Logo Buchhandlung Heesen

Buchhandlung Heesen

Versandbuchhandlung für Evangelische Theologie

Freudenstadt / Loßburg

www.theologische-buchhandlung.de

Tel. 07446 952 418 1

Warenkorb    mein Warenkorb

 Startseite

Inhaltsverzeichnis

Google  auf unseren Seiten      
Biografien / Lebensbilder, Einzelpersonen, alphabetisch
Biographien mehrerer Personen
 
Frauen und Männer der Bibel, Biblische Personen
Reihen:
Biblische Gestalten, Ev. Verlagshaus
Biblische Personen in Judentum, Christentum und Islam, V & R
biblische erzählungen, VIS Medien
 
Frauen der Bibel
Frauen aus dem Stammbaum Jesu
Männer der Bibel
Mose
Abraham
König David
König Salomo
Vordere Propheten
Hintere Propheten
Jesus von Nazareth
Apostel Paulus
Die Apostel Jesu
 
Biblische Gestalten bei den Kirchenvätern
Wüstenväter
 
Theologie für:
Alle
Bibelleser
Anfänger
Pädagogen
Theologen
 
Aktuelle Bücher
Impressum
Versandbedingungen /AGBs
Anselm Grün    * 14.1.1945
zu den Münsterschwarzacher Kleinschriften
Anselm Grün, geboren 1945, verwaltet die Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Außerdem ist er geistlicher Berater und Autor zahlreicher spiritueller Bücher. 2007 wurde Anselm Grün das Bundesverdienstkreuz verliehen.
978-3-89680-872-1 Anselm Grün
Sag mal, Onkel Willi - Ein Dialog über die großen Fragen des Lebens

Vier-Türme-Verlag, 2014, 189 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 13,5 x 21,5 cm
978-3-89680-872-1
16,99 EUR Warenkorb
Anselm Grün im Gespräch mit seiner jungen Nichte
Der Briefwechsel zwischen Anselm Grün und seiner jungen Nichte Andrea J. Larson ist ein spannender Austausch, der Generationen, Kontinente und sehr unterschiedliche Lebensweisen überspannt.
In dem persönlichen Dialog der Mutter von drei Kindern, die in Amerika lebt, mit ihrem Onkel, der sich in jungen Jahren für das Leben im Kloster entschieden hat, werden Themen angesprochen, die heute viele Menschen beschäftigen: Liebe und Beziehungen, Gemeinschaft und Einsamkeit, Verantwortung für sich selbst und die Welt, Enttäuschung und Zweifel.
Ein Buch, das die Lebensfragen vieler Menschen aufgreift und so ein faszinierendes Bild der Möglichkeiten für ein gelingendes Leben entstehen lässt.
978-3-451-31230-4 Anselm Grün
Du bist bei mir
Jugendgebete
Herder Verlag, 2014, 96 Seiten, Paperback, 10,3 x 15,0 cm
978-3-451-31230-4
7,99 EUR
Einfach mal sprechen mit Gott - Gebete zu verschiedenen Tageszeiten und für alle Lebenslagen sind wie ein Anker, eine Hilfe, um allen Stürmen zu trotzen! Gebete, die spüren lassen, worum es beim Beten geht. Worte, die helfen, mit Gott in Kontakt zu kommen, so wie ich bin. Hoffnungen und Wünsche, Enttäuschungen und Träume junger Menschen finden eine einfache und zugleich spirituell tiefe Sprache in dem Buch des Erfolgsautors Pater Anselm Grün.
978-3-89680-885-1 Theologie und Sprache bei Anselm Grün

Vier-Türme-Verlag, 2014, 240 Seiten, Hardcover, 13,5 x 21,5 cm
978-3-89680-885-1 19,99 EUR Warenkorb
 Anselm Grün ist ein Phänomen. Die Gesamtauflage seiner Bücher beträgt 18 Millionen, sie wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Mit Recht bezeichnet man Anselm Grün als einen der wirkungsvollsten lebenden Glaubensbotschafter im deutschsprachigen Raum.

Renommierte Theologen und Psychologen beschäftigen sich mit der Theologie und Sprache von Anselm Grün, mit inner(lich)er Wahrheit, dem Umgang mit sich selbst, mit der Sprache christlicher Bestseller, dem Umgang mit der Bibel und mit der Heilungsdimension des christlichen Glaubens
Thomas Philipp (Hrsg.), Jörg Schwaratzki (Hrsg.), Francois-Xavier Amherdt (Hrsg.)
Anselm Grün
Jesus als Therapeut
Die heilende Kraft der Gleichnisse

Vier-Türme-Verlag, 2011, 160 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag,
14 x 21 cm
978-3-89680-491-4
16,90 EUR
Anselm Grün beschreibt und deutet, wie Jesus in den Gleichnissen heilt. Die Worte Jesu öffnen uns einen neuen Blickwinkel auf unser Leben. Jesus zeigt uns einen Weg, schwere Erfahrungen des Lebens zu verarbeiten. Mit heilsamen Gleichnissen, Heilungsgeschichten und besonderen Bibelworten beschreibt Anselm Grün wirksame Bilder, die unsere Seele berühren und unsere inneren Wunden wandeln können. Anselm Grün beschreibt und deutet, wie Jesus in den Gleichnissen heilt. Die Worte Jesu öffnen uns einen neuen Blickwinkel auf unser Leben. Sie zeigen uns einen Weg, schwere Erfahrungen des Lebens zu verarbeiten.
Anselm Grün beschreibt heilende Bilder, die unsere Seele berühren und unsere inneren Wunden wandeln können. Wir können in der Meditation Jesus so begegnen, dass wir seine heilende Wirkung bei uns selbst wahrnehmen. Der neue Blick auf die Gleichnisse hilft uns dabei, uns von krankmachenden Selbstbildnissen zu befreien. Wir werden uns anders erleben heiler, freier, hoffnungsvoller und gestärkt.
weitere Literatur zu den Gleichnissen Jesu
Anselm Grün
Die heilsame Kraft der inneren Bilder

Herder Verlag, 2011, 180 Seiten, Paperback, 12 x 19 cm
(978-3-451-61061-5)
978-3-451-6668-9
9,99 EUR
Aus unverbrauchten Quellen schöpfen
Innere Bilder, Vorstellungen, die in unseren Köpfen sind, haben große Kraft: Sie können heilsam sein, aber auch am Leben hindern. Anselm Grün geht es darum, die inneren Bilder zu aktivieren, die wirklich heilsam sind. Sie lassen sich nutzen, um negative Gedankenschleifen durch gute Bilder zu ersetzen. Zunächst geht es aber darum, überhaupt zu merken, wie innere Bilder wirken: Wie beeinflussen zum Beispiel durch Medien vermittelte Bilder die eigene Vorstellung? Wie Bilder, die uns von den Eltern vermittelt wurden? Welche Kräfte entfalten sie in unserem Unbewussten? Anselm Grün geht es darum, dass wir in Übereinstimmung mit uns selbst kommen: Bilder können Wegweiser zu einem selbstbewussten und authentischen Leben sein. Sie gilt es zu identifizieren und ihre heilsamen Kräfte zu nutzen.
978-3-89680-848-6  Grün / Painadath
Die Kraft des Gebets

