Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Theologische Standardwerke
Reihenübersicht Bibelkommentare
Bibelkommentare
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bibel
Bibelstellenübersicht
 
Übersichtsseite Gottesdienste
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
Kommentar zum Alten Testament mit Einheitsübersetzung, Echter Verlag Kommentar zum Neuen Testament mit Einheitsübersetzung
Ergänzungsbände zum Alten Testament Ergänzungsbände zum Neuen Testament
  Neue Echter Bibel - Themen
zur Beispielseite Psalm 26 zur Beispielseite 2. Timotheus 2,14-19
Kommentar zum Neuen Testament mit Einheitsübersetzung
Joachim / Rudolf Gnilka / Rudolf Schnackenburg
Kommentar zum Neuen Testament mit Einheitsübersetzung, Gesamtausgabe Band 1-21
17 Bände
Echter Verlag, 17 Bände,
978-3-429-01598-5
295,00 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 1 - 21
DIE NEUE ECHTER BIBEL übernimmt den Text der
Einheitsübersetzung. Die Einheitsübersetzung wurde geschaffen für Liturgie, Verkündigung, Schule und Studium. Sie wurde in die Lektionare, das Stundenbuch und die Schulbibeln aufgenommen. Die Neue Echter Bibel ist deshalb eine große Hilfe für alle, die mit der Einheitsübersetzung umgehen.
DIE NEUE ECHTER BIBEL informiert präzise und knapp über den gegenwärtigen Stand der Exegese, ohne die Fachdiskussion lang und breit wiederzugeben. Sie ist auf das theologische Verständnis des Textes und auf die Erfassung seines Kerygmas ausgelegt.
978-3-429-00969-4 Rudolf Schnackenburg
Matthäusevangelium 1-16,20

Echter Verlag, 1991, 156 Seiten, Broschur,
3-429-00969-3
978-3-429-00969-4
19,90 EUR
Rudolf Schnackenburg
Matthäusevangelium 16,21 - 28,20

Echter Verlag, 2000, 144 Seiten, Broschur,
3-429-01069-1
978-3-429-01069-0

19,90 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 1
Das Matthäusevangelium gilt seit alters als das "kirchliche" Evangelium, stellt aber die neuere Forschung vor viele Fragen, die mit seiner Fassung, seinem Aufbau, seinen theologischen Absichten und seiner Gestaltung für den Empfängerkreis zusammenhängen. Der vorliegende Kommentar geht seiner Anlage nach und stellt die Auslegung sowohl in den damaligen wie in den heutigen Horizont. Besondere Sorgfalt wird auf die großen, vom Evangelisten gebotenen Reden Jesu, aber auch auf die Darstellung von Passion und Auferstehung Jesu, gelegt, die heute eine besondere Aktualität für das Selbstverständnis der Kirche und den christlichen Existenzvollzug haben.
Karl Kertelge
Markusevangelium

Echter Verlag, 1994, kartoniert, 168 Seiten
978-3-429-01550-3
19,90 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 2
Das Markusevangelium stand lange Zeit im Schatten der beiden anderen synoptischen Evangelien des Matthäus und des Lukas wie auch des Johannesevaneliums. Heute wird es mit guten Gründen als das älteste Evangelium angesehen. Markus hat viel Ursprüngliches aus der frühen Jesusüberlieferung bewahrt. Mit seinen Evangelium hat er aber auch etwas Neues geschaffen: eine erste umfassende Zusammenschau der Verkündigung und der Taten Jesu bis hin zu seinem Tod und seiner Auferstehung. Dieser Kommentar sucht die theologische Linienführung des Evangelisten aufzuzeigen, deren Intention sich schon am Anfang des Evangeliums mit der Einführung des Messias Jesus und seiner messianischen Verkündigung von der nahegekommen Gottesherrschaft zu erkennen gibt. Die Auslegung soll dem heutigen Leser und besonders dem Verkündiger des Evangeliums helfen, die Zeichen der Hoffnung wahrzunehmen, die nach Markus im Weg Jesu angelegt sind.
978-3-429-01178-9 Jakob Kremer
Lukasevangelium

