Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

Da unsere Angebote manuell erstellt werden und während des Seitenaufrufes keine Verbindung zu einer Buchdatenbank aufgebaut wird prüfen wir die Verkaufspreise bei Rechnungsstellung auf Richtigkeit und berechnen den gesetzlich festgelegten Buchpreis. Falls sich dadurch eine Preiserhöhung ergibt werden wir Sie vor Versand informieren, Sie können dann diesem Preis zustimmen oder vom Kauf zurücktreten.

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Übersichtsseite Religionen
 
Weltreligionen allgemein
 
Abrahamitische Religionen
Christentum
Christentum / Islam
Christentum / Judentum
Freikirchen
Judentum / Zionismus
Islam
Fernöstliche Religionen
 
Biographien von Gründerpersonen religiöser Gemeinschaften
 
Symbole
Pilgerwege / Pilgerreisen
Schul-Wandkarten
 
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Datenschutzhinweise
Geschichte und Archäologie Israels Geschichte Israels, (moderne Geschichte...) Verfolgung / Holocaust Reiseführer Israel Judentum / Judaica Talmud / Midrasch Chassidismus
EDIS - Edition Israelogie, Peter Lang Verlag
Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur, EJGK
Der Gottesdienst im christlich-jüdischen Dialog, Gütersloher Verlagshaus

Judentum in Deutschland und Europa

zur Reihe Forum Christen und Juden, LIT Verlag
zur Reihe Jüdische Religion, Geschichte und Kultur (JRGK)
zur Reihe JVB Klassiker
zur Reihe Judentum und Christentum
zur Reihe Jüdische Schriften
zur Reihe Jüdisches Lehrhaus - lebendiges Judentum
Lehrbuchreihe utb - Jüdische Studien
Jüdisches Neues Testament
Schriften der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg
Studien zu Kirche und Israel, Neue Folge, Evangelische Verlagsanstalt
Synagoge
Tall Zira'a.The Gadara Region Project (2001-2011).
zur Reihe Toldot, Essays zur jüdischen Geschichte und Kultur, Vandenhoeck & Ruprecht
Tübinger Judaistische Studien, LIT Verlag
Tübinger Judaistische Studien
978-3-643-13715-9 Kornelis Heiko Miskotte
Das Wesen der jüdischen Religion

LIT Verlag, 2017, 526 Seiten, Softcover,
978-3-643-13715-9
59,90 EUR Warenkorb
Tübinger Judaistische Studien Band 3

Die Dissertation von 1932 - erstmals ins Deutsche übersetzt und mit einer Einführung versehen
Kornelis Heiko Miskotte war wohl der erste protestantische Theologe, der sich auf einen wirklichen Dialog mit dem Judentum eingelassen und sich seinen existentiellen Anfragen an die Kirche gestellt hat - und das nicht erst, wie die christliche Theologie in Deutschland, nach der Schoa. In seiner 1932 verfassten Dissertation ""Das Wesen der jüdischen Religion"" untersucht er die Denkstruktur einiger der damals wichtigsten jüdischen Religionsphilosophen wie Franz Rosenzweig, Max Brod, Leo Baeck und Martin Buber. Dabei entdeckt er die Möglichkeit, das Judentum, ausgehend vom Alten Testament, als eigene geistige Welt zu betrachten, die ""keineswegs als eine ,Vorstufe' des Christentums, sondern als eine Religion sui generis"" zu betrachten ist.
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 26.07.2019, DH