Vier-Türme-Verlag 2013, 180 Seiten, gebunden, 14,5 x 22 cm
978-3-89680-848-6
16,90 EUR Warenkorb
Im Gebet die Nähe Gottes erfahren
Viele Menschen sind auf der Suche nach einer stärkenden Zwiesprache mit Gott, manchmal auch abseits der ausgetretenen kirchlichen Wege. Doch wie können wir beten? Wie können wir die Nähe zum Göttlichen finden?
Die Autoren dieses Buches haben sich zu Pfingsten 2013 mit vielen Interessierten in der Abtei Münsterschwarzach der Vielfalt des Gebets gewidmet. Entstanden ist daraus ein theologisch fundiertes Buch, das dazu einlädt, sich selbst auf den Weg des Gebets zu machen.
Anselm Grün, Sebastian Painadath, Gerondissa Diodora
Anselm Grün
Das große Buch der Evangelien
Jesus - Wege zum Leben
Kreuz Verlag, 2010, 600 Seiten, Gebunden,
978-3-7831-3475-9
24,95 EUR
Die Evangelien in der Bibel überliefern uns die Geschichte vom Leben, Sterben und Auferstehen Jesu. Pater Anselm Grün versteht es wie kaum ein anderer, die exegetische, tiefenpsychologische und spirituelle Bedeutung der Texte herauszuarbeiten. Das Buch ist eine unverzichtbare Lektüre für jeden, der sich mit dem Leben Jesu und seiner Bedeutung für das eigene Leben auseinandersetzen möchte.
»Mit diesem Buch habe ich vielen einen Weg gezeigt.«
(Anselm Grün)
978-3-89680-861-5 Anselm Grün
Vater vergib ihnen
Die sieben letzten Worte Jesu am Kreuz

Vier-Türme-Verlag, 140 Seiten, gebunden,
978-3-89680-861-5
12.,90 EUR Warenkorb
Ein biblischer Begleiter durch die Fastenzeit

Seit Jahrhunderten meditieren Menschen in der Fastenzeit vor Ostern die „Sieben Worte Jesu am Kreuz“.

Komponisten, Maler und Bildhauer haben sich damit beschäftigt, und noch heute rühren sie uns tief an. Sie schenken uns die Hoffnung, dass auch im Angesicht von Schuld und Tod, Vergebung und Heilung möglich ist.

Anselm Grün überträgt die Geschehnisse der Passionszeit auf unser heutiges Leben. Er regt dazu an, die Worte Jesu in den sieben Wochen der Fastenzeit zu bedenken und ihnen einen Platz in unserem Leben zu geben.
978-3-89680-862-2 Anselm Grün
Vater vergib ihnen
Die sieben letzten Worte Jesu am Kreuz - Hörbuch - CD
Vier-Türme-Verlag, 2014, 68 min,
978-3-89680-862-2
16,90 EUR
Warenkorb
Inspirierende Mischung aus Text und Musik

Hörbuch-CD mit den Meditationen aus dem gleichnamigen Buch, gesprochen von Anselm Grün und der Musik von Josef Haydn, gespielt vom Bamberger Streichquartett.

Eine besinnliche Mischung aus Lesung und Musik. Die Musik Haydns, interpretiert vom Bamberger Streichquartett, machen Anselm Grüns Meditationen zu einem besonderen Erlebnis.
Anselm Grün
Weihnachtsengel
Meditationen
Herder Verlag, 2011, 128 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 12,5 x 20,5 cm
978-3-451-33777-2

12,95 EUR
Weihnachten ist »Hoch-Zeit« der Engel - mit gutem Grund. Engel begegnen uns in der Weihnachtsgeschichte an zahlreichen Stellen: Ein Engel kündigt der jungen Mutter die Geburt des Sohnes an, Engel verkünden den Hirten den neugeborenen Erlöser, Engel warnen die Weisen aus dem Morgenland vor der Hinterlist des Königs, Engel erscheinen dem Josef im Traum und bewegen ihn zur Flucht mit Frau und Kind. In diesem Buch geht Anselm Grün der weihnachtlichen Botschaft der Engel nach: Er meditiert die biblischen Weihnachtserzählungen anhand von 12 der schönsten Engeldarstellungen der christlichen Kunst.

zur Seite Engel
Anselm Grün
Was will ich?
Mut zur Entscheidung

Vier-Türme-Verlag, 2011, 160 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 14,5 x 22 cm
978-3-89680-520-1

16,90 EUR
Im Urlaub ans Meer fahren - oder in die Berge? Heiraten - oder nicht? Die Arbeitsstelle wechseln - oder sich selbstständig machen? Was tut uns gut - wie sollen wir entscheiden?
Viele Menschen zögern vor großen Lebensentscheidungen oder fühlen sich von den vielen Alltagsentscheidungen überfordert. Es fällt uns schwer, aus der Fülle der Möglichkeiten zu wählen. Und es ist nicht leicht, vorherzusagen, ob unsere Entscheidung richtig oder falsch sein wird.
Anselm Grün macht in diesem Buch Mut, unserer Fähigkeit, die richtige Wahl zu treffen, zu treffen, zu vertrauen. Er zeigt uns, wie wir den richtigen Moment für eine Entscheidung erkennen. Dabei ist es wichtig zu wissen, welche Bedeutung Entscheidungen für unser Leben haben. Nur wenn wir uns selbst, unsere Bedürfnisse und Träume kennen, können wir gute und richtige Entscheidungen treffen.
Anselm Grün
Morgen- und Abendgebete

Vier-Türme-Verlag, 2013, 32 Seiten, geheftet,
978-3-89680-835-6
2,90 EUR
Eine Sammlung von Gebeten die helfen sollen, den Beginn und das Ende des Tages unter Gottes Segen zu stellen.

Münsterschwarzacher Geschenkhefte
Anselm Grün
Lebensfreude

Vier-Türme-Verlag, 2013, 32 Seiten, geheftet,
978-3-89680-834-9
2,90 EUR
Eine Sammlung von Texten über die Freude am Leben, die Mut und Kraft für den Alltag schenken.

Münsterschwarzacher Geschenkhefte
Anselm Grün
Auf dem Weg zur Freiheit
Ein Mutmachbuch für junge Menschen

Vier-Türme-Verlag, 2011, 128 Seiten, Broschur,
11,5 x 19 cm
978-3-89680-492-1
12,90 EUR
Anselm Grün antwortet auf wichtige Fragen von Jugendlichen aus seiner Erfahrung als langjähriger Jugendseelsorger heraus. Er nimmt sich den Problemen und Zweifeln junger Menschen auf
dem Weg zum Erwachsenwerden an. Dabei geht es ihm nicht nur darum, wie Jugendliche eine Verbindung zum Glauben finden können, sondern gibt in seiner lebenszugewandten Art ganz
alltagsnahe Antworten auf die Themen von Kindern und Jugendlichen: Identität und Selbstbewusstsein, Freiheit und Verantwortung, Beziehung und Freundschaft, Der Sinn des Lebens, Die eigene Lebensspur, Kirche, Gott und Glaube.Du suchst nach deinem eigenen Weg? Du willst nicht einfach kopieren, was andere dir vormachen? Doch auf der Suche nach deinem eigenen Ich bist du auch manchmal verunsichert?
Wer bin ich wirklich? Wie finde ich meinen Platz im Leben? Du braucht Menschen, die dich verstehen und dir Halt geben. Die nicht verunsichert sind durch ihre eigene Unsicherheit, sondern die zu dir stehen und dir Stehvermögen vermitteln.
Der Glaube will dir keinen Weg vorschreiben, den du gehen sollt. Er zeigt dir vielmehr, dass du einmalig bist und dass du deine ganz persönliche Lebensspur in diese Welt eingraben darfst. Anselm Grün gibt euch in diesem Buch Antworten auf Fragen, die euch wichtig sind: Familie, Freundschaft, Selbstbewusstsein, Freiheit.
978-3-89680-876-9 Anselm Grün
Für euch zwei