Echter Verlag, 2002, 256 Seiten, Broschur,
978-3-429-01178-9

29,80 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 3
Das Lukasevangelium, das nachhaltig Kirchenjahr und Vorstellungen vom Leben ]esu geprägt hat, spricht auch heutige Leser leicht an. Allerdings ist es für jene, die einseitig am äußeren Hergang des Erzählteri interessiert sind, oft schwer, die anschaulichen Darstellungen mit den Angaben der anderen Evangelien und den Ergebnissen moderner Geschichtswissenschaft zu vereinbaren. Der vorliegende Kommentar versucht darum, unter Auswertung der neuesten Forschung. auch weitere Leserkreise zum Verstehen der geschichtsbedingten Sprache dieses Evangeliums anzuleiten und dessen bleibende Bedeutung zu erschließen. Wer nämlich die lukanische Darbietungsweise beachtet, kann heute noch - wo viele Fragen offen bleiben müssen - durch dieses uiis in der Kirche als Wort Gottes anvertraute Evangelium im Glauben gestärkt und zum Lobpreis Gottes angeregt werden.
978-3-429-00841-3 Joachim Gnilka
Johannesevangelium

Echter Verlag, 1999, 164 Seiten, Broschur,
978-3-429-00841-3
19,90 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 4
Das Johannesevangelium bedarf wie keines der anderen Evangelien zum angemessenen Verstehen der Interpretation. Der Leser findet in diesem Kommentar in knapper Form eine Interpretation, wie sie den modernen Resultaten der Johannes-Forschung entspricht. Gleichzeitig werden wirkungsgeschichtliche Reflexionen als Hilfe für die Predigt und Meditation geboten.
978-3-429-00913-7 Franz Mussner
Apostelgeschichte

Echter Verlag, 1999, 164 Seiten, Broschur,
978-3-429-00913-7

19,90 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 5

Apostelgeschichte
Rudolf Pesch
Römerbrief

Echter Verlag, 2002, 112 Seiten, Broschur,
978-3-429-00844-4

19,90 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 6
RÖMERBRIEFE: Die Auslegung erschließt das theologische Vermächtnis des Apostels Paulus im Blick auf die Situation des Apostels einerseits, die seiner Adressaten andererseits. Die schwierigen Gedanken dieser "theologischen Summe" werden im historischen Zusammenhang verständlich aufgeschlüsselt und dem Leser nahegebracht. Eine exegetische gediegene und systematisch-theologisch anregende Interpretation der zentralen neutestamentlichen Schrift wird vorgelegt.
978-3-429-00868-0 Hans J. Klauck
1. Korintherbrief

Echter Verlag, 2000, 128 Seiten, Broschur
978-3-429-00868-0
19,90 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 7
Der erste Korintherbrief ist ein in besonderem Maße situationsgebundenes und pastoral ausgerichtetes Schreiben. Dem trägt die Auslegung Rechnung, indem sie den Text konsequent rückbindet an das Interaktionsgeschehen zwischen Paulus und seiner Gemeinde. Dabei zeigt sich, dass gerade der strenge exegetische Zugriff überraschende Einsichten eröffnet, die zu aktualisierendem Weiterdenken einladen.
Hans J. Klauck
2. Korintherbrief

Echter Verlag, 1994, 108 Seiten, Broschur,
978-3-429-00996-0
19,90 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 8
Der zweite Korintherbrief gehört über weite Strecken hin zu den theologischen Höhepunkten des NT. Nirgends sonst legt Paulus sein Selbstverständnis derart umfassend dar. Es gelingen ihm großartige Beschreibungen christlicher Existenz in ihrer Bestimmtheit durch den Christusweg und in ihrer doxologischen Hinordnung auf Gott, dem alles Lob und aller Dank gebührt. Zum Verständnis sind allerdings Kenntnisse der historischen und literarischen Voraussetzungen des Schreibens unerlässlich, die der Kommentar zunächst vermitteln will. Von dieser Basis aus wird sodann versucht, den theologischen Gehalt der teils sehr anspruchsvollen Texte zu erschließen.
978-3-429-00935-9 Wilhelm Egger
Galaterbrief
Philipperbrief
Philemonbrief


