190 Seiten
978-3-8252-2858-3
17,99 EUR
Völkerapostel Paulus - sein Leben und Werk und seine zentrale Bedeutung
Diese Einführung ermutigt zu einem eigenständigen Umgang mit Leben und Werk des Paulus, der die Ausbreitung des Christentums und die christliche Theologie geprägt hat wie kein anderer.Im Sinne der Vermittlung von Grundlagenwissen konzentriert sich Peter Wick auf die Hauptthemen der Forschung. Er demonstriert nachvollziehbar, wie sich aus Brieftexten exegetische Schlüsse ziehen lassen, zeigt unterschiedliche Lesarten auf und leitet durch Übungen zum selbstständigen Textstudium an. Wicks Ansatz lässt ein differenziertes Paulusbild mit Tiefenschärfe entstehen.
Peter Wick, geb. 1965, Dr. theol., seit 2003 Professor am Lehrstuhl für Exegese und Theologie des Neuen Testaments, Geschichte des Urchristentums an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.
Wiemer/Edelbrock/Käss
Basiskartei Religionsdidaktik

Uni - Taschenbücher (UTB), 2011, 250 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-3455-3
20,99 EUR
Grundlagen, Unterrichtsplanung, Methoden

Diese Kartei bündelt konzentriertes Grundwissen über religionspädagogische Grundlagen, Planung von Religionsunterricht und Anfertigung von Unterrichtsentwürfen sowie Methoden im Religionsunterricht.
Die Karten geben einen schematisierten Überblick über ihr jeweiliges Thema. Sie ergänzen die Einführung mit weiterführender Literatur und Aufgaben, die zum Vertiefen und selbstständigem Weiterarbeiten gut geeignet sind.
Die Kartei kann und will nicht die Lektüre einschlägiger Literatur ersetzen, sondern ist – v.a. im ersten Teil ‚Grundlagen’ – darauf angewiesen, durch solche Arbeit erschlossen zu werden.
Die Karten bieten deshalb auf der Rückseite neben Literaturhinweisen nach Möglichkeit auch Aufgaben- oder Fragestellungen an, die Ihnen helfen wollen, die jeweiligen Inhalte intensiv zu durchdenken und sich auf diese Weise individuell anzueignen.
Wiemer, Axel
Lernkarten
Bibelkunde

Uni - Taschenbücher (UTB), 2012, 100 Karten, kartoniert
978-3-8252-3207-8
978-3-8252-3820-9
24,99 EUR
55 Karten zum AT, 11 zu den Apokryphen und 48 zum NT heben bibelkundlich wichtige Punkte hervor und stellen sie zum Lernen übersichtlich dar. Abgerundet wird die Kartei durch 12 Karten zu wichtigen Methoden der exegetischen Arbeit.
In der völlig überarbeiteten 2. Auflage werden die Rückseiten der Karten für weiterführende Hinweise, Tipps zur eigenen Erschließung, ergänzende Hintergrundinformationen oder Lesehinweise genutzt. Mit aufgenommen sind jetzt die Apokryphen. Bibelzitate sind, soweit möglich, auf die neue Bearbeitung der Zürcher Bibel umgestellt.

Axel Wiemer ist Akademischer Rat für Evangelische Theologie / Religionspädagogik an der PH Schwäbisch-Gmünd.
Wilhelms, Günter
Christliche
Sozialethik

UTB, 2010, 200 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3337-2
14,90 EUR
Wie kann christliche Sozialethik Orientierungshilfen für die rechte Gestaltung moderner Gesellschaften entwickeln? Ausgehend von dieser Fragestellung bietet der Band einen gut verständlichen Einstieg in die Themen und Begrifflichkeiten der Christlichen Sozialethik. Er versetzt Studierende in die Lage, angesichts vielfältiger sozialer Probleme die Herausforderungen zu reflektieren, die sich im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Anforderungen und christlicher Glaubensverantwortung stellen.
Wischmeyer, Oda
Paulus

Leben - Umwelt - Werk - Briefe

Uni - Taschenbücher (UTB), 2. Auflage 2012, 422 Seiten
(978-3-8252-2767-8)
978-3-8252-3601-4
26,99 EUR
Paulus ist die einzige historisch, biographisch und literarisch deutlich fassbare Person, die wir aus dem Urchristentum kennen. Zugleich ist Paulus der urchristliche Apostel, der die größte missionarische und theologische Wirkung entfaltet hat. Die vertiefte Beschäftigung mit Paulus gehört zu den zentralen Themen des Theologiestudiums. Das Buch führt interkonfessionell und multiperspektivisch in die Paulusforschung ein. Es ist als Lehrbuch konzipiert. Tabellen, Literaturangaben sowie Glossare zu antiken Personen und Orten erschließen die Thematik für Lehre und Prüfungsvorbereitung.
Die zweite Auflage des Werkes wurde komplett überarbeitet und um zwei zusätzliche Kapitel zur Politischen Welt des Paulus un den Städten des Paulus ergänzt.
Ziemer, Jürgen
Seelsorgelehre