Vier-Türme-Verlag, 2014, 96 Seiten, gebunden, 16,5 x 16,5 cm,
978-3-89680-876-9
9,95 EUR
Anselm Grün schreibt vom Zauber des Anfangs und vom gemeinsamen Alltag, von der Kraft in schweren Zeiten und der Freude guter Gespräche. Ein wundervoll gestalteter Geschenkband mit guten Wünschen von Anselm Grün und ausdrucksstarken Bildern für den Tag der Eheschließung und auch für Silber- und Goldene Hochzeiten.

Leseprobe auf der Seite Liebe
Anselm Grün
Spiritualität

Herder Verlag, 2011, 144 Seiten, Klappenbroschur, 12 x 19 cm
978-3-451-06339-8

7,95 EUR
Ein ganzer Mensch sein
Neuausgabe von Anselm Grüns Einführung in die christliche Spiritualität als Lebenskunst (»Ein ganzer Mensch sein«) jetzt in der Reihe Inspiration Christentum. »Das durch seine klare Gliederung und Gedankenführung bestechende Buch führt vor Augen, was das Ziel allen religiösen Strebens ist, wie man gegen alle Widerstände Selbsterkenntnis als spirituelle Aufgabe seines Menschseins annimmt und wie man in allen Lebensbereichen sein Verhältnis zu sich selbst und den Mitmenschen klärt.
Anselm Grün
Der Wein
Geschenk des Himmels und der Erde

Vier-Türme-Verlag, 2012, 135 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag, 22,5 x 26,5 cm
978-3-89680-802-8
24,90 EUR
Die spirituelle Dimension des Weines entdecken
Seit mehr als sechstausend Jahren fasziniert der Wein nun schon die Menschheit. In allen Kulturen hatte Wein immer auch symbolische Bedeutung. In Riten wurde er geweiht oder gesegnet und den Göttern geopfert. Und so gehört die Freude am Wein auch zur Frohen Botschaft des Christentums.
Anselm Grün betrachtet den Wein bewusst aus der christlichen Tradition heraus. Er zeigt insbesondere die spirituelle Dimension des Weines als christliches Symbol und geht sowohl auf die Rolle des Weins in der Bibel, als auch in der Geschichte des Christentums bis zur heutigen Zeit ein.
Zahlreiche stimmungsvolle Fotografien laden Sie dazu ein, im Zusammenspiel mit den Texten die spirituelle Atmosphäre und symbolische Bedeutung des Weins zu erfahren - und diesen von einer ganz anderen Seite kennenzulernen.
Anselm Grün / Jörg Zink
Die Wahrheit macht uns zu Freunden

Herder Verlag, 2013, 224 Seiten, kartoniert, 12 x 19 cm
978-3-451-06503-3
9,99 EUR
Wie Christen morgen miteinander leben wollen
Ökumene ganz konkret: Zwei große spirituelle Autoren über das, was verbindet: über die konfessionellen Grenzen hinaus stoßen sie zum Kern des christlichen Glaubens vor. Der Benediktiner Anselm Grün und der evangelische Pfarrer Jörg Zink zeigen Perspektiven eines gelingenden Miteinanders. Beide erreichen ein Millionenpublikum.
Derwahl, Freddy
Anselm Grün - Sein Leben
Die Biografie über Anselm Grün

Vier-Türme-Verlag, 2009, 224 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen, 14,0 x 21,0 cm
978-3-89680-432-7
18,90 EUR
Die erste umfassende Biografie über den beliebten Benediktinermönch Anselm Grün. Das sehr persönliche Buch zeigt den Menschen hinter dem Mönch und fängt die Atmosphäre des Klosters ein. Gefühlvoll und authentisch beschreibt Freddy Derwahl in diesem sehr persönlichen Buch die Lebenslinien des berühmten Benediktinerpaters Anselm Grün.Er erzählt von Anselm Grüns Kindheit in einem Münchner Vorort, von seiner Suche nach Gott, die im Noviziat in Münsterschwarzach beginnt und die ihn sein Leben lang begleiten wird. Freddy Derwahl zeigt auch die private Seite von Anselm Grün, der bei den Menschen ist und es versteht, sie anzusprechen. Der Autor fängt die besondere Atmosphäre ein, die von Anselm Grün ausgeht und füllt das Bild, das viele von ihm haben, mit Leben. Der Bildteil zeigt in vielen, bislang unveröffentlichten und privaten Fotografien von Pater Anselm, wichtige Momente aus seinem Leben.

auch von Freddy Derwahl: Der letzte Mönch von Tibhirine
Anselm Grün
Stationen meines Lebens
Was mich bewegt - was mich berührt
Kreuz Verlag, 2009, 200 Seiten, s/w Fotografien, Hardcover mit Schutzumschlag, 12,5 x 20,5 cm
978-3-7831-3394-3
17,95 EUR
Pater Anselm Grün ist nicht nur Mönch, sondern auch Manager, Lehrer für Lebenskunst und Menschenführung, spiritueller Berater, Bestseller-Autor und Wirtschaftsexperte. Anhand biografischer Stationen erzählt er, welche Lebensthemen ihm am Herzen liegen: welche Erfahrungen aus Kindheit und Jugend ihn besonders geprägt haben, wie er persönlich mit Erfolg umgeht, welche Rolle der Glauben für ihn spielt und wie er es schafft, trotz allen Rummels um seine Person auf dem Boden der Realität zu bleiben.
Das Buch ist mehr als eine Autobiografie: Wenn sich Pater Anselm mit seiner eigenen Vita auseinandersetzt, erhalten Leserinnen und Leser ganz konkrete Lebenshilfe.
Anselm Grün / Peter Müller
Fasten mit Leib und Seele