Echter Verlag, 1988, 88 Seiten, kartoniert,
978-3-429-00935-9

16,90 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 9 / 11 / 15

GALATERBRIEF, PHILIPPERBRIEF, PHILEMONBRIEF: Der Kommentar zeichnet das Kommunikationsgeschehen zwischen Paulus und den ersten Hörern dieser Briefe nach. Die Auslegung achtet besonders auf die vielfältigen Anleitungen zu neuem Denken und neueni Handeln, die Paulus seinen Hörern gibt, um ihnen, in der Bewältigung der anstehenden Probleme zu helfen (Frage der Beschneidung und Gesetzesbeobachtung im Galaterbrief, Sinn des Lebens und des Leidens im Philipperbrief, Sklavenfrage im Philemonbrief)
978-3-429-01071-3 Joseph Pfammatter
Epheserbrief - Kolosserbrief

Echter Verlag, 1990, 87 Seiten,
978-3-429-01071-3
16,90 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 10 / 12
Der EPHESERBRIEF gehört wegen seiner Aussagen über die Kirche und ihre Verbindung mit Christus zu den theologischen Höhepunkten des Neuen Testaments. Die gedanklichen Höhenflüge sind allerdings in ein Sprachgewand gekleidet, das schon die Übersetzung und damit erst recht die Auslegung vor schwierige Probleme stellt. Die in diesem Kommentar gegebene Auslegung versteht den Brief als deuteropaulinische Schrift, die zeitlich nach dem Kolosserbrief entstanden und von diesem in manchen Partien literarisch abhängig ist.
Der KOLOSSERBRIEF bekämpft eine Irrlehre, die zusätzlich zum Christusglauben seltsame Frömmigkeitsübungen und Glaubensinhalte vorschreibt. Zu diesem Zweck entwickelt der Autor, ausgehend von einem Christuslied, eine Christologie, die für die Theologiegeschichte von großer Bedeutung geworden ist. Theologisch bewegt sich der Brief etwa in der Mitte zwischen den älteren Paulusbriefen und dem Epheserbrief. Die hier vorgelegte Kommentierung setzt voraus, daß der Kolosserbrief zeitlich vor dem Epheserbrief entstanden ist und daß nicht Paulus selbst, sondern einer seiner Mitarbeiter den Brief verfaßt hat, vermutlich bald nach dem Tod des Apostels, also etwa um das Jahr 70.
Franz Laub
1. und 2. Thessalonicherbrief

Echter Verlag, 1988, 60 Seiten, kartoniert,
978-3-429-00947-2

16,90 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 13

1. Thessalonicher
2. Thessalonicher
Otto Knoch
1. und 2. Timotheusbrief, Titusbrief

Echter Verlag, 1990, 88 Seiten, kartoniert,
3-429-01139-6

16,90 EUR

Neue Echter Bibel Neues Testament Band 14

Die Eigenprägung der Pastoralbriefe wurde früh erkannt, doch führte das bis zur Neuzeit nicht zur Bestreitung der ausdrücklich herausgestellten Autorschaft des Apostels Paulus. Vielmehr führte man ihre sprachliche und gedankliche Eigenart auf das Alter des Apostels, die besondere Zielsetzung und die Umstände ihrer Entstehung (Gefangenschaft, testamentarischer Wille) zurück.
Die neuere Forschung, auch die katholische, kam aber weithin übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass hier ein Mann der Paulusschule, der in der Kirche seiner Zeit und Umwelt Verantwortung trägt und Autorität besitzt, für die Gemeinden des paulinischen Missionsgebiets am Ende des 1. Jahrhunderts aus dem Geist des verehrten Gründerapostels heraus und in dessen Namen den Gefahren zu wehren sucht, die ihnen drohen: Irrlehre, Sektenbildungen, sittliche Auflösung, Missdeutung der paulinischen Gnaden- und Freiheitslehre. Diesen Schreiben gibt er daher die Gestalt testamentarischer Weisungen und Verfügungen des Apostels. So bilden die Pastoralbriefe die erste Kirchenordnung für die Gemeinden des paulinischen Missionsgebiets. Der Kommentar baut auf diesen Voraussetzungen auf und sucht aufzuzeigen, worin die Botschaft dieser Schreiben besteht und welche Bedeutung diesen nachapostolischen Weisungen für die Kirche der Gegenwart und ihre Verantwortlichen zukommt.

