Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Religionspädagogik
 
aus dem Verlag Vandenheock & Ruprecht
Religionsunterricht primar
Religionsunterricht praktisch
Religionsunterricht praktisch sekundar
Alles was wir wissen müssen / Weltreligionen
Kinder glauben praktisch
Das brennt mir auf der Seele
Reli + wir
Religion entdecken - verstehen - gestalten
Martin Luther - Leben Werk und Wirken
Arbeiten zur Religionspädagogik
TLL -Theologie für Lehrerinnen und Lehrer
Werkbuch Religion
 
Informationen zu Nachlässen bei Schulbüchern
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
 
Religionsunterricht primar Religionsunterricht praktisch

für die Grundschule Unterrichtsentwürfe und Arbeitshilfen
Materialien für die Grundschule Freiarbeit mit RU praktisch
für die Sekundarstufe I Unterrichtsentwürfe und Arbeitshilfen
Materialien für das 5. und 6. Schuljahr Freiarbeit mit RU praktisch
für die Sekundarstufe II Unterrichtsentwürfe und Arbeitshilfen
RUpraktisch sekunder
Religionsunterricht praktisch sekundar
RU praktisch - Berufliche Schulen
978-3-525-77678-0 Manfred Karsch
Jesus begegnen
Entdeckendes Lernen mit Paulus für die Klassen 3-6

Vandenhoeck & Ruprecht, 2013, 64 Seiten, kartoniert, 21 x 29,7 cm
978-3-525-77678-0 19,99 EUR Warenkorb
Wer ist Jesus eigentlich für mich?
Die Unterrichtseinheit bietet Lehrenden wie Lernenden vielfältige Anreize und einfallsreiches Material, sich mit dieser Frage auseinanderzusetzen und individuelle Antworten darauf zu finden. Die Geschichte des Paulus, der den Fischer Alexis besucht und ihm von seinem Damaskuserlebnis erzählt, zieht sich als roter Faden durch das Material. Die Schülerinnen und Schülern begeben sich mit Paulus auf Entdeckungsreise durch verschiedene Sehlandschaften, in denen unterschiedliche Themenschwerpunkte gesetzt werden:
1.Im Zeichen des Fisches
2.Das Bild eines Unbekannten
3.Im Lichtblick ein Erkennen finden
4.Mit Paulus Einblicke auf Jesus wagen
5.Wer bist du? Durchblicke im trüben Spiegel
So versetzen sich die Schüler in die Zeit der ersten Christen und begegnen dabei immer wieder der Frage "Wer ist Jesus?"
Die verwendeten Methoden und Medien zielen subjekt- und schülerorientiert auf "theologische Gespräche" mit den Lernenden und eröffnen mithilfe von sechs Qualitäten des Verstehens individuelle, aber auf den Dialog mit anderen zielende Zugänge:
Anknüpfen (Vorwissen).
1.Einfühlen (Empathie)
2.Deuten (Interpretation)
3.Erklären (Vermittlung)
4.Anwenden (Umsetzung)
5.Erweitern (Perspektive)

Reihe Religionsunterricht primar, Vandenheock & Ruprecht

Heft für Heft präsentiert die Reihe ab 2006 die für die Grundschule relevanten großen Themen des Religionsunterrichts von der Schöpfung bis hin zu Ostern und vom Hier und Jetzt bis in die Weite Welt.
Zusammengebunden sind die einzelnen Elemente in ihrer thematischen und methodischen Vielfalt durch ein gemeinsames Inhaltliches wie gestalterisches Prinzip.
Die Lebens- und Kommunikationsmöglichkeiten der Kinder werden erweitert durch elementare Aneignungen von religiöser Sprache und Praxis. Gebet und Segen - das sind die beiden Pole, um die sich Religion in der Lebenswirklichkeit manifestiert.
Die Hefte und ihre Bausteine beginnen und enden in der Praxis, der Weg führt über theologisch-didaktisch klar erarbeitete Vorgaben zu konkreten Vorschlägen und Entwürfen des Unterrichts. Die Themen sind jahrgangsübergreifend präsentiert.
Die durchgängige Ausstattung mit ganzseitigen Zeichnungen und die zahlreichen Arbeitsblätter kommen aus einer Hand, wobei die Abbildungen gegenüber dem Text zusätzliche, bisweilen widerstrebende Zugänge und Deutungen ermöglichen.
Methodische Vielfalt gestattet den Einsatz in der Einzelstunde, in Freiarbeit, in Projekten und im Nachmittagsunterricht offener Tagesschulen.
alle 10 Hefte zusammen:  130,-- EUR
Steinkühler, Martina
Fast Nacht
Sieben Schritte bis Ostern