Vier-Türme-Verlag, 2010, 192 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 14 x 21 cm 978-3-89680-454-9
18,90 EUR
Wer sich auf das Fasten einläßt, spürt, daß es nicht nur um das Abnehmen geht, sondern um eine neue Lebenseinstellung, um einen neuen Umgang mit Essen und Trinken, Lebensgewohnheiten und Arbeit.
Anselm Grün erklärt eingängig die tiefere, spirituelle Bedeutung des Fastens für unser Leben. Er regt dazu an, das Eigentliche hinter den Dingen zu sehen, um das Wichtige und Halt gebende im Leben wieder finden zu können. Seine Gedanken und Impulse aus der Tradition des Fastens laden ein, Fasten als Ausdruck des Glaubens und als eine Weise des Betens mit Leib und Seele neu zu verstehen.
Das Buch ist das umfassende Handbuch zum Fasten. Es hilft mit spirituellen Gedanken und praktischen Anleitungen, die Zeit des Fastens gut zu durchleben. Es lädt in der Fastenzeit, aber auch zu jeder anderen Zeit im Jahr, dazu ein, das Leben wieder zu spüren und offener, aufmerksamer und freier zu werden.
Spirituelle Impulse von Anselm Grün und genau beschriebene Anleitungen und Körperübungen von Peter Müller sind gut nachvollziehbare Hilfen, die eigenen Fastentage zu gestalten.
zur Seite Fastenzeit
Anselm Grün
Was die Liebe nährt
Beziehung und Spiritualität

Kreuz Verlag, 2010, 200 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 12,5 x 20,5 cm
978-3-7831-3499-5
17,95 EUR
Ist die Liebe heute am Ende? Falscher Alarm, sagt Anselm Grün. Aber Beziehung ist ein Weg, der auch Gefährdung kennt. Liebe kann in den siebten Himmel führen. Aber wenn sie auf dem Boden des Alltags gelebt wird, dann braucht sie Nahrung und Pflege. Anselm Grün, der viele Menschen begleitet, weiß um diese Gefährdung des Glücks. Und er weiß: Spiritualität zeigt einen Weg, mit unserer Sehnsucht nach tiefer Kommunikation, nach Vertrauen und Offenheit und zugleich mit den Erfahrungen der Enttäuschung und Verletzung umzugehen. Sie ist eine Kraft, mit der wir gelassen und vertrauensvoll unsere Beziehungen leben und gemeinsam wachsen können. Mit zahlreichen Ritualen und Übungen.
Anselm Grün
Die Kunst erwachsen zu werden
Ein Gespräch mit jungen Menschen
Vier-Türme-Verlag, 2010, 160 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag, 14 x 21 cm 978-3-89680-451-8
16,90 EUR
Erwachsen werden ist nicht nur eine Herausforderung für Jugendliche, sondern auch eine schwierige Zeit für ihre Eltern und Erzieher. Denn sie wissen oft nicht, was ihre Kinder beschäftigt und was ihnen Sorgen bereitet. Im Dialog mit jungen Menschen geht Anselm Grün den wichtigen Fragen junger Menschen nach und antwortet ihnen ganz konkret. Er hilft mit diesem Buch den Eltern und Erziehern, die ihnen anvertrauten Kinder besser zu verstehen und die Zeit des Erwachsenwerdens in guter Weise zu leben.
zur Seite Jungschar / Jugend
Anselm Grün
Mein Gebetbuch
Meine persönlichen Gebete
Vier-Türme-Verlag, 2010, 208 Seiten, Lesebändchen, Banderole, Gebunden mit Kunstleder, 12 x 19,5 cm
978-3-89680-450-1
18,90 EUR
Beten ist ein Weg, unsere Sehnsucht nach Ruhe und Geborgenheit zu stillen und immer wieder neue Kraft zu schöpfen. Im Gebet dürfen wir erfahren, daß wir alles unter den Segen Gottes stellen können, und alles für uns zum Segen werden kann.
Für sein persönliches Gebetbuch wählt Anselm Grün Gebete aus, die berühren und ansprechen. Sie begleiten uns, wenn wir keine Worte finden.
In diesem besonders schön ausgestatteten Gebetsbuch finden Sie Gebete für alle Lebenslagen: Gebete zum Lobpreis Gottes, Gebete großer Menschen, Beten in der Familie und mit Kindern, Beten in Freude und Leid, Gebete für besondere Situationen, Gebete bei Exerzitien im Alltag, Gebete beim Pilgern, in der Kirche, im Krankenhaus und anderen besonderen Orten, Segensgebete und viele andere mehr. Sie geben uns Mut und Kraft für den Tag. Sie schenken uns Ruhe und Frieden in Gottes Nähe.
zur Seite Gebete
Grün, Anselm
Trau deiner Kraft
Mutig durch Krisen gehen

160 Seiten, Gebunden, ,
978-3-89680-430-3
16,90 EUR
Das Krisenbuch von Anselm Grün. Die Finanzkrise hat das Vertrauen in Politik und Wirtschaft erschüttert. Nichts scheint mehr sicher. Aber auch Beziehungskrisen, Familienkrisen oder Midlife-Crisis konfrontieren uns mit unseren innersten Sorgen und Ängsten.  Anselm Grün möchte mit seinem Buch dabei helfen, sich unverzagt den Herausforderungen zu stellen. Er zeigt mit konkreten Tipps, wie wir unsere Angst vor dem Scheitern überwinden und mit dem Heiligen Geist wieder zu unserer inneren Stärke finden.
Grün/Mayer/Englert
Sieben Kräuter für die Seele
Wohlfühltees aus dem Kloster

Vier-Türme-Verlag, 5 Seiten, Broschur
978-3-89680-406-8
5,95 EUR
Kräuter für die Seele - das Buch zum Klostertee. Die wohltuende Wirkung vieler Tee-Kräuter ist schon seit Jahrhunderten in Klöstern bekannt. Diese alte Tradition der Mönche haben Anselm Grün, Medizinhistoriker Dr. Johannes G. Mayer, der Heilpflanzenspezialistin und Apothekerin Katharina Englert in ihrem Buch wieder aufleben lassen.Die bewährten Heilkräuter Salbei, Minze, Melisse, Taubnessel, Ingwer, Schlüsselblume und Rose symbolisieren die sieben Gebetszeiten und die Werte der Benediktsregel. Sie sollen, wie der tägliche Rhythmus der Meditationszeiten, Kraft und Gelassenheit für den ganzen Tag geben.Hinter der Teemischung des Sieben-Zeiten-Tees steht auch ein Gedanke, der zur Besinnung und Meditation einlädt. Anselm Grün lässt in diesem Buch an seinen Gedanken teilhaben und gibt Kraft für den Alltag. Für ihn ist das Teetrinken wie ein heilsames Ritual, wie das Gebet der Mönche.Die Heilpflanzen-Experten Johannes G. Mayer und Katharina Englert beschreiben die sieben Kräuter des Klostertees in ihrer medizinischen, historischen und symbolischen Bedeutung und geben Hinweise zur Verwendung der sieben Kräuter.
Grün, Anselm
Spiritualiät
Damit mein Leben gelingt

Vier-Türme-Verlag
121 Seiten
978-3-89680-346-7
14,90 EUR
Mit Spiritualität das Leben bereichern. Die Sehnsucht nach Spiritualität ist groß. Zugleich ist vielen Menschen unklar, was letztlich unter Spiritualität zu verstehen ist und welcher spirituelle Weg für sie der passende ist. Anselm Grüns Buch gibt Antworten. Als führender geistlicher Begleiter und Berater vermittelt Pater Anselm Grün die christliche Spiritualität und spirituelle Wege, die in anderen Religionen bekannt sind. Für ihn sind vor allem Gebet, Meditation und persönliche Rituale spirituelle Quellen, um mit Gott in Verbindung zu treten und das eigene Leben deuten zu können. Eine gelebte und leidenschaftliche Spiritualität lässt uns aufblühen und unser Leben gelingen, durch sie wird unsere Welt menschlicher, versöhnter und freundlicher.
Grün/Bogner
Abenteuer Leben - Das spirituelle Familienbuch