zur Beispielseite 2. Timotheus 2,14-19

978-3-429-01213-7 Claus-Peter März
Hebräerbrief

Echter Verlag, 1990, 88 Seiten, kartoniert
978-3-429-01213-7
16,90 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 16
 Mit dem Hebräerbrief versucht ein unbekannter Autor gegen Ende des 19. Jahrhunderts verunsicherte Christen im Glauben zu stärken. Die vorliegende Kommentierung interpretiert die dem heutigen Leser weiterhin rätselhaft erscheinende Schrift auf dem Hintergrund dieses paränetischen Ansatzes als christologisch-paränetische Entfaltung des christlichen Glaubens, die trösten, mahnen und ermutigen will.
Eugen Ruckstuhl
Jakobusbrief 1.-3. Johannesbrief

Echter Verlag, 1988, 79 Seiten, kartoniert
978-3-429-00960-1
16,90  EUR
Die Neue Echter Bibel - Kommentar zum Neuen Testament mit Einheitsübersetzung

Neue Echter Bibel Neues Testament Band  17 / 19

Jakobusbrief
1.-3. Johannesbrief
978-3-429-01101-7 Hubert Frankemölle
1. und 2. Petrusbrief / Judasbrief

Echter Verlag, 1990, 148 Seiten, Broschur,
978-3-429-01101-7
19,90 EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 18 / 20

Der ERSTE und ZWEITE PETRUSBRIEF, der JUDASBRIEF: die Briefe sind in hohem Maße situationsgebundene und pastoralorientierte Versuche, das christliche Selbstverständnis und die Praxis der angesprochenen Leser im Übergang zur nachapostolischen Zeit zu verändern. Der vorliegende Kommentar zielt daher auf die Auslegung der damaligen Kommunikationssituation, wodurch sich erstaunliche Parallelen zu gegenwärtigen Fragen eröffnen (die schwierige Situation einzelner Christen und von christlichen Gemeinden als religiöse Minorität in nichtchristlicher Umgebung im Ersten Petrusbrief, scharfe Polemik gegen praktizierte und theoretische Gottlosigkeit der eingeschlichenen Irrlehrer im Judasbrief, Kampf gegen die behauptete Ohnmacht Gottes und gegen einen praktizierten Atheismus im Zweiten Petrusbrief).
978-3-429-01042-3 Hubert Ritt
Offenbarung des Johannes

Echter Verlag, 2000, 124 Seiten, Broschur,
978-3-429-01042-3
19,90EUR
Neue Echter Bibel Neues Testament Band 21

Offenbarung des Johannes: Diese einzige "christliche" Apokalypse im neutestamentlichen Kanon ist nicht nur in ihrer zeitgeschichtlichen Dramatik, sondern auch in ihrem theologischen Tiefgang unübertreffbar. Der vorliegende Kommentar ermöglicht dem Leser, die Schwellenangst zu überwinden, um in diese grandiose Geschichtstheologie eintreten zu können. Es werden alle für eine fruchtbringende Lektüre nötigen Informationen gegeben. Zugleich wird der Leser aktiv mitgenommen, um sein eigenes Gottesbild zu überprüfen und Hoffnungen zu schöpfen, wenn es um die christliche Bewältigung unserer kirchlichen, politischen und ökologischen Weltprobleme geht.
Ergänzungsbände zum Neuen Testament, Echter Verlag
1 3-429-01230-9 Gnilka Neutestamentliche Theologie 19,90 1989
2,1 3-429-01990-7
978-3-429-01990-7
Ingo Broer Einleitung in das Neue Testament (auch beide Bände zusammen als Studienausgabe lieferbar) 29,80 1988
2,2 3-429-02316-5
978-3-429-02316-4
Ingo Broer Einleitung in das Neue Testament. Die Briefliteratur, die Offenbarung des Johannes und die Bildung des Kanons  (auch beide Bände zusammen als Studienausgabe lieferbar) 34,80 2001
Kommentar zum Alten Testament mit Einheitsübersetzung, Echter Verlag
Ergänzungsbände zum Alten Testament
Kommentar zum Neuen Testament mit Einheitsübersetzung
Ergänzungsbände zum Neuen Testament
Neue Echter Bibel - Themen
zur Beispielseite 2. Timotheus 2,14-19
     
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 02.08.2019, DH