Vandenhoeck & Ruprecht, 2007, 96 Seiten, zahlr. Abbildungen, Kopiervorlagen, kartoniert,
978-3-525-61007-7
19,99 EUR
Kreuz und Auferstehung - eine Herausforderung für jeden Religionspädagogen. Das neu erwachende Interesse an Riten gibt den Impuls, die Passionszeit in der Schule zu begehen, anstatt sie zu unterrichten: Aschermittwoch, Sieben Wochen »ohne«, Passionsspiele, Osternachtfeier. Das Heft bietet neben flexiblen Unterrichtsbausteinen zu Themen wie Schuld und Vergebung, Prozess Jesu, Kreuz und Segen ein 7-Wochen-Modell für den 1- bis 2-stündigen Religionsunterricht, ein 7-Tage-Modell für eine Projektwoche sowie einen Vorschlag zur Gestaltung einer Osternacht in der Schule. zur Seite Fastenaktion der EKD
Peters, Beate
Geh mit Gott!
Auf dem Weg wie Sara und Abraham

Vandenhoeck & Ruprecht, 2009, 103 Seiten, Abbildungen, Kopiervorlagen, kartoniert,
978-3-647-61000-9
19,99 EUR
Wenn Abraham »dran« ist und im Klassenzimmer dabei stets auch die Erfahrungen der Kinder zur Sprache kommen, dann kann die Erfahrung wachsen, dass Religion und Bibel mit mir, mit meiner Welt, mit meinem Heute zu tun haben. Die Kinder begleiten Sara und Abraham auf ihrem Weg ins Ungewisse, erleben sie dankbar, enttäuscht, ungeduldig, staunend und zweifelnd. Sie erfahren, wie Sara, die so gern Mutter wäre, und Abraham, der Gott folgt ohne zu fragen, mit ihren Gefühlen und Erfahrungen umgehen: Sie tragen sie vor Gott - eine Möglichkeit auch für mich? Der Band enthält flexible und unmittelbar einzusetzende, erprobte Vorschläge für den Unterrichtsverlauf und zahlreiche Kopiervorlagen.
Ramona Richter
Glaub ich!
Konfessionen und Bekenntnis

Vandenhoeck & Ruprecht, 2008, 96 Seiten, zahlr. Abb., kartoniert,
978-3-525-61011-4
19,99 EUR
Kommen Katholiken aus Rom? Ausführliche Informationen
Mit Kindern über den Glauben reden – das heißt auch, sie an spezifische Inhalte ihres Glaubens heranzuführen: Was verbindet Christen? Was unterscheidet die Konfessionen?
Im Unterricht mit »Glaub ich!« erweitern die Kinder ihre religiöse Kompetenz, insbesondere können sie:
– verschiedene christliche Überzeugungen und Ausdrucksformen entdecken;
– Gemeinsamkeiten und Unterschiede christlicher Konfessionen wahrnehmen und beschreiben;
– respektvoll über die Begründungen für die jeweilige Überzeugung und Ausdrucksform kommunizieren;
– sich intensiv mit Fragen des Glaubens auseinandersetzen, dabei ihre persönlichen Glaubensüberzeugungen wahrnehmen, ausdrücken und vertreten;
– sich mit religiöser Sprache beschäftigen, vor allem mit dem Bekenntnis, und dieses von anderen Sprachformen (wie z. B. Gebet) unterscheiden.
Beate Peters
Gott für uns!
Mose und der "Ich-bin-da"