Vier-Türme-Verlag,
224 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
978-3-87868-177-9
18,90 EUR
Ein Mutmacher für Familien. Sich kennenlernen – Verliebt sein – Entscheidung füreinander – Hochzeit - Schwangerschaft und Kindererziehung – Konflikt – Trennung – Scheidung- Miteinander älter werden. Jede Familienphase birgt ihre eigenen Chancen und Herausforderungen, meinen Benediktinerpater Anselm Grün und die Familienexpertin Magdalena Bogner. Die schwieriger werdenden Rahmenbedingungen sollten einen dabei nicht entmutigen. Das Abenteuer Familie besteht, wer gute Rituale hat, wer den spirituellen Horizont für sich nicht außer Acht lässt und miteinander im Gespräch bleibt. Dabei ist den Autoren klar, dass es die ideale Familie nicht gibt. Doch gerade in schwierigen Situationen kann man aneinander reifen.
Assländer, Grün
Spirituell führen - Mit Benedikt und der Bibel

Vier-Türme-Verlag, 196 Seiten, Gebunden
978-3-87868-083-3
22,90 EUR 
Führen mit Werten. Der Zwang zur Minimierung der Kosten und Maximierung des Gewinns erzeugt in vielen Unternehmen eine anhaltende Atmosphäre von Unsicherheit. Insbesondere Führungskräfte sind diesem Leistungsdruck ausgesetzt. Friedrich Assländer und Anselm Grün kennen seit vielen Jahren die Nöte von Menschen in beruflicher Verantwortung. Sie wenden sich in diesem Buch an Männer und Frauen, die christliche Führungstugenden im Berufsalltag anwenden möchten. Ihr gemeinsames Buch vereint die praxisnahen Erkenntnisse aus dem Erfahrungsschatz des Unternehmensberaters mit den spirituellen Lösungsansätzen des Theologen, Mönchs und klösterlichen Wirtschaftsleiters. Es zeigt, wie Führen und Leiten heute möglich ist, ohne den einzelnen Menschen aus dem Blick zu verlieren.
Assländer, Grün
Spirituell Zeit gestalten - Mit Benedikt und der Bibel

Vier-Türme-Verlag
224 Seiten, Gebunden
978-3-89680-354-2
22,90 EUR
Spirituelles Zeitmanagement. Offensichtlich hängen Erfolg und Zufriedenheit, letztlich das Lebensglück ganz entscheidend davon ab, wie wir mit unserer Zeit umgehen. „Ich habe keine Zeit“ ist zu der Standardformel geworden, die unser modernes Zeiterleben beschreibt. Untersuchungen haben kürzlich herausgefunden, dass zufriedene und glückliche Menschen einen geordneten Tagesablauf einhalten und diszipliniert arbeiten. Gutes Zeitmanagement bezieht sich jedoch nicht nur auf effizientes und diszipliniertes Arbeiten, es beinhaltet auch die Orientierung an Werten, die Frage nach dem Wesentlichen und die Frage nach dem rechten Maß. Friedrich Assländer und Pater Anselm Grün geben Impulse und Antworten für ein gelingendes Zeitmanagement. Ihr Buch beschäftigt sich – in einer Art Situationsanalyse – mit der Zeit als Ordnungssystem und geht zugleich dem typisch modernen Problem der „Beschleunigungsfalle“ nach. Im benediktinischen „Ora et labora“ – „Bete und arbeite“ – sieht es nicht nur für Ordensleute eine Grundordnung, die ein glückendes Leben ermöglichen kann. Damit diese gelingt, braucht es dann auch eine „Kunst der Pause“ und ein Selbstmanagement, das die eigenen Begrenzungen ernst nimmt, aber gerade so mit ihnen kreativ umzugehen vermag.
Anselm Grün, Thomas Kohrs
Ethisch Geld anlegen

Vier-Türme-Verlag, 2008, 160 Seiten, gebunden, 17,0 x 24,0 cm
978-3-89680-374-0
22,90 EUR
Selbst Kleinanleger können dazu beitragen, die Lebensbedingungen der Menschen in armen Ländern zu verbessern und den Natur- und Umweltschutz zu fördern, indem sie beispielsweise in Wind-, Wasser­oder Sonnenenergie anlegen, in Biobauernhöfe oder Umwelttechnologiefirmen investieren.
Leider kennen sich selbst Finanzexperten nicht immer fundiert mit dieser Anlageform aus. Dabei haben Untersuchungen gezeigt, dass Geldanlagen mit ethischer Ausrichtung auch finanziell erfolgreich sein können.
Thomas Kohrs und Pater Anselm geben unter anderem Antworten auf die Fragen:
Wie kann ich mein Geld ethisch Anlegen?, Wie passen mein christlicher Glaube und renditeträchtige Geldanlage zusammen?, oder Was sagt eigentlich die Bibel dazu?
Das Buch enthält außerdem praktische Tipps zum Thema Investment sowie ein ABC der Fachbegriffe und wichtige Internetadressen.
zur Seite Werte / Ethik
Grün, Anselm
Du bist ein Segen

Vier-Türme-Verlag
2004, 120 Seiten, Halbleinen,
978-3-87868-289-9
12,00 EUR
Für Anselm Grün steht fest: Jeder Mensch kann segnen, jeder kann für den anderen zum Segen werden. Er entfaltet Aspekte des Segens, die die Bibel und die geistliche Tradition anbieten. Mit Vorschlägen für Segensgebete und einem ganz persönlichen Segenswort von Anselm Grün.
Grün, Anselm
Damit dein Leben Freiheit atmet
Reinigende Rituale für Körper und Seele


Vier-Türme-Verlag
168 Seiten, Gebunden
978-3-87868-283-7
16,00 EUR
Freiheit, Einfachheit, Klarheit – wer sehnt sich nicht danach? Doch vieles hält uns davon ab: eingefahrene Konsumgewohnheiten, vollgestopfte Terminkalender, falsche Ideale von uns selbst, seelischer Ballast, den wir aus der Vergangenheit mit uns herumtragen. Die Religionen wussten seit jeher um die Notwendigkeit der Reinigung. Anselm Grün übersetzt ihr Wissen für uns heute. Er beschreibt Rituale äußerer und innerer Reinigung, die Körper und Seele gut tun und uns wieder frei atmen lassen.
Anselm Grün
Bis wir uns im Himmel wiedersehen

Kreuz Verlag, 2009, 48 Seiten, mit 24 Farbfotos, Pappband, 16,5 x 21 cm
978-3-7831-2518-4

14,95 EUR
Ein Geschenk für Trauernde
Der Abschied von einem geliebten Menschen scheint auch für den Trauernden das Ende des Lebens zu sein. Die Zeit danach ist schwer. Verständnisvolle Zuhörer und Anteilnahme zu finden, ebenso.

