Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Bibelwoche 2019/2020
Deuteronomium
Bibelwoche 2018/2019
Philipperbrief
Bibelwoche 2017/2018
Hohelied / 1. Kor 13
Bibelwoche 2016/2017
Matthäus
Bibelwoche 2015/2016
Sacharja
Bibelwoche 2014/2015
Galaterbrief
Bibelwoche 2013/2014
Josefsgeschichten
Bibelwoche 2012/2013
Markusevangelium
Bibelwoche 2011/2012
Psalmen
Bibelwoche 2010 / 2011
Epheserbrief
Bibelwoche 2009 / 2010
Jakoberzählungen
Bibelwoche 2008 / 2009
Ich bin Worte
Bibelwoche 2007 / 2008
Jeremia
Bibelwoche frühere Jahre
 
Ökumene
 
Gebetswoche
 
Bibel
Bibelstellenübersicht
 
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise

Material zur Bibelwoche 2013 / 2014

Viele Gemeinden veranstalten alljährlich eine Ökumenische Bibelwoche. Für die Bibelwoche 2013/2014 wurden sieben Texte aus den Josefsgeschichten ausgewählt
(Gen 37; Gen 39,1-19; Gen 39,20-40,23; Gen 41; Gen 42; Gen 45; Gen 50).
Unsere Materialien unterstützen bei Vorbereitung und Gestaltung mit Exegesen, Gestaltungsvorschlägen, Materialhinweisen und weiterführenden Texten.
Das Teilnehmerheft ist durchgehend vierfarbig gestaltet, enthält den Bibeltext, dazu eine kurze Auslegung, weiterführende Texte, Fotos und Raum für eigene Notizen.

Die Entwürfe zur Gestaltung eines Bibelwochenabends, auf die sich das Teilnehmerheft bezieht, sind in dem Arbeitsbuch abgedruckt. Darin ist außerdem ein Gottesdienstentwurf für den Bibelsonntag enthalten.

Rüdiger Lux / Kerstin Offermann
damit wir leben und nicht sterben
Arbeitsbuch zur Bibelwoche 2014,
Aussaat Verlag, 2013, 128 Seiten, kartoniert, 16,5 x 24 cm
978-3-438-06729-6
978-3-7615-6052-5
Texte zur Bibel 29

Sieben Abschnitte aus den Josefsgeschichten

Die Entwürfe zur Gestaltung eines Bibelwochenabends, auf die sich das Teilnehmerheft bezieht, sind in dem Arbeitsbuch abgedruckt. Darin ist außerdem ein Gottesdienstentwurf für den Bibelsonntag enthalten.

Wolfgang Baur / Jürgen Simon
damit wir leben und nicht sterben
Teilnehmerheft zur Bibelwoche 2014,

Aussaat Verlag, 2013, 32 Seiten, geheftet, 16,5 x 24 cm
978-3-7615-6053-1
978-3-438-06728-9
Sieben Abschnitte aus den Josefsgeschichten
Aufgrund der Mengenpreise kann der im Warenkorb angezeigte Betrag zu hoch sein und wird bei Rechnungsstellung von uns korrigiert:

Klaus Teschner
Gottes Träume leben
Der Gemeinde zur Bibelwoche 2013/2014,

Aussaat Verlag, 2013, 48 Seiten, geheftet, 14,8x 21 cm
978-3-438-06732-6
978-3-7615-6056-3
Auslegungen zu sieben Abschnitten aus den Josefsgeschichten
Aufgrund der Mengenpreise kann der im Warenkorb angezeigte Betrag zu hoch sein und wird bei Rechnungsstellung von uns korrigiert:

Reinhard Zimmermann
Bilder und Materialien zur Bibelwoche 2013/2014, CD-ROM

Aussaat Verlag, 2013, CD-ROM,
978-3-7615-6055-6
978-3-438-06731-9
Bilder von Reinhard Zimmermann und Materialien zu sieben Abschnitten aus den Josefsgeschichten
Literaturempfehlungen zur Bibelwoche
  Josefsgeschichten Gen 37-50
978-3-944766-75-1 Andreas Leinhäupl
Die Josefsgeschichte
Familienkonflikte, Träume und ein versöhnliches Ende
Katholisches Bibelwerk e. V., 2013, 136 Seiten, kartoniert,
978-3-944766-75-1
12,80 EUR Warenkorb
Bibelauslegungen mit Praxisvorschlägen
Die Geschichte von Josef und seinen Brüdern (Gen 37-50) gehört ohne Zweifel zu den großen Stoffen der Weltliteratur. In den Erzelternerzählungen der Genesis nimmt sie eine zentrale Stellung ein und schlägt von dort den Bogen zur Mose-Geschichte im Buch Exodus. Es ist eine Geschichte von Hass und Versöhnung, von Hunger und Versorgung, Unterwerfung und Freiheit, Verrat und Solidarität, eine Geschichte, in der Träume und Traumhaftes eine entscheidende Rolle spielen. Wer diese Geschichte liest, wird in ein Familiendrama verwickelt, in dem es um Leben und Tod geht - und das trotz katastrophaler Voraussetzungen ein versöhnliches Ende nimmt, weil Gott ins Spiel.
Buch erschien zur Bibelwoche 2013/2014
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 15.08.2019,DH