Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Biografien / Lebensbilder, Einzelpersonen, alphabetisch
Biographien mehrerer Personen
 
Frauen und Männer der Bibel, Biblische Personen
Reihen:
Biblische Gestalten, Ev. Verlagshaus
Biblische Personen in Judentum, Christentum und Islam, V & R
biblische erzählungen, VIS Medien
 
Frauen der Bibel
Frauen aus dem Stammbaum Jesu
Männer der Bibel
Mose
Abraham
König David
König Salomo
Vordere Propheten
Hintere Propheten
Jesus von Nazareth
Apostel Paulus
Die Apostel Jesu
 
Biblische Gestalten bei den Kirchenvätern
Wüstenväter
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
Susanne Niemeyer
978-3-96038-155-6 Susanne Niemeyer
Fliegen lernen
Engelsgeschichten aus der Bibel
edition chrismon, 2019, 136 Seiten, Softcover,
978-3-96038-155-6
15,00 EUR Warenkorb
Mitten im Alltagstrubel tauchen sie auf. Vorzugsweise dann, wenn man überhaupt nicht mit ihnen rechnet. Manchmal erkennt man sie kaum.
Engel stellen sich in den Weg. Wenn es sein muss, kämpfen sie. Ihr Aussehen kümmert sie nicht. Was zählt, ist ihre Botschaft. Sie wollen unser Bestes, aber lieb?sind sie nicht. Sie überraschen. Sie reden Klartext. Sie machen Beine und beflügeln.
Von diesen Engeln erzählt Susanne Niemeyer in ihrem neuen Buch. Engelsgeschichten aus der Bibel, die mit Leichtigkeit, Witz und Charme im Hier und Jetzt ankommen.
Engel? Sind manchmal Worte mit Flügeln. Ein himmlisches Lesevergnügen!
Mit dabei:
Der Engel mit dem Brot. (1. Könige 19)
Der traumwandelnde Engel. (Matthäus 1)
Der Engel am Grab. (Matthäus 28)
Der Engel der Versuchung (Matthäus 4)
Der Engel, der auf Händen trägt. (Psalm 91)
Der Engel, der brennt. (2. Mose 3)
und viele andere
weitere Bücher zu Geschichten aus der Bibel (Biblische Taschenbücher)
978-3-451-03215-8 Susanne Niemeyer
Jesus klingelt
Neue Weihnachtsgeschichten
Herder Verlag, 2019, 160 Seiten, Kartoniert,
978-3-451-03215-8
10,00 EUR Warenkorb
Originelle und überraschende Weihnachtsgeschichten
Jesus klingelt - inkognito, versteht sich. Er kommt vorbei, um Kekse zu essen und durchzuschnaufen. Und Gott denkt über Reformen nach: Dieser Cola trinkende Kerl im roten Mantel, das ist einfach zu viel. Weihnachten steht vor der Tür und will in die Herzen. Dieses Jahr will Gott Weihnachten auf der Erde feiern. Also setzt er sich in den ICE. Vierundzwanzig ungewöhnliche Geschichten bringen Weihnachtsstimmung ins Haus – bunt, herzerwärmend und fantasievoll. Ein wunderbarer Begleiter durch die Adventszeit.
Leseprobe
978-3-451-03102-1 Susanne Niemeyer
100 Experimente mit Gott
Von Abenteuer bis Zuversicht
Herder Verlag, 2018, 160 Seiten, Softcover,
978-3-451-03102-1
12,00 EUR Warenkorb
In hundert klugen, witzigen Alltagsaufgaben nähert sich Susanne Niemeyer den großen Begriffen des Lebens: Freiheit und Verantwortung, Tod und Leben, Beten und Beichten, Himmel und Ewigkeit. Mit kleinen Geschichten, Gedankenexperimenten und Alltagsaufgaben. Der bittere Ernst bleibt dabei in der Schublade: Es darf gekritzelt, gegrübelt und gelacht werden.
Dieses Buch ist nicht wirklich ein Buch. Es ist ein Experiment. Sie können es natürlich einfach lesen. Spannender wird es aber, wenn Sie es weiterschreiben. Wenn Sie ausprobieren, um die Ecke zu denken, und neugierig schauen, wohin das alles führt. Mit Gott zu rechnen, klingt ein bisschen verrückt. Wer an Mathe denkt, kann aufatmen: Denn die Gleichungen gehen anders. Gott kann man nicht herleiten und auch nicht beweisen (allerdings kann man auch das Gegenteil nicht
beweisen). Deshalb geht es auch nicht darum, was richtig ist, sondern was möglich wäre. Was würde es für einen
Mittwoch im Februar bedeuten, wenn es Gott gäbe? Und was für den Rest des Lebens?
Es gibt hundert Aufgaben für hundert Tage. Kleine Geschichten, Gedankenexperimente und Alltagsversuche. Wer verwegen ist, schreibt, kritzelt, notiert direkt in dieses Buch. Glücklicherweise handelt es sich um ein Experiment mit ungewissem Ausgang. Man kann also nichts falsch machen. Viel Spaß!
Leseprobe
978-3-96038-019-1 Susanne Niemeyer
Eva und der Zitronenfalter
Frauengeschichten aus der Bibel
Edition Chrismon, 2017, 144 Seiten, zahlr. Abbildung, Klappenbroschur, 12 x 19 cm
978-3-96038-019-1
15,00 EUR
Warenkorb
Susanne Niemeyer erzählt von Frauen aus der Bibel. Keine Märchen aus vergangenen Zeiten, sondern hochaktuelle Geschichten von Liebe und Eifersucht, von Hoffnung und Verzweiflung.
Neben Eva, die irgendwann einmal mit Adam das ganze florierende Universum übernehmen soll, ist da zum Beispiel Maria von Magdala – die Frau, von der es heißt, sie sei Jesu Geliebte gewesen. Sie kommt zum Grab am Ostermorgen und findet ihn nicht mehr. Kopflos läuft sie durch den Garten. Doch dann sieht sie ihn ... Am nächsten Morgen kauft sie spontan eine Tüte Croissants und geht zu den verbliebenen elf Jüngern zum Frühstücken: „Weint nicht, seid nicht traurig und zweifelt nicht. Wir sind dran. Dies ist nicht das Ende. Dies ist der Anfang.“
Susanne Niemeyer gelingt es mit Leichtigkeit, mit Witz und Charme, biblische Frauen in unsere Zeit zu holen. Ein grenzenloses Lesevergnügen, das Raum und Zeit überwindet.