Vandenhoeck & Ruprecht, 2008, 104 Seiten, zahlr. Abb. Kopiervorlagen,
kartoniert, DIN A 4
978-3-525-61010-7
19,99 EUR
Mit Mose unterwegs Ausführliche Informationen
Das Heft bietet Unterrichtsideen und -entwürfe zur Erschließung der Mose-Geschichten und zugleich wichtige Themen aus der Erlebniswelt der Kinder: Zusammenleben, Vertrauen haben, Einstehen füreinander und für die eigene Überzeugung.
Kinder können eine Menge lernen aus den Geschichten um Mose, Mirjam und Aaron: Wie es ist, sich unfrei zu fühlen, wie man eine mutige Entscheidung trifft, wie man durchhält und wie man Gott begegnen kann. Dass das menschliche Miteinander Regeln braucht, dass Gott größer ist als alle Bilder, die Menschen sich von ihm machen, und dass Treue ein großes Gut ist. Beate Peters bringt die Mose-Geschichten in die Erfahrungswelt der Kinder hinein, teils vertraut, teils fremd und sperrig und herausfordernd.
Hubka, Christine
Gott ist mein Hirte
Angst und Geborgenheit

Vandenhoeck & Ruprecht, 2006, 96 Seiten, Abbildungen, Kopiervorlagen, kartoniert,
978-3-647-61004-6
19,99 EUR
Der 23. Psalm ist der Vertrauenspsalm schlechthin. Ein so bewährter Text ist zugleich eine Herausforderung und eine Chance: Müsste er nicht auch den Kindern heute etwas sagen? Christine Hubka geht behutsam vor: Vers für Vers eröffnen sich Annäherungen an Gott, stellen sich Fragen nach dem eigenen Leben, seinen Wünschen und Erfahrungen. Die großen Lebensthemen kommen zur Sprache: Mangel, Angst, Gewalt, Einsamkeit - stets in der Perspektive des Psalmbeters: Das alles bringe ich vor Gott. Gottesbilder, Vaterunser und verlorenes Schaf werden ebenso erkundet wie die Taufzusage: »Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein.« Der Band enthält flexible und unmittelbar einzusetzende, erprobte Vorschläge für den Unterrichtsverlauf und zahlreiche Kopiervorlagen.
Pusch, Magdalene
Gott sei Dank!
Das Wunder der Schöpfung und der Mensch vor Gott

Vandenhoeck & Ruprecht, 2006, 96 Seiten, kartoniert, 3-525-61001-7
19,99 EUR
Das Heft verbindet die beiden wesentlichen Aspekte des Schöpfungsglaubens: Wer die Welt als Produkt eines guten Willens erlebt, verhält sich achtsam, bewundernd, dankbar; wer sich selbst als gewollt und geliebt empfindet, geht gestärkt ins Leben. Mit der Wahrnehmung »Die Welt ist voller Wunder« beginnt es. Probeweise wird erkundet, was es dann heißt: »In den Wundern wirkt Gott«, »Jeder Mensch ist ein Wunder« und »Gott hat uns wunderbar lieb«. Die starke Verzahnung mit der Lebenswelt, besonders mit lebensweltlichen religiösen Vollzügen, ist ein Prinzip der Reihe, das hier reichen Ertrag bringt: Bausteine über Erntedank, über Segen, über das Beten gehören unmittelbar in den Schöpfungszusammenhang.
Schöpfung ist die religiöse Deutung dessen, was Menschen wohl beschreiben, nicht aber ergründen können. In den Entwürfen des Bandes wird erkundet, was es für das tägliche Leben austrägt, mit einem persönlichen Schöpfer zu rechnen, der es gut meint.
Pusch, Magdalene
Gott, steh mir bei!
Leiden, Trauer, Trost

Vandenhoeck & Ruprecht, 2007, 96 Seiten, zahlr. Abbildungen, Kopiervorlagen, kartoniert,
978-3-647-61006-1
978-3-525-61006-0
19,99 EUR
Die Frage nach Gott ist besonders akut, wo Leid, Schmerz und Trauer ins Leben einbrechen. Darum ist es wichtig, auch traurige Erfahrungen im Religionsunterricht zu thematisieren und den Umgang mit ihnen einzuüben, zum Beispiel das Klagen, Bitten, Fragen - Gebete zu Gott. Die Auseinandersetzung mit dem Geschick Hiobs, mit Jesu einsamem Ringen in Gethsemane, mit Klagepsalmen der Bibel kann ebenso helfen wie die Beschäftigung mit lebensweltlichen Anlässen und Ereignissen. Zu schwer für Grundschulkinder? Nicht, wenn die Impulse und Materialien auf sie zugeschnitten sind - behutsam, kreativ, ganzheitlich.
Christine Hubka
Vater - Abba - Papa!
Wie Jesus von Gott und mit Gott spricht

