Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

    mein Warenkorb

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Reihenübersicht Bibelkommentare
Bibelkommentare
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bibel
Bibelstellenübersicht
 
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 
Theologische Akzente, Kohlhammer Verlag
Mit der Reihe "Theologische Akzente" stellen sich Lehrende und Gastdozenten der Augustana-Hochschule Neuendettelsau der Auseinandersetzung mit aktuellen Themen aus Kultur, Gesellschaft, Theologie und Kirche. Ziel ist es, authentische und substantielle Anstöße insbesondere zur Orientierung in der zeitgeschichtlichen Landschaft zu geben.
Martin Fritz / Regina Fritz
Sprachen des Glaubens

Kohlhammer Verlag, 2013, 196 Seiten, 10 Abbildungen, kartoniert,
978-3-17-022644-9
34,90 EUR
Band 7:
Philosophische und theologische Perspektiven
Die Sprachlichkeit des Glaubens ist von Anfang an zentrales Thema protestantischer Theologie: Glaube ist nicht Zustimmung zu einem Kanon autoritativ fixierter Lehren oder Teilnahme am kirchlichen Ritus. Glaube ist vielmehr Gottvertrauen, das als sprachliches Geschehen zu denken ist. Der Glaube lebt in der Sprache, weil er aus dem Hören kommt: Er vollzieht sich im Modus des Verstehens. Und: der Glaube lebt in der Sprache der Bibel. Seit jeher ist daher die biblisch-theologische Hermeneutik ein Ort, an dem die Sprachlichkeit des Glaubens reflektiert wird. Dieses Grundverständnis von Glauben entfalten die Beiträge des vorliegenden Bandes in je unterschiedlicher Fächerperspektive. Sie wollen damit zugleich zeitgemäße Antworten auf die Frage nach dem inneren Zusammenhang der verschiedenen Disziplinen unter dem Dach der Theologie geben.

Dr. Martin Fritz ist Wissenschaftlicher Assistent an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau. Dr. Regina Fritz ist Pfarrerin in Nürnberg.
Renate  Jost / Klaus Raschzok
Gender - Religion - Kultur

Kohlhammer Verlag, 2010, 260 Seiten, 10 Abbildungen, kartoniert, 978-3-17-020716-5

 25,00 EUR
Band 6:
Biblische, interreligiöse und ethische Aspekte.
Bis heute treffen die Erkenntnisse feministischer Forschung, die vor 40 Jahren zu einer weltweiten Frauenbewegung geführt haben, bedauerlicherweise zu: Das Verhältnis der Geschlechter ist nach wie vor asymmetrisch zuungunsten der Frauen. Welche Auswirkungen dies auf die Religionen hat, variiert allerdings innerhalb der Gesellschaften und Kulturen und hängt darüber hinaus auch von Faktoren wie Ethnie oder Klasse ab. In diesem Band wird der Frage nachgegangen, welche Auswirkungen dies auf biblische, philosophische, interreligiöse und ethische Fragestellungen hat. Der Kontext der AutorInnen, der auf unterschiedliche Weise mit den Arbeitsfeldern von Forschung und Lehre der Augustana-Hochschule verbunden ist, bestimmt auch ihre Perspektive: Japan, Indonesien, Südafrika, Lateinamerika, Deutschland, USA, christliche und jüdische Religion. Für den deutschen Kontext ist vor allem die Aufarbeitung der (Religions-)Geschichte bedeutsam. Es wird insbesondere deutlich, dass die unterschiedliche Wahrnehmung der Geschlechter immer auch ethisch-praktische Konsequenzen hat.
Dr. Renate Jost ist Professorin für Theologische Frauenforschung und Feministische Theologie, Dr. Klaus Raschzok ist Professor für Praktische Theologie an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau.

zur Seite Gender / Genderforschung
Renate  Jost / Marcel Nieden
Hexenwahn
Kohlhammer Verlag, 2004, 224 Seiten, 10 Abbildungen, kartoniert, 3-17-017894-6
978-3-17-017894-6

20,00 EUR
Band 5:
Hexenwahn, Eine theologische Selbstbesinnung
Die Perspektive dieses Bandes beschränkt sich nicht auf die Geschichte der Hexenverfolgungen, die AutorInnen geben auch Einblicke in die mit dem "Hexenwahn" verbundenen Vorstellungswelten. Beiträge aus der Bibel- und Religionswissenschaft, aus der praktischen und systematischen Theologie zeigen, wie das Hexenmuster in anderen kulturellen Kontexten gedeutet, wie es tiefenpsychologisch interpretiert und in seiner kirchlichen Rezeption heute kritisch reflektiert werden kann.
Prof Dr. Renate Jost lehrt Theologische Frauenforschung und Feministische Theologie, Dr. Marcel Nieden ist Wissenschaftlicher Assistent an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau.
  Wolfgang Stegemann
Religion und Kultur

Kohlhammer Verlag, 2003, 310 Seiten, kartoniert,
3-17-017567-x
978-3-17-017567-9
Band 4:

Aufbruch in eine neue Beziehung

vergriffen, nicht mehr lieferbar
Dieter Becker
Globaler Kampf der Kulturen?

Kohlhammer Verlag, 1999, 318 Seiten, 16 Abbildungen, kartoniert
3-17-016155-5
 978-3-17-016155-9
Band 3:

Analysen und Orientierungen

vergriffen, nicht mehr lieferbar
Wolfgang Sommer
Zeitenwende - Zeitenende

Kohlhammer Verlag, 1997, 310 Seiten, mit 15 Abbildungen, kartoniert,
3-17-014781-1
978-3-17-014781-2
Band 2:

Beiträge zu Apokalyptik und Eschatologie

vergriffen, nicht mehr lieferbar

Richard Riess
Abschied von der Schuld?

Kohlhammer Verlag, 1996, 272 Seiten, kartoniert,
3-17-013908-8
978-3-17-013908-4
Band 1:

Zur Anthropologie und Theologie von Schuldbewusstsein, Opfer und Versöhnung

vergriffen, nicht mehr lieferbar

 

Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 19.03.2013, DH