Eine Einführung für Studium und Praxis

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2008, 365 Seiten, kartoniert,
978-3-8252-2147-8
23,99 EUR
Das Buch stellt eine Einführung in die Grundzüge der Seelsorgelehre und in die seelsorglichen Handlungsfelder der Gegenwart dar. Das spezifische Konzept dieser Seelsorgelehre orientiert sich an folgenden Eckpunkten:

o Seelsorge wird im Dialog mit humanwissenschaftlichen Erkenntnissen verantwortet.
o Die Seelsorgelehre bezieht soziologische Kategorien zur Kontexterhellung ein.
o Seelsorge wird verstanden als Funktion der Gemeinde, nicht als eine davon isolierte Therapiepraxis.
o Seelsorgetheorie wird im Gespräch mit praktischen Erfahrungen entfaltet.
Kommentierte Literaturhinweise sowie eine didaktische Aufbereitung der Darstellung dienen der Nutzbarkeit des Buches als Grundlagenliteratur für die Examensvorbereitung.
UTB Taschenbuch
Zimmerling, Peter
Charismatische
Bewegungen

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 320 Seiten, kartoniert 978-3-8252-3199-6
23,99 EUR
Die pfingstlich-charismatischen Bewegungen stellen den am schnellsten wachsenden Teil der Weltchristenheit dar. Neben Informationen zu charismatischen Strömungen der Gegenwart ordnet Zimmerling diese kirchen- und theologiegeschichtlich ein. Er stellt sie in den Kontext der unterschiedlichen konfessionellen Ausprägungen von Christsein, überblickt die charismatischen Essentials und wüdigt sie kritisch. Zielhorizont der Auseinandersetzung mit den charismatischen Bewegungen ist die Frage nach einer moglichen Integration pfingstlich-charismatischer Impulse in die evangelische Spiritualität.

Dr. theol. Peter Zimmerling ist Professor für Praktische Theologie an der Universität Leipzig.
Zimmerling, Peter
Studienbuch
Beichte

Uni - Taschenbücher (UTB), 2009, 336 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3230-6
22,99 EUR
In der Evangelischen Seelsorge zeichnet sich eine Trendwende ab. Zur Respiritualisierung gehört auch das Schuldbekenntnis, die Beichte. Immer mehr Studierenden wird bewusst, wie wichtig dieses Thema auch im Gemeindealltag ist. Deshalb sollte es vorher studiert und diskutiert werden. Mit Zimmerlings Studienbuch lässt sich gut lernen. Es kann als Seminarlektüre eingesetzt werden, es kann aber auch der Examensvorbereitung oder dem Selbststudium dienen.

Dr. theol. Peter Zimmerling ist Professor für Praktische Theologie an der Universität Leipzig.
Mirjam Zimmermann
Handbuch Bibeldidaktik
erscheint August 2013
Uni - Taschenbücher (UTB), 2013, 730 Seiten, kartoniert
978-3-8252-3996-1
39,99 EUR
Das „Handbuch Bibeldidaktik“ liefert nicht nur einen kompletten Überblick über Geschichte, Konzeptionen und Methoden der Bibeldidaktik. Es informiert auch umfassend über biblische Themen, Texte und Personen, die für den Unterricht besonders wichtig sind, und geht auf bibeldidaktische Schwierigkeiten ein.

Theologiestudierende, Religionslehrer und Gemeindepädagogen erhalten ein umfangreiches Lehr- und Nachschlagewerk zu einem günstigen Preis!
Zschoch, Hellmut
Die Christenheit
im Hoch- und Spätmittelalter

Uni - Taschenbücher (UTB), 2004, 320 Seiten, kartoniert
3-8252-2520-8
978-3-8252-2520-9
7,90 EUR
Von der Kirchenreform des 11. Jahrhunderts zu den Reformbestrebungen des 15. Jahrhunderts

Diese Epoche des "christlichen Abendlandes" (11.-15. Jh.) ist geprägt von der großen Kirchenreform des 11. Jahrhunderts und den eindrücklichen Versuchen des Hoch- und Spätmittelalters, die Kirche zu gestalten, ein ursprüngliches christliches Leben zu führen und Glaubenswahrheiten zu durchdenken. Zugleich tun sich auch Abgründe an religiös motivierter Gewalt, an Gewissenszwang und an veräußerlichter Christlichkeit auf. Mit ihnen gelangt das kirchliche Universalsystem an seine Grenzen, so daß am Ende des Mittelalters das Reformverlangen von neuem an Intensität gewinnt

 

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 13.11.2014, DH