Der erfahrene Seelsorger Pater Anselm Grün weiss, was Trauernde umtreibt und quält. Ebenso behutsam wie beherzt spricht er die wichtigsten Fragen an, die dabei aufkommen. Zahlreiche stimmungsvolle Fotos machen diesen Band zu einem idealen Geschenk, denn sie zeigen, wie schön die Natur ist, die trotz allen Sterbens immer neues Leben hervorbringt.
zur Seite Trauerbegleitung
Grün, Anselm
Bilder von Jesus

Vier-Türme-Verlag
2001, 224 Seiten, Gebunden
978-3-87868-276-9
15,40 EUR
Heile, heile Segen - Unser Bild von Jesus? Jesus der Jude; Jesus der Wandervogel; Jesus der Freund der Frauen; Jesus der Spalter; Jesus der Fresser und Säufer. Jesus – das ist für viele kein bewegendes Thema mehr. Zu verschwommen, zu verwaschen, zu wenig von dieser Welt sind die Bilder, die man von ihm kennt. Anselm Grün, der heute wie kein anderer Mensch für religiöse Fragen begeistert, zeichnet 50 neue Portraits des Menschen aus Nazareth - bunt, eindringlich und provokant. Hier wird Jesus wieder zu einer Figur, an der man sich reiben kann – lebendig, klar und in keine Schablone zu pressen. Anselm Grün schafft einen neuen Zugang zu Jesus: für Fromme und Unfromme, für Sichere und für Suchende. Impulse am Ende der einzelnen Kapitel regen dazu an, die Bilder für das eigene Leben zu übersetzen und sich von ihnen bereichern zu lassen.
Grün, Anselm
Die Osterfreude auskosten
50 Impulse


Vier-Türme-Verlag, 160 Seiten, gebunden,
978-3-87868-145-8
14,00 EUR
Von Ostern bis Pfingsten. Ostern ist das Fest der Freude. Hell und froh will es den Alltag des Menschen machen. Und dennoch kennen viele eher den „Kreuzweg“ als einen „Auferstehungsweg“. Aber wie soll man das Fest von Ostern begehen und seine Freude wirklich auskosten? Anselm Grün führt in das Geheimnis von Ostern ein. Er deutet seine reiche Symbolwelt und faszinierenden Gestalten. Der Leser kann die sieben Wochen von Ostern bis Pfingsten bewusst als einen Weg zu neuem Leben zelebrieren. Oder er kann direkt an Ostern oder jedem anderen Tag des Jahres sein persönliches Fest der Auferstehung feiern. Mit 50 Impulsen und konkreten Übungsvorschlägen hilft Anselm Grün jedem, der seinen Alltag im Licht von Ostern froher und heller gestalten will.
Anselm Grün / Reinhard Deichgräber
Freude an der Eucharistie
Meditative Zugänge zur Feier des Herrenmahls

Vandenhoeck u. Ruprecht, 2003, 96 Seiten, kartoniert,
3-525-60409-2
10,90 EUR
Erster ökumenischer Kirchentag 2003 in Berlin: Große Erwartungen knüpfen sich an diese Begegnung evangelischer und katholischer Christen. Allerdings sind in Berlin keine gemeinsamen Abendmahlsfeiern vorgesehen. Der Band möchte zeigen, dass es nicht gut ist, wenn wir angesichts dieser schmerzlichen Erfahrung resignieren. Wer sich der Eucharistie auf spirituelle Weise nähert, wird feststellen, dass die Kirchen einander viel näher sind, als es die öffentliche Diskussion um Fragen der Lehre vermuten lässt.
So zeigen die verschiedenen Beiträge spirituelle Wege zur Feier des Herrenmahles auf: Wege des ökumenischen Lernes, Wege der Meditation, Wege der geistlichen Einübung, mit einem Wort: Wege zur gemeinsamen Freude an Gottes großer Gabe
zur Seite Abendmahl
Grün, Anselm
Ich wünsch' dir einen Freund

Vier-Türme-Verlag
2002, 120 Seiten, gebunden
978-3-87868-282-0
9,80 EUR
„Neben der Liebe bedarf jeder Mensch der Freundschaft, wenn er nicht Schaden an seiner Seele nehmen will“, sagt Anselm Grün. Der Berater und geistliche Begleiter Anselm Grün weiß aus vielen Gesprächen, wie wichtig ein Freund, eine Freundin für die eigene Lebensbewältigung ist. Zum Freund geht man, wenn alle Stricke reißen. Jemandem Freund zu sein, bereichert das eigene Leben und erfüllt es mit Sinn. Freundschaft ist in einer Welt der Flexibilität, der Umbrüche und Mobilität etwas, das bleibt. Anselm Grün ergründet das Phänomen Freundschaft aus psychologischer, theologischer und philosophischer Sicht. Niveauvoll, anregend und leicht zugleich. Er spricht über das Verhältnis von Liebe und Freundschaft und die Freundschaft mit Gott.
Anselm Grün
Das Hohelied der Liebe

Vier-Türme-Verlag, 2008, 140 Seiten, Halbleinen
978-3-89680-374-4
12,00 EUR
Zuerst deutet Pater Anselm die vermutlich bekannteste Stelle zur Liebe im Neuen Testament: Das Hohelied der Liebe, wie es bei Paulus im Ersten Korintherbrief zu lesen ist. Der Benediktinerpater und Seelsorger beschreibt die Liebe als beglückende Macht, die dem Leben eine neue Qualität verleihen kann. Gleichzeitig weitet er den Blick vom Neuen Testament zum alttestamentlichen Hohenlied und bietet seinen Leserinnen und Lesern Erkenntnisse und Erfahrungen aus der Philosophie und Psychologie an. Für Pater Anselm ist das Entscheidende die heilende Kraft der Liebe, die unser Leben bereichert und erfüllt, sei es in der Freundschaft, in der Ehe oder in der Beziehung zu Gott. Durch ausgewählte Textbeispiele aus dem Hohen Lied der Liebe zeigt Anselm Grün auch, wie dieses zu einer gelingenden Ehe beitragen kann.
Grün/Jarosch
Königin und wilde Frau
Lebe, was du bist!

Vier-Türme-Verlag
196 Seiten, gebunden
mit Schutzumschlag
978-3-87868-292-9
16,90 EUR
Lust, ganz Frau zu sein! Welche Frau fühlt sich schon wie eine Königin? Und wie viele würden sich gar als wilde Frauen bezeichnen? Königin und wilde Frau – zahlreiche Frauen spüren zwar die Faszination dieser Bilder, doch leider erlauben sich die wenigsten diese Facetten der Weiblichkeit. Obwohl sie jede in sich trägt. Immer mehr Frauen machen sich heute aber auf den Weg, um aus der ihnen oftmals anerzogenen Opferrolle auszubrechen. Endlich trauen sie ihrem Frau-Sein etwas zu, wollen einen neuen Weg der inneren Freiheit gehen und beginnen, sie selbst zu sein – mit allem was dazu gehört! Anhand 14 biblischer Archetypen stellen die Autoren Eigenschaften dar, die jede Frau besitzt – mehr oder weniger ausgeprägt: Eva (die Mutter), Sara (die Lachende), Tamar (die wilde Frau), Mirjam (die Prophetin), Esther (die Königin), Maria Magdalena (die Liebende). Gemeinsam erörtern Linda Jarosch und Anselm Grün, wie Leidenschaft und Liebe, Wildheit und Königtum, Mütterlichkeit und Priestertum, Weisheit, Gerechtigkeitssinn sowie Milde und Kampfgeist im Leben heutiger Frauen aussehen können. Und sie ermutigen die Leserinnen, diese Eigenschaften zuzulassen, zu schätzen und zu leben. Denn Frauen, die ihre Individualität genießen können, werden unabhängiger und stärker. Sie sind nicht mehr die Prinzessin, die auf ihren Prinz wartet, sondern die Königin in ihrem eigenen Leben.
Felix Tolles
Vom Himmel hoch
24 mal innehalten im Advent
Ernst Kaufmann Verlag, 2012, Spiralbindung,
978-3-7806-1305-9
12,95 EUR
Anselm Grün, Jörg Zink, Pierre Stutz u. a. laden mit einem kurzen spirituellen Impuls ein, bewusst auf Weihnachten zuzugehen. Symbolkräftige Fotos und die einzigartige Gestaltung unterstreichen die weihnachtlichen Texte, Gedicht und Gedanken. Die Adventszeit erleben, bewusst auf Weihnachten zugehen!

