Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Biografien / Lebensbilder, Einzelpersonen, alphabetisch
Biographien mehrerer Personen
 
Frauen und Männer der Bibel, Biblische Personen
Reihen:
Biblische Gestalten, Ev. Verlagshaus
Biblische Personen in Judentum, Christentum und Islam, V & R
biblische erzählungen, VIS Medien
 
Frauen der Bibel
Frauen aus dem Stammbaum Jesu
Männer der Bibel
Mose
Abraham
König David
König Salomo
Vordere Propheten
Hintere Propheten
Jesus von Nazareth
Apostel Paulus
Die Apostel Jesu
 
Biblische Gestalten bei den Kirchenvätern
Wüstenväter
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
  Calwer Hefte
978-3-7668-4421-7 Manfred L. Pirner
Allein aus Gnade- was soll`s?
Neue Wege zur Erschließung von Luthers Rechtfertigungslehre
Calwer Verlag, 2017, 32 Seiten, broschur, 12,2 x 20,5 cm
978-3-7668-4421-7
4,95 EUR Warenkorb
Calwer Hefte
Allein aus Gnade wird der Mensch von Gott angenommen - das war Martin Luthers bahnbrechende Antwort auf seine Frage nach dem göttlichen Heil. Heute gehören weder Luthers Ausgangsfrage noch seine Antwort zu dem, was die meisten Menschen umtreibt und bewegt.

Das Büchlein zeigt neue Wege, wie die geradezu überraschende Aktualität und Relevanz des lutherischen Rechtfertigungsglaubens heutigen Menschen in unserer Leistungs- und Mediengesellschaft erschlossen werden kann.
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
978-3-7668-4394-4 Peter Kliemann
Curriculum: Wohin führt der Weg?
Anmerkungen zur Bildungsplanarbeit im Fach Evangelische Religionslehre
Calwer Verlag, 2016, Calwer Hefte, 72 Seiten, broschur, 12,2 x 20,5 cm
978-3-7668-4394-4
7,95 EUR Warenkorb
Zum Schuljahr 2016/17 tritt der neue baden-württembergische Bildungsplan in Kraft. Seine Einführung wird von engagierten Diskussionen in der Öffentlichkeit begleitet. Dabei geht es immer wieder um die Frage, wie man die unstrittige Neuorientierung schulischen Lernens an verbindlichen Bildungsstandards und Kompetenzen in curriculare Vorgaben fassen und in der unterrichtlichen Praxis umsetzen kann.
Auf dem Hintergrund dieser Diskussion beschreiben die Autoren am Beispiel Baden-Württemberg den Weg der Lehrplanentwicklung von ihren Anfängen bis heute. Vorgeschichte, Rahmenbedingungen und Intentionen des neues Bildungsplans für das Fach Evangelische Religionslehre werden ausführlich analysiert und kommentiert.
Dabei geht es sowohl darum, die Bemühungen um einen praxistauglichen kompetenzorientierten Bildungsplan zu würdigen als auch Perspektiven und Anfragen für die künftige Bildungsplanarbeit im Fach Evangelische Religionslehre aufzuzeigen.
Ein engagiertes Plädoyer für eine religionsspezifische Weiterentwicklung der Bildungspläne in allen Bundesländern!
Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
978-3-7668-4351-7 Heinz / Manfred Schmidt / Ferdinand
Der Calwer Verlag im kulturellen Wandel

Calwer Verlag, 2015, 60 Seiten, broschur, 12,2 x 20,5 cm
978-3-7668-4351-7
5,95 EUR Warenkorb
Von bürgerlichen zu wolkigen Formationen
Das 175jährige Gründungsjubiläum des Calwer Verlags 2011 gab Anlass, über christliche Kommunikation im kulturellen Wandel nachzudenken. Heinz Schmidt zeichnete in seinem Festvortrag den Weg des Verlags von seiner Einbettung in die geistlich-bürgerliche Kommunikationskultur des 19. Jahrhunderts zur funktionalen Differenzierung der Verlagsproduktion im 20. Jahrhundert nach und benannte die Herausforderungen, die für den Verlag durch die Auflösung der traditionellen Milieaus zugunsten flexibler Szenen- und Clusterbildung entstanden sind.
Manfred Ferdinand reflektiert im Anschluss daran über neuere Versuche, Kirche als Szene in Szenen zu modellieren und damit den verschiedenen Perspektiven der Kirchenmitglieder mehr Raum zu geben. Wie können Kirchen und christliche Verlage heute in so „wolkigen Formationen“ wie Szenen und Clustern Resonanz gewinnen?
978-3-7668-4368-5 Martin Rößler
Die Wittenbergisch Nachtigall
Martin Luther und seine Lieder
Calwer Verlag, 2015, 72 Seiten, broschur, 12,2 x 20,5 cm
978-3-7668-4368-5
5,95 EUR Warenkorb
Der Theologe und Musiker Martin Rößler erzählt, dem Lebenslauf Martin Luthers folgend, von Absicht und Entwicklung des geistlichen Singens und der Entstehung Luthers Lieder - von der Veröffentlichung in Flugblättern bis zu prächtigen Gesangbuch-Ausgaben.
Leseprobe
Völlig neu bearbeitete und erweiterte Fassung des Kapitels "Martin Luther" aus Martin Rößler, Liedermacher im Gesangbuch



 

 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 28.01.2017, DH