Susanne Niemeyer, Jahrgang 1972, war zehn Jahre Redakteurin bei „Andere Zeiten“. Seit Anfang 2011 schreibt sie als freiberufliche Autorin, unter anderem als Kolumnistin für den NDR. Sie hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht und schreibt auf www.freudenwort.de ihren Blog Engelimbiss. Sie lebt und schreibt in Hamburg.
978-3-451-37716-7 Susanne Niemeyer
Mut ist ... Kaffeetrinken mit der Angst
40-mal anfangen
Herder Verlag, 2018, 144 Seiten, Hardcover,
978-3-451-37716-7
16,00 EUR Warenkorb
Was passiert, wenn wir unsere Komfortzone verlassen und mutig in die Welt hinaus ziehen? In 40 Texten von Wagnissen, Wundern, Aufbrüchen und Neuanfängen nimmt Susanne Niemeyer ihre Leser mit auf diese Reise. Sie sucht als Begleiter Menschen, die "Trotzdem!" sagen und neugierig auf die Überraschungen des Alltags sind. Ihre Geschichten laden dazu ein, Neues zu wagen, die eigene Kreativität zu entdecken und sich selbst darüber bewusst zu werden, was glücklich macht und erfüllt.
Das Buch ist ein überraschender Wegweiser für die Fastenzeit, aber auch weit darüber hinaus.
Loslassen, sich zeigen, Fühlen, Lieben, Glauben, Ausprobieren: entlang dieser Begriffe schreibt Susanne Niemeyer ihre kurzen Geschichte und Parabeln und illustriert sie mit handgezeichneten Wegweisern. Sie sagt selbst: „Natürlich weiß ich, dass es böse Menschen und finstere Abgründe auf der Welt gibt. Sie gab es schon immer. Jedes Märchen erzählt davon. Aber es erzählt eben auch von mutigen Menschen, die in die Welt hinaus ziehen und darauf vertrauen, dass es Rettung gibt. So ein Mensch will ich sein.“
Darum mag Susanne Niemeyer Pilgerwege und Tortenbuffets, Flashmobs und die Stille eines Klosters, Hochseilgärten und Bleistifte auf weißem Papier, Gregorianische Gesänge und Abendmahl mit Käsebrot, unerklärbare Momente von Glück und Neuanfänge.
„Lass mal fühlen und nicht denken.
Lass mal Gott wirken und nicht erklären, warum er gerade stumm ist.
Lass mal fragen, anstatt zu wissen.
Lass mal singen, ohne gleich zu reflektieren, ob das jetzt Kitsch ist oder Hochkultur oder ob Bach das besser konnte.
Lass mal schweigen und nicht noch ein Gebet sprechen, das Gott erklärt, was er tun sollte, damit die Welt besser wird; so ganz unverbindlich, falls er senil geworden ist mit den Jahren.
Lass mal hören, wo unser Herz schlägt und ob es noch schlägt. Könnte doch sein, dass es längst aufgegeben hat, mangels Beachtung. Lass mal hören, wie ein anderes Herz schlägt, eines, das dich aus dem Takt bringt.
Lass mal schauen, was für Träume über den anderen Körpern schweben und ob das nicht geht: Zusammen träumen trotz der Unterschiede.“ (Susanne Niemeyer)
Also: Raus aus der Komfortzone! Etwas Neues wagen, das man schon immer mal ausprobieren wollte und sich auf das Abenteuer Freiheit einlassen. Ob man darin eine Meisterin wird oder nur mal reinschnuppern will, spielt keine Rolle. Auch nicht, ob es einen objektiv messbaren Nutzen hat. Mut, Aufmerksamkeit und Neugier mitbringen, der Anfangsgeist steuert Begeisterung bei. Abgemacht?
Leseprobe
978-3-451-71385-9 Susanne Niemeyer
Das andere Jugendgebetbuch
Siehst Du mich?