Adventskalender aus dem Kaufmann Verlag
Grün, Anselm
Kämpfen und Lieben - Wie Männer zu sich selbst finden

Vier-Türme-Verlag
189 Seiten, gebunden
Schutzumschlag
978-3-87868-285-1
16,00 EUR
Wann ist man(n) ein Mann? Mit den 68ern hat der Patriarch als männliches Leitbild abgedankt. Mehr und mehr wurde der Softie zum Mann der Stunde. Doch auch der kann den Anforderungen der heutigen Zeit nicht mehr genügen. Mit diesem Buch begegnet Anselm Grün der weit verbreiteten Orientierungslosigkeit unter Männern. Männliche Gestalten der Bibel repräsentieren ein breites Spektrum des Mann-seins. Anselm Grün richtet seinen Fokus u.a. auf Adam (der integrierte Mann), Moses (der Führer), Jakob (der Vater), Simson (der Krieger), Salomo (der Liebhaber) als Vertreter männlicher Archetypen, die dem Leser den Weg zum Mannsein weisen können. Sie sind jedoch keine Superhelden, sondern gebrochene Gestalten, die selbst einen schwierigen Prozess durchleben mussten. Sie verkörpern Eigenschaften wie Vitalität, Fruchtbarkeit und Verantwortungsbewusstsein die zum "ganzen Mann" gehören und die jeder Mann bereits in sich trägt. Der Leser kann sich über seine persönlichen Potentiale bewusst werden und entscheiden, welche Eigenschaften er im Rahmen seines persönlichen Reifungsprozesses bzw. "Mannwerdens" stärker annehmen oder ausbilden sollte. Denn echte Männer können kämpfen und lieben.
Grün, Anselm
Höre, so wird deine Seele leben
Die spirituelle Kraft der Musik

Vier-Türme-Verlag
2008, 160 Seiten, mit Musik-CD, gebunden
978-3-89680-373-3
24,90 EUR
Durch die Johannes- und Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach erfahren wir, wie groß die Liebe Gottes ist. In seiner Musik wird Erschreckendes angenommen und verwandelt sich in Hoffnung. Joseph Haydn meditierte das Geheimnis des sterbenden Jesus. Seine Musik öffnete das Herz für die Liebe. "Ich habe Jesu in meinem Herzen neu erfasst und gehe getröstet nach Hause." Das Geniale an Wolfgang Amadeus Mozart war, dass er die Welt so wie sie war in seiner Musik aufgriff, ohne sie zu bewerten. Er zeigte die Menschen in ihrer ganzen Vielfalt und auch umschlungen von der Menschlichkeit und Liebe Gottes.
Pater Anselm richtet seinen Blick aber auch auf persönliche Rituale. Die mit Musik gestaltet, die Kraft des Glaubens neu erspüren lassen. Sie weckt Freude und Hoffnung und lässt den Menschen die Einheit von Leben, Geist und Seele erfahren. Die beiliegende Musik-CD ermöglicht, die im Buch angesprochenen Beispiele selbst zu hören.
Grün, Anselm
Leben und Beruf
Eine spirituelle Herausforderung

Vier-Türme-Verlag
163 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
978-3-87868-295-0
16,80 EUR
Im Beruf das eigene Leben wiederfinden. Fast jeder, der heute berufstätig ist, kennt Probleme wie Erfolgsdruck, Zeitmangel oder gar Existenzangst. Diese lassen auch das Privatleben nicht unberührt. Die Folgen sind Hin- und Hergerissensein zwischen Beruf und Familie, Krankheiten, Scheitern von Beziehungen, Erschöpfung bis hin zu Burn-out.
In seinem neuen Buch nimmt Anselm Grün Bezug auf diese alltäglichen Sorgen der Menschen und bietet durch seine Erfahrung in der Begleitung von Führungskräften spirituelle Hilfen an. Für Anselm Grün liegt der Lösungsansatz für Nöte, die sich aus einem verantwortungsvollen Berufsleben ergeben, in gelebter Spiritualität. Durch diese ist es auch im Alltag möglich, auf den Boden der Tatsachen zurückzufinden und wieder unterscheiden zu lernen, was sowohl im Berufsleben als auch im Privaten wichtig ist.
Grün, Anselm
Menschen führen - Leben wecken
Anregungen aus der Regel Benedikts von Nursia

Vier-Türme-Verlag
2005, 144 Seiten, 294 g, Gebunden
978-3-87868-132-8
16,90 EUR
Die Kunst, zu führen und Leben zu wecken. Für Anselm Grün ist Führen, egal an welchem Platz, als Eltern, Lehrer, in der Wirtschaft, im Sportverein oder in Kirchengemeinden immer eine spirituelle Aufgabe: „Führen ist eine Kunst, die viel verlangt, die aber auch Spaß machen kann. Denn es gibt doch nichts Schöneres, als dem Leben zu dienen und in den Menschen Leben hervorzulocken.“ Vor allem in der Kreativität und der Phantasie, die man beim Umgang mit Menschen und bei der Organisation der Arbeit entwickelt, zeigt sich für ihn die Kunst jeglicher Führung. Erfolgreich führt nicht, wer die besten Führungstechniken beherrscht, sondern wer sich der großen Herausforderung stellt, zunächst an sich selbst zu arbeiten. Richtig verstanden ist Leitung Dienst am Menschen. Aber auch die Sorge für sich selbst, das rechte Maß zu finden und ein bewusster Umgang mit den Dingen sind Elemente der Kunst spirituellen Führens. Nach der 1500 Jahre alten Regel des Benedikt von Nursia beschreibt Anselm Grün den Verantwortlichen als einen Menschen, der dem Leben dient und in seinen Mitarbeitern Leben weckt.
Anselm Grün
Kleine Pilgerbibel