Vandenhoeck & Ruprecht, 2007, 102 Seiten, zahlr. Abb., Kopiervorlagen, kartoniert,
978-3-525-61008-4
19,99 EUR
Was ist das für ein Gott, den ich »Papa« nennen kann? Ausführliche Informationen
Die Reihe RU primar bietet die Möglichkeit, Religion im Alltag aufzuspüren und christliche Lebenspraxis im Vollzug zu erleben. Die Themen kommen aus der Lebenswelt, der Bibel und der christlichen Tradition.
Das Vaterunser ist das Gebet, das Christinnen und Christen aller Konfessionen und Sprachen verbindet. Die Kinder beschreiten verschiedene Zugangswege und werden befähigt, sich mit Glaubensinhalten und Glaubenspraxis auseinanderzusetzen – mit der Option, bei Bedarf auch kompetent teilzunehmen.
Das Vaterunser ist der rote Faden des Bandes. Exkurse in viele andere Thematiken bieten sich an: u.a. Isaaks Nichtopferung, Mose am Dornbusch, die Zehn Gebote, die Josefs-Geschichte, Psalmen und Gleichnisse.
Pusch, Magdalene
Was für ein Wunder!
Jesus heilt mit Worten und Taten

Vandenhoeck & Ruprecht, 2006, 96 Seiten, kartoniert, 978-3-525-61005-3
19,99 EUR
Jesus heilt körperliches Leiden: den Leprakranken, den blinden Bartimäus. Jesus heilt die verletzten Seelen der Ausgegrenzten und nicht für voll Genommenen: Zachäus, den Zöllner, Kinder. Jesus heilt die Verzweifelten und Hoffnungslosen: Er erzählt vom Reich Gottes und worauf es ankommt im Leben, Kleines wird groß, Verlorenes gesucht, der Sabbat ist für den Menschen da, nicht umgekehrt. Heilen hat bei Jesus stets die Aspekte Handeln und Lehren.
Der dritte Aspekt des heilenden Wunders geht noch darüber hinaus: Jesus selbst, als Gott-bei-den-Menschen, ist ein Heiland und ein Wunder. So kommen auch Texte in den Unterricht, die den Gottessohn selbst zum Thema haben: z.B. die Versuchungsgeschichte und die Ich-bin-Worte des Johannesevangeliums.
Jesus tut Wunder und Jesus ist ein Wunder - eine Fülle von Ideen und Unterrichtsmaterialien erschließt theologisch anspruchsvoll, kindgerecht elementar die wichtigsten Texte zu Leben, Lehren und Wirken Jesu, wie es die Evangelisten berichten.
zur Seite Wunder / Wundergeschichten
Magdalene Pusch
Wie Weihnachten!?
Drei Religionen und ihre Freudenfeste

Vandenhoeck & Ruprecht, 2007, 99 Seiten, mit zahlr. Abb., Kopiervorlagen, kartoniert, DIN A 4
978-3-525-61009-1
19,99 EUR
Weihnachten, Chanukka und Zuckerfest – am liebsten mit der ganzen Familie! Ausführliche Informationen
Einander verstehen, um gut miteinander zu leben – Wie feiern Christen, wie Juden, wie Muslime ihre Freude an den Heilsbotschaften ihrer Religion?
Sie haben eine eigene Prägung und doch vieles gemeinsam: die großen religiösen Freuden- und Familienfeste Weihnachten, Chanukka und Zuckerfest. Jede Religion wird für sich betrachtet und ernst genommen. Die Unterrichtsideen und Materialien ermöglichen ein genaues Erkunden des Weihnachtsfests und der Bräuche, die sich darum herum gebildet haben. Am Beispiel wächst Verständnis für andere religiöse Erfahrungen, Respekt für die je eigene religiöse Praxis, aber auch die Erkenntnis: Alle begegnen Gott. Der Band bietet Unterrichtsentwürfe und zugleich eine elementare, von der Glaubenspraxis ausgehende Einführung in die drei großen monotheistischen Religionen.
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 05.10.2013, DH