Herder Verlag, 2017, 80 Seiten, Flexcover,
978-3-451-71385-9
9,99 EUR Warenkorb
Zum Evangelischen Kirchentag 2017
Susanne Niemeyers erstes Buch für Jugendliche ist ein interaktives Jugendgebetbuch, passend zum Motto des Evangelischen Kirchentags 2017 „Du siehst mich“ hat sie in diesem Buch Texte und kreative Anregungen gesammelt, in denen sie Jugendliche auffordert und animiert, sich selbst Gedanken über Gott und die Welt zu machen und diese auch in Worte zu fassen bzw. ihnen auf irgendeine Art und Weise Ausdruck zu verleihen. So gibt es im Buch jede Menge witzige und ungewöhnliche Ideen zum Weiterdenken, -schreiben, -malen oder -kritzeln.
Leseprobe
978-3-87503-125-6 Susanne Niemeyer
Wie Martin Luther auf den Reformationstag kam

Lutherische Verlagsgesellschaft, 2008, 26 Seiten, geheftet,
978-3-87503-125-6
1,20 EUR Warenkorb

Das Minibuch schildert Martin Luthers Leben und erklärt Kindern im Grundschulalter, wie es zur Reformation kam.

Das von Monika Horstmann illustrierte Büchlein kann zusammen mit den Lutherbonbons verschenkt oder auch im Kindergarten, Kindergottesdienst, Grundschule, Konfirmanden- sowie Religionsunterricht eingesetzt werden.
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 09.01.2020, DH