Gütersloher Verlagshaus, 2009, 96 Seiten, mit Gummiband, gebunden, 9,5 x 17,0 cm
978-3-579-06490-1
9,95 EUR
Allen, die der Faszination des Pilgerns erliegen, ist dieses schön gestaltete Pilgertagebuch ein treuer und geduldiger Weggefährte. Es bietet Raum, die Erlebnisse, Erkenntnisse und Einsichten der spirituellen Reise festzuhalten. Texte von Anselm Grün laden ein, über das eigene Leben, die Motivation und die Erlebnisse der spirituellen Reise nachzudenken und auch später noch in Gedanken zurückzukehren. Angelehnt an den prächtigen Bildband »Die Weisheit des Pilgerns« von Jürgen Hohmuth und Anselm Grün ist dieses Tagebuch ein Muss für alle, die der geistlichen Tradition des Pilgerns folgen wollen.
Anselm Grün
Das Sakrament der Taufe

Vier-Türme-Verlag, 2008, 100 Seiten, gebunden, 16,0 x 21,0 cm
978-3-89680-375-7
16,90 EUR
Nach einer Einführung in das Wesentliche des Sakraments wird das eigentliche Ritual und seine große Bedeutung für unseren Alltag erklärt. Zahlreiche Illustrationen am Seitenrand veranschaulichen uns die Elemente des Sakraments. Durch die besondere Ausstattung und Bebilderung sowie dem leichtverständlichen Text ist diesesBuch ein ideales Geschenk und informatives Sachbuch gleichermaßen. In der Taufe bekennen Eltern und Taufpaten - stellvertretend für den Täufling - ihren Glauben an Jesus Christus und versprechen eine christliche Erziehung des Kindes bzw. der Täufling ein christliches Leben. Die Taufe markiert den sichtbaren Eintritt in das Christentum und ist somit Ursprung allen christlichen Lebens. In der frühen Kirche war das für die Menschen ein beeindruckendes Erlebnis. Doch was hat es heute für uns für eine tiefere Bedeutung und wie können wir unser Leben aus der Taufe heraus gestalten? Pater Anselm Grün schenkt uns Lösungen auf diese Fragen.
zur Seite Taufe
Anselm Grün
Vaterunser
Das Vaterunser als Lebenshilfe

Vier-Türme-Verlag,
2009, 144 Seiten, Gebunden, Schutzumschlag,
14 x 21 cm
978-3-89680-401-3
16,90 EUR
Anselm Grün gibt den Lesern eine Anleitung zum Leben, die sie zu ihrem wahren Menschsein führt. Dabei zeigt er uns, wo rauf es beim Beten ankommt: das Grundvertrauen auf Gott, den Blick auf uns selbst und auf unsere Sorgen und den Kontakt zu unseren Mitmenschen.
Das Vaterunser zeigt uns den Weg zu einem erfüllten Leben. Wir Christen können durch dieses Gebet unseren Glauben stärken und in den Geist Jesu hineinwachsen, der uns diese Worte zu beten gelehrt hat. Das Vaterunser ermöglicht uns, uns Gott immer wieder neu zuzuwenden.
Anselm Grün
Komplet
Das Nachtgebet der Kirche, Hörbuch
Herder Verlag, 2013, CD, 75 Min,
978-3-451-35025-2
17,99 EUR
Anselm Grün nimmt uns mit in seine klösterliche Praxis. Über den Tag verteilt treffen sich die Mönche zu den Stundengebeten in der Kirche. Die Komplet ist das Stundengebet, mit dem die Mönche ihren Tag beschließen und sich dem Frieden Gottes anvertrauen. Pater Anselm führt uns an sieben Abenden durch eine Komplet: mit Psalmen, neu geschriebenen Meditationen, dem Hymnus »Bevor des Tages Licht vergeht« und mit dem berühmten »Lobgesang des Simeon« - begleitet von vielen gregorianischen Gesängen.

Musik: Choralschola der Folkwang Hochschule Essen, Stefan Klöckner und CantArte Regensburg, Hubert Velten
Münsterschwarzacher Kleinschriften
Wer hätte 1979 gedacht, als die jungen Benediktiner Anselm Grün, Meinrad Dufner und Rhabanus Erbacher die ersten Münsterschwarzacher Kleinschriften schrieben, daß daraus eine solche Erfolgsgeschichte werden würde? Sie selber sicher am wenigstens, aber inzwischen haben über 1,7 Millionen Menschen zu den kleinen Büchern gegriffen, wenn sie ihr Leben spirituell gestalten und sich dabei von der Erfahrung der Mönche helfen lassen wollten.
Sein Leben spirituell zu gestalten ist heute nicht einfacher geworden. Zu viele Propheten rufen durchs Land, manche Scharlatane sind dabei, denen man sich lieber nicht aussetzen will. Da tut eine Orientierung gut. Die nüchterne und doch lebendige Art der Bendiktinermönche und der vielen Menschen, die mit ihnen in Verbindung stehen, verspricht Bewährtes und Erprobtes in Sachen Lebenskunst und Spiritualität. Ob Gesundheit oder Träume, Fasten oder Gebet... hier finden Sie zu jedem wichtigen Thema das Entscheidende. Subskription ab dem laufenden Band
, versandkostenfreie Lieferung

Benediktsregel

Joan Chittister
Nimm diese Regel als Anfang
Die Benediktsregel als Leitfaden für das Leben

Vier-Türme-Verlag, 2008, 240 Seiten, Gebunden, 13,5 x 20,5 cm 978-3-89680-355-9
18,80 EUR
Die Regel Benedikts ist keine methodische Abhandlung über Theologie. Sie handelt stattdessen vom alltäglichen Leben. Der hier vorliegende Kommentar betrachtet diese Regel und aktualisiert das ihr zugrunde liegende Konzept für unsere Zeit. Er macht die Benediktsregel einer modernen Leserschaft zugänglich, die oft vergeblich nach einem spirituellen Gerüst sucht, worauf sie ihr Leben aufbauen kann.
Gerade in unserer modernen Zeit ist die Botschaft der Benediktsregel ermutigend:
Wir dürfen und sollen auf die Stimme Gottes hören, die den Horizont unseres Lebens weitet. Wir dürfen der Macht der Gewaltlosigkeit vertrauen und sollen bewusst und gemeinsam mit anderen die Gemeinschaften, in denen wir leben, beziehungsvoll gestalten. Nicht zuletzt erhält unser Leben, durch regelmäßige Besinnung auf den tragenden Grund allen Seins - in Gebet oder Meditation - Struktur und eine Kraftquelle, die aus der Tiefe gespeist ist und im Leben Früchte trägt.
Die benediktinische Spiritualität gilt vielen Menschen als die ideale Spiritualität für das 21. Jahrhundert, weil sie sich mit den Problemen unserer Zeit befasst: Wie Verantwortung, zwischenmenschliche Beziehungen, Autorität, Gemeinschaft, Ausgewogenheit, Arbeit, Einfachheit, Gebet aber auch seelischer und geistiger Entwicklung. Zugleich beruht die Aktualität der Benediktsregel auf der Tatsache, dass sie keine religiösen Vorschriften aufstellt, sondern eine Lebensweise und Geisteshaltung vermittelt. Joan Chittister kommentiert in diesem Buch diese Ordensregel für Laien, das nun erstmals in deutscher Sprache vorliegt.
 
Änderungen und Lieferbarkeit vorbehalten     Startseite       letzte Bearbeitung: 20.